RSS-Feed

Gemeinsame Verantwortung mit Facebook für den „Gefällt-mir“-Button | 11.02.2019

11.02.2019 - 1254 Wörter
Textauszug:
[...] Durch die Einbindung des Plugins ermögliche er es Facebook, personenbezogene Daten der Nutzer zu erhalten und profitiere selbst von der durch den Klick auf den Button generierten Werbung.

Schlagworte: [Facebook, Verantwortung, Datenverarbeitung, Kommentare, Daten, Gemeinsame, Plugins]

Der Artikel wurde bisher 1 mal gelesen. Quelle und URL: https://schutt-waetke.de/datenschutz-dsgvo/gemeinsame-verantwortung-mit-facebook-fuer-gefaellt-mir-button

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Internetrecht suchen




https://rechtsuniversum.de/postimg/https://schutt-waetke.de/datenschutz-dsgvo/gemeinsame-verantwortung-mit-facebook-fuer-gefaellt-mir-button?size=320
Foto: schutt-waetke.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Internetrecht

EuGH zu den Social-Media-Buttons. Gefällt mir das?!

Am Freitag steht eine Verhandlung vor dem Europäischen Gerichtshof an, deren Ausgang für alle Social Media-Aktiven wichtig ist: Der EuGH muss nämlich klären, ob die ... mehr lesen

schutt-waetke.de | Karlsruhe

, 448 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Fachnews Datenschutz: Noch mehr gemeinsame Verantwortung? – Der Facebook-„Gefällt mir“-Button Weiterlesen

C-210/16) bereits festgestellt hat, dass eine gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO zwischen Facebook-Fanpage-Betreibern und Facebook vorliegt, berät sich der Gerichtshof gerade … mehr lesen

reichert-reichert.de | Singen · Konstanz

, 268 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Facebook: Verantwortung von Webseitenbetreibern für Datenerhebung durch Einbindung des Gefällt-mir-Button

Der Betreiber einer Website wie die der Beklagten hat für bestimmte Vorgänge der Verarbeitung der Daten der Besucher seiner Website wie das Erheben der Daten und deren Übermittlung an … mehr lesen

cr-online.de | Köln

, 677 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Facebook „Gefällt mir“- Button – EuGH nimmt Websitebetreiber in die Pflicht

Websitebetreibern bleibt daher ausdrücklich anzuraten über eingebundene Plug-Ins und sonstige Drittinhalte bei Datenerhebung zu informieren und die erforderlichen Einwilligungen einzuholen. … mehr lesen

nbs-partners.de | Hamburg

, 352 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Datenschutzerklärung: Zustimmung einholen?

Der DSGVO-Auskunftsanspruch ist kein kostenloses Archivsystem Der Auskunftsanspruch der DSGVO nach Artikel 15 ist in seinem Umfang und seiner Tragweite – wie viele andere Dinge ja ... mehr lesen

schutt-waetke.de | Karlsruhe

, 433 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Betreiber einer Website mit integriertem „Like-Button“ sind für Datenerhebungen verantwortlich

Der EuGH hat in einem Rechtsstreit zwischen der Verbraucherzentrale NRW und und dem Online-Shop „Fashion ID“ geurteilt, dass auch die Betreiber einer Website, die sich einer Facebook … mehr lesen

firstlex.de | Hamburg

, 232 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

EuGH äußert sich zur Verantwortlichkeit von Webseitenbetreibern bei der Verwendung des Facebook Like Buttons

Unbeantwortet lässt der EuGH die Frage, ob Webseitenbetreiber bei der Verwendung des Facebook Like Buttons von den Nutzern eine Einwilligung einholen muss oder ob ein berechtigtes Interesse … mehr lesen

f-200.com | Berlin

, 427 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Websitebetreiber tragen Mitverantwortung für Datenerhebung bei "Gefällt mir"-Button

Es sei zu betonen, dass der Betreiber einer Website wie Fashion ID für bestimmte Vorgänge der Verarbeitung der Daten der Besucher seiner Website wie das Erheben der Daten und deren … mehr lesen

exner-rechtsanwaelte.de | Dessau

, 946 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Wie kann der Like-Button von Facebook noch eingesetzt werden?

Gestern hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass die Nutzung von Social-Plugins wie der Like-Button von Facebook ohne Einwilligung der Webseitenbesucher nicht eingesetzt werden … mehr lesen

blog-it-recht.de | Mainz · Berlin

, 431 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Verantwortlichkeit für Datenübertragung an Facebook

Die Verbraucherzentrale NRW, ein gemeinnütziger Verband zur Wahrung von Verbraucherinteressen, wirft Fashion ID vor, personenbezogene Daten der Besucher ihrer Website ohne deren … mehr lesen

rechtsanwalt-wiemann.de

, 875 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. it-recht-kanzlei.de
  4. hensche.de
  5. otto-schmidt.de
  6. wirtschaftsanwaelte.at
  7. bayrvr.de
  8. kanzlei.biz
  9. roedl.de
  10. swissblawg.ch
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.