RSS-Feed

BGH: Wenn sich allgemein anerkannten Regeln der Technik nach Vertragsschluss ändern, muss der Bauunternehmer sie beachten - Artikel lesen

25.04.2018 - Mit Urteil vom 14. 11. 2017 hat der BGH die Rechtsprechung bestätigt, dass der Bauunternehmer die allgemein anerkannten Regeln der Technik beachten muss, die zum Zeitpunkt der Abnahme gelten.

http://peters-legal.com/bgh-wenn-sich-allgemein-anerkannten-regeln-der-technik-nach-vertragsschluss-aendern-muss-der-bauunternehmer-sie-beachten

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://peters-legal.com/bgh-wenn-sich-allgemein-anerkannten-regeln-der-technik-nach-vertragsschluss-aendern-muss-der-bauunternehmer-sie-beachten?size=320
Foto: peters-legal.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Architektenrecht
www.alfes-partner.de

Änderung der anerkannten Regeln der Technik während der Bauausführ

Grundsätzlich schuldet der Bauunternehmer gegenüber seinem Auftraggeber eine funktionstaugliche und den allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechende Werkleistung, auch wenn dies … mehr lesen

alfes-partner.de

, 175 Wörter

Leitartikel
peters-legal.com

BGH: Wenn sich allgemein anerkannten Regeln der Technik nach Vertragsschluss ändern, muss der Bauunternehmer sie beachten

Mit Urteil vom 14. 11. 2017 hat der BGH die Rechtsprechung bestätigt, dass der Bauunternehmer die allgemein anerkannten Regeln der Technik beachten muss, die zum Zeitpunkt der Abnahme … mehr lesen

peters-legal.com | Düsseldorf

, 478 Wörter

Zum Thema
Architektenrecht
www.jenAnwalt.de

wenn sich die anerkannten Regeln der Technik ändern

Grundsätzlich bleibt es bei der bisherigen Rechtsprechung, dass die Einhaltung der anerkannten Regeln der Technik zum Zeitpunkt der Abnahme vertraglich geschuldet sind. mehr lesen

jenAnwalt.de | Jena

, 165 Wörter

Zum Thema
Baurecht
www.haerlein.de

Wichtig für Auftragnehmer und Auftraggeber einer Bauleistung zu wissen, wenn die Geltung der VOB Teil B vereinbart worden ist

Mit Urteil vom 14. 11. 2017 – VII ZR 65/14 – hat der VII. oder von einer Einhaltung der neuen allgemein anerkannten Regeln der Technik und damit von einer etwaigen Verteuerung des … mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 394 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht
www.raberundcoll.de

Änderung der anerkannten Regeln der Technik zwischen Vertragsabschluss und Abnahme: Was gilt?

Entweder er verlangt die zum Zeitpunkt der Abnahme maßgeblichen allgemein anerkannten Regeln der Technik, die regelmäßig ein aufwändigeres Verfahren zur Herstellung des Werks erforderlich … mehr lesen

raberundcoll.de | Erfurt

, 574 Wörter

Zum Thema
Werkvertragsrecht
www.puplick-partner.de

Werkvertragsrecht – Wer trägt das Risiko einer Änderung der anerkannten Regeln der Technik?

Es bleibt zunächst bei dem Grundsatz, dass der Auftragnehmer dem Auftraggeber bei der Abnahme ein den allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechendes Bauwerk schuldet. Ändern sich … mehr lesen

puplick-partner.de | Dortmund

, 519 Wörter

Zum Thema
Mietrecht
kurzschmuck.de

Mangelbeseitigung nicht abhängig von Schadenseintritt

Gemäß der Entscheidung des Oberlandesgerichts Köln habe der Bauunternehmer seine Leistung einerseits vertragsgemäß, andererseits aber auch entsprechend den anerkannten Regeln der Technik zu … mehr lesen

kurzschmuck.de | Magdeburg · Leipzig

, 220 Wörter

Zum Thema
Umweltrecht
www.kurzschmuck.de

VG Leipzig: Keine Kleineinleiterabgabe für Abwasser aus einer mechanischen Kleinkläranlage!

Das Verwaltungsgericht Leipzig hat im Urteil vom 12. 12. 2017 - 6 K 1260/15 die Erhebung einer Kleineinleiterabgabe für die Einleitung von Abwasser in ein Gewässer aus einer Kleinkläranlage … mehr lesen

kurzschmuck.de | Magdeburg · Leipzig

, 282 Wörter

Zum Thema
Architektenrecht
www.weyde-kollegen.de

Änderung bautechnischer Vorgaben: Ein Auftraggeber darf die Mehrbelastung durch Normänderungen nicht auf den Auftragnehmer abwälzen

Das Gericht urteilte hier eindeutig: Der Auftragnehmer schuldet im Rahmen eines Vertrags, in den die Verdingungsordnung für das Bauwesen, Teil B einbezogen worden ist, zum Zeitpunkt der … mehr lesen

weyde-kollegen.de | Winnenden · Fellbach

, 340 Wörter

Zum Thema
Architektenrecht
www.voelker-gruppe.com

Auswirkung einer Änderung der anerkannten Regeln der Technik während der Bausauführung —

In der Begründung führt der Bundesgerichtshof aus, dass der AN gemäß § 13 Nr. 1 VOB/B verpflichtet sei, ein Bauwerk zu errichten, dass zum Zeitpunkt der Abnahme der ver-einbarten … mehr lesen

voelker-gruppe.com | Stuttgart

, 932 Wörter