RSS-Feed

Irreführende Werbung mit 30% Rabatt auf alles bei Ausnahme von 40 Herstellern - Artikel lesen

31.05.2018 - Der Möbelmarkt hatte in einem Prospekt damit geworben „30 % Rabatt auf fast alles“ zu gewähren, wobei sich das Wort „fast“ senkrecht gedruckt im Knick des gefalteten Prospekts befand und deutlich kleiner und dünner gestaltet war als der Rest des …

http://eikel-partner.de/irrefuehrende-werbung-mit-30-rabatt-auf-fast-alles-bei-ausnahme-von-40-herstellern

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Gesellschafts- und Unternehmensrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://eikel-partner.de/irrefuehrende-werbung-mit-30-rabatt-auf-fast-alles-bei-ausnahme-von-40-herstellern?size=320
Foto: eikel-partner.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Wettbewerbsrecht
eikel-partner.de

Irreführende Werbung mit 30% Rabatt auf alles bei Ausnahme von 40 Herstellern

Der Möbelmarkt hatte in einem Prospekt damit geworben „30 % Rabatt auf fast alles“ zu gewähren, wobei sich das Wort „fast“ senkrecht gedruckt im Knick des gefalteten Prospekts befand und … mehr lesen

eikel-partner.de | Detmold

, 302 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.speckin-pp.de

30 % Rabatt auf alle Themen dieses Monats anzeigen

August 2018 30 % Rabatt auf alles Ein Möbelmarkt darf nicht damit werben, er gewähre 30 % Rabatt auf fast alles, wenn in einer Anmerkung zu der Werbung die Produkte von 40 Herstellern von … mehr lesen

speckin-pp.de | Greifswald

, 299 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.kanzlei.biz

30% Rabatt auf fast alles“ irreführend, sofern zahlreiche Waren und Hersteller ausgeschlossen sind

Der Möbelmarkt hatte in einem Prospekt damit geworben „30% Rabatt auf fast alles“ zu gewähren, wobei sich das Wort „fast“ senkrecht gedruckt im Knick des gefalteten Prospektes befand und … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 558 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

, 257 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
www.dr-bahr.com

OLG München: Zeitlich begrenzte Rabattaktion, die verlängert wird, ist Wettbewerbsverletzung

I ZR 173/09) hat entschieden, dass eine zeitlich befristete Rabattaktion nur aus triftigen Gründen, die zum Zeitpunkt der Bewerbung der Aktion seitens des Werbenden noch nicht vorhersehbar … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 186 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
fachanwalt-hannover.com

Muster einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung

Durch Ihre Werbung verletzten Sie nicht nur die Rechte unserer Mandantin, die mit Ihnen im Wettbewerbsverhältnis steht, aus den §§ 1, 2, 3 UWG, sondern verstoßen zusätzlich in besonders … mehr lesen

fachanwalt-hannover.com

, 281 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.dr-bahr.com

LG Leipzig: Ausnahmen von Rabatt-Angeboten müssen mit genannt werden, Verweis auf Webseite nicht ausreichend

In der Entscheidung "19% MwSt. GESCHENKT" hätten die Karlsruher Richter deutlich gemacht, dass die Hinweise auf etwaige Ausnahmen bereits in dem genutzten Werbemedium selbst zu erfolgen … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 259 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht
www.kanzlei-loos.de

Irreführende Bewerbung eines bereits zugelassenen Produkts als „Neuheit“

"Auftragsbestätigung""Cayla""Das beste Netzt gibt´s bei 1&1""Exklusiv in Ihrer Apotheke""Himbeer-Rhabarber""in Optiker-Qualität""Jetzt gratis testen""Keiner ist schneller""Nach … mehr lesen

kanzlei-loos.de | Würzburg

, 223 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
rehmann.de

Irreführende Werbung aufgrund sternenähnlicher Symbole auf Internetseite eines Hotels

25. 06. 2018 Wettbewerbsrecht,Reiserecht,Verbraucherrecht Irreführende Werbung aufgrund sternenähnlicher Symbole auf Internetseite eines Hotels Eventueller Anspruch auf Erteilung einer … mehr lesen

rehmann.de

, 453 Wörter