RSS-Feed

Jetzt ist es amtlich: Werke werden durch Veröffentlichung von Behörde nicht gemeinfrei i.S.d. § 5 UrhG (10.05.2019)

10.05.2019 - Insbesondere sei der Urheberrechtsschutz im Streitfall für die Betreiberin des Stadtplandienstes nach § 5 UrhG ausgeschlossen, da es sich bei dem streitgegenständlichen Kartenmaterial um ein “amtliches Werk” im Sinne der Vorschrift gehandelt habe …

https://www.lhr-law.de/magazin/urheberrecht/koennen-privat-erstellte-werke-amtliche-werke-werden

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Urheber und Marken

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.lhr-law.de/magazin/urheberrecht/koennen-privat-erstellte-werke-amtliche-werke-werden?size=320
Foto: lhr-law.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Geschmacksmusterrecht

Musikzitate und freie Bearbeitung Prägende Melodien haben einen hohen Wiedererkennungswert. Wie aber sieht die Rechtslage bei einer Übernahme in neue …

Dieser bestimmt, dass ein fremdes Werk „zum Zweck des Zitats“ vervielfältigt und verbreitet werden darf, „sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. mehr lesen

kleymann.com | Wetzlar

, 443 Wörter

Leitartikel
Persönlichkeitsrecht

Jetzt ist es amtlich: Werke werden durch Veröffentlichung von Behörde nicht gemeinfrei i.S.d. § 5 UrhG

Insbesondere sei der Urheberrechtsschutz im Streitfall für die Betreiberin des Stadtplandienstes nach § 5 UrhG ausgeschlossen, da es sich bei dem streitgegenständlichen Kartenmaterial um … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 936 Wörter

Zum Thema
Verlagsrecht

BGH zum Fotografierverbot von gemeinfreien Kunstwerken im Museum

Die Klägerin betreibt ein Museum in Mannheim. 1992 ließ sie durch einen Mitarbeiter im Museum ausgestellte Kunstwerke fotografieren und veröffentlichte diese Fotografien in einer … mehr lesen

ra-himburg-berlin.de | Berlin

, 833 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

BGH zur Veröffentlichung von Fotografien gemeinfreier Kunstwerke

Der Senat hat weiter entschieden, dass der Träger eines kommunalen Kunstmuseums von einem Besucher, der unter Verstoß gegen das im Besichtigungsvertrag mittels Allgemeiner … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

frey.eu | Köln

lhr-law.de | Köln

, 538 Wörter

Zum Thema
Verlagsrecht

Lichtbildschutz für Fotografien von gemeinfreien Gemälden

Der Senat hat weiter entschieden, dass der Träger eines kommunalen Kunstmuseums von einem Besucher, der unter Verstoß gegen das im Besichtigungsvertrag mittels Allgemeiner … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 890 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

Rechtliche Grenzen der Nutzung von Fotografien: Der BGH zum Schutz von in Museen ausgestellten Kunstwerken

Derartige Gemäldefotografien erreichen regelmäßig das für den Schutz nach § 72 Abs. 1 UrhG erforderliche Mindestmaß an persönlicher geistiger Leistung . mehr lesen

haerting.de | Berlin

, 1021 Wörter

Zum Thema
Musikrecht

Neufassung des Urhebervertragsrechts von 2002

Es regelt die Beziehungen zwischen dem Urheber eines Werkes und seinen Vertragspartnern, denen er Nutzungsrechte an seinen geschützten Werken einräumen kann durch die Einräumung von … mehr lesen

dr-ingeschneider.de | München

, 202 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

Bundesgerichtshof: Zur Veröffentlichung von “Museumsfotos”

Ebenso könne das Museum die Veröffentlichung von Fotografien untersagen, die unter Verstoß gegen ein Fotografierverbot beim Besuch des Museums zustande gekommen sind. (Pressemitteilung des … mehr lesen

itrecht-freiburg.de | Freiburg

, 236 Wörter

Zum Thema
Kunstrecht

Dieser als gefestigt geltenden Rechtsmeinung kehrt der BGH nun den Rücken, indem er eine …

Dieser als gefestigt geltenden Rechtsmeinung kehrt der BGH nun den Rücken, indem er eine auf § 14 UrhG basierende Interessenabwägung postuliert: „Bei der Prüfung, ob die Vernichtung … mehr lesen

kleymann.com | Wetzlar

, 525 Wörter

Zum Thema
Immobilienrecht

24 April 2019 Vollständige Zerstörung von Werken kann einen Eingriff in das Urheberpersönlichkeitsrecht darstellen

Vollständige Zerstörung von Werken kann einen Eingriff in das Urheberpersönlichkeitsrecht darstellen 24. In diesem Sinne hat der BGH die seit Reichsgerichtszeiten umstrittene Frage … mehr lesen

cbh.de | Köln · Cottbus · Berlin · München · Stuttgart · Hamburg

, 487 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. kanzlei.biz
  4. rechtsanwalt-krau.de
  5. it-recht-kanzlei.de
  6. hensche.de
  7. otto-schmidt.de
  8. ebnerstolz.de
  9. wbs-law.de
  10. bayrvr.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.