RSS-Feed

Hinweis: Die angefragte Seite ist nicht mehr verfügbar.
Wir zeigen eine thematisch möglichst ähnliche Seite.

Unzulässige Instagram-Werbung – ROSSMANN muss im Wiederholungsfall 250.000 Euro zahlen - Artikel lesen

04.09.2017 - Daher ist es kein Wunder, dass bekannte „Influencer“ und allgemein bekannte Prominente mit gut laufenden Instagram-Accounts insbesondere von der Fashion- und Beauty-Industrie heiß umworben werden. “Oft zu heiß”, wie Rechtsanwalt Arno Lampmann, …

https://www.lhr-law.de/news-ticker/unzulaessige-instagram-werbung-rossmann-muss-im-wiederholungsfall-250-000-euro-zahlen

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Gesellschafts- und Unternehmensrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.lhr-law.de/news-ticker/unzulaessige-instagram-werbung-rossmann-muss-im-wiederholungsfall-250-000-euro-zahlen?size=320
Foto: lhr-law.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Medienrecht
www.kanzlei-loos.de

Influencer-Werbung auf Instagram

"Auftragsbestätigung""Cayla""Das beste Netzt gibt´s bei 1&1""Exklusiv in Ihrer Apotheke""Himbeer-Rhabarber""in Optiker-Qualität""Jetzt gratis testen""Keiner ist schneller""Nach … mehr lesen

kanzlei-loos.de | Würzburg

, 533 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
blog-it-recht.de

LG Hagen: Schleichwerbung bei Instagram

Der Text der Posts enthielt nur insoweit Hinweise auf die Marken, als die Account-Namen der Unternehmen mit @ eingefügt waren. mehr lesen

blog-it-recht.de | Mainz · Berlin

, 176 Wörter

Zum Thema
Gebrauchsrecht
www.datenschutzticker.de

Mehr Sicherheit bei Instagram durch verbesserte 2-Faktor-Authentifizierung und Konto-Verifikation

Darüber hinaus soll in Zukunft die Überprüfung der Echtheit von Profilen für die Nutzer erleichtert werden: Ein weißes Häkchen auf blauem Grund wird die Echtheit eines Profils bestätigen … mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 226 Wörter

Zum Thema
Gebrauchsrecht
www.datenschutzticker.de

Instagram verbessert seine Konto-Verifikation und 2-Faktor-Authentifizierung

Es wird dazu ein weißes Häkchen auf blauem Grund geben, der die Echtheit eines Instagram-Profil bestätigt, sodass Nutzer sich sicher sein können, dass z. B. hinter dem Coca-Cola-Account … mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 230 Wörter

Zum Thema
www.dr-bahr.com

LG Darmstadt: Irreführende Online-Werbung mit angeblichem Firmen-Standort vor Ort

Das LG Berlin stufte dies als irreführenden Wettbewerbsverstoß ein. Die Aussage " eine sofortige Hilfe mit den zuständigen Monteuren in ". sei objektiv falsch, denn dadurch werde der … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 362 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.truelaw.de

Wettbewerbsrecht | BMW soll Bußgeld zahlen

Mit einer Zahlung von 10 Millionen Euro Bußgeld wäre die Angelegenheit Staatsanwaltschaft ohne Anklage und Prozess erledigt. mehr lesen

truelaw.de | Frankfurt

, 250 Wörter

Zum Thema
Stiftungsrecht
www.dr-bahr.com

OLG Köln: Werbung mit Testergebnis immer nur für konkret geprüftes Produkt erlaubt

Ein Test beziehe stets immer nur auf das konkret geprüfte Produkt. Daher sei es unzulässig, so die Richter, mit einer positiven Bewertung für ein anderes als das getestete Produkt zu werben. mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 435 Wörter

Zum Thema
www.ra-albrecht.de

Monatliche Sonderangebote im September

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Zeige 1 bis 12  1  2    adidas x 15. 1 BDF €164. 77  €82. 38 ... weitere … mehr lesen

ra-albrecht.de | Rostock

, 201 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
schutt-waetke.de

Werbung in der E-Mail-Signatur – Darf ich das?

Zivilkammer des Landgerichts München I verpflichtet in seinem Urteil eine Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft, E-Mail-Werbung an einen Münchner Rechtsanwalt ... mehr lesen

schutt-waetke.de | Karlsruhe

, 631 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
versandhandelsrecht.de

Gutscheinversand per E-Mail kann unzulässige Werbung sein

Wer Werbung per E-Mail ohne Einwilligung versendet, wird schnell abgemahnt. Das LG Frankfurt a. M. hat jetzt entschieden, dass auch der Versand von Gutscheinen per Mail Werbung darstellt. … mehr lesen

versandhandelsrecht.de | Köln

, 953 Wörter