RSS-Feed

Jameda und Co.: Wie können Sie sich gegen Ärztebewertungsportale wehren? (06.12.2018)

06.12.2018 - Mangels gesetzlicher Ermächtigungsgrundlage ist der Betreiber nicht befugt, ohne Einwilligung des Nutzers dessen personenbezogene Daten zur Erfüllung eines Auskunftsanspruchs wegen einer Persönlichkeitsrechtsverletzung an den betroffenen Arzt zu …

https://kanzleidr.de/medizinrecht/jameda-wie-koennen-sie-sich-gegen-aerztebewertungsportale-wehren

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Computer und Internet

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://kanzleidr.de/medizinrecht/jameda-wie-koennen-sie-sich-gegen-aerztebewertungsportale-wehren?size=320
Foto: kanzleidr.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Medizinrecht

Arztbewertungsportale - Ärzte klagen weiter auf Profillöschung.

IV ZR 30/17) ist der Streit um die Listung auf Bewertungsportalen noch nicht zu Ende: Nachdem Jameda nur geringfügige Änderungen in dem Arztbewertungsportal vorgenommen hat und meint, so … mehr lesen

hoecker.eu | Köln

, 539 Wörter

Zum Thema
Medizinrecht

BGH zum Löschungsanspruch einer Ärztin aus dem Bewertungsportal Jameda

Der Bundesgerichtshof hat sich in seinem Urteil vom 20. 02. 2018 mit der Frage auseinandergesetzt, ob und wann betroffene Ärzte gegen das Portal einen Anspruch auf Löschung ihrer … mehr lesen

kanzlei-lachenmann.de | Elchingen

, 748 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht

BGH: Jameda.de muss Arzt-Profil löschen, da das Portal nicht neutral sei

Nimmt sich die Beklagte aber in dieser Weise zugunsten ihres Werbeangebots in ihrer Rolle als „neutraler“ Informationsmittler zurück, dann kann sie ihre auf das Grundrecht der Meinungs- und … mehr lesen

datenschutzerklaerung.info | München

, 451 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Unzulässigen Bewertungen im Internet

Vermehrt tritt das Phänomen der unzulässigen Bewertung von Unternehmen oder auch Freiberuflern auf entsprechenden Plattformen auf. mehr lesen

ra-amonat.de | Essen · Düsseldorf

, 229 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Wie werden Ihre Rechte verletzt ?

Medienrechtliche Ansprüche auf Unterlassung, Schadensersatz, Gegendarstellung u. a. sind nicht auf Privatpersonen beschränkt, sondern gelten grundsätzlich auch für juristische Personen , … mehr lesen

ipjaeschke.de | Gießen · Frankfurt

, 306 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht

Darf der Arzt eine Jameda-Bewertung kommentieren?

Darf ein Arzt die Jameda-Bewertung kommentieren? Grundsätzlich: Nein. Der Arzt unterliegt gem. § 203 Abs. 1 Nr. 1 StGB der ärztlichen Schweigepflicht, deren Verletzung mit einer … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 793 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Bewertungssystem von Yelp unzulässig - Schadensersatzpflicht

Die von Yelp vorgebrachten Einwände, man selbst würde keine Bewertung der Leistung des Unternehmens vornehmen, sondern nur die Beiträge der Nutzer bewerten, verwarf das Gericht und stellte … mehr lesen

ggr-law.com | Mainz

, 672 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht

Jameda stellt Ärzte an den Pranger – wegen angeblich manipulierter Bewertungen

Aktuell geht jameda auch gegen Ärzte selbst vor, bei denen der Verdacht besteht, dass sie ihr Bewertungsprofil – sei es durch die Abgabe eigener Bewertungen oder die Inanspruchnahme … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1535 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Jameda mahnt die Ärzte wegen Fake-Bewertungen ab

Dadurch unterdrückt Jameda echte Bewertungen zu Gunsten des jeweiligen Arztes und verschlechtert des Gesamtnote, Bewertungsprofil und damit auch das Ranking auf der Jameda Seite zu Lasten … mehr lesen

kpw-law.de | Stuttgart

, 963 Wörter

Leitartikel
Internetrecht

Jameda und Co.: Wie können Sie sich gegen Ärztebewertungsportale wehren?

Mangels gesetzlicher Ermächtigungsgrundlage ist der Betreiber nicht befugt, ohne Einwilligung des Nutzers dessen personenbezogene Daten zur Erfüllung eines Auskunftsanspruchs wegen einer … mehr lesen

kanzleidr.de | Augsburg

, 723 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. it-recht-kanzlei.de
  2. ra-kotz.de
  3. hensche.de
  4. kanzlei.biz
  5. von-boehn.de
  6. migrationsrecht.net
  7. fgvw.de
  8. ra-plutte.de
  9. rechtsanwalt-krau.de
  10. bayrvr.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.