Die Supermarkt-Regeln: Darf man Ware vor dem Bezahlen öffnen, konsumieren und probieren? - Artikel lesen

★★★★★ 100% Empfehlung von 2 Stimmen

08.06.2018 - Fazit: Wer Ware in Supermarkt konsumiert, die nicht offensichtlich zum Probieren vom Ladeninhaber angeboten wird, verwirklicht ebenfalls den objektiven Tatbestand des Diebstahls.

https://www.limmer-reutemann.de/die-supermarkt-regeln

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Gesellschafts- und Unternehmensrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.limmer-reutemann.de/die-supermarkt-regeln?size=320
Foto: limmer-reutemann.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 11 - 20


Zum Thema
Arbeitsrecht
www.kanzlei-riedel.de

Müssen auch Arbeitgeber die gesetzliche Schadenspauschale von 40 € zahlen, wenn sie den Lohn verspätet oder unvollständig bezahlen?

Kammer des Landesarbeitsgerichts Köln dies so ebenso wie das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg sahen und den Arbeitgeber zur Zahlung der Schadenspauschale verurteilten , während die … mehr lesen

kanzlei-riedel.de | Rastatt · Baden-Baden

, 265 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.roth-anwaelte.de

Unsere Online-Dienste machen alles sehr viel einfacher. Probieren Sie es aus.

Die Nutzung von Internet – Anwendungen sind im geschäftlichen und privaten Bereich inzwischen selbstverständlich. mehr lesen

roth-anwaelte.de | Dresden

, 170 Wörter

Zum Thema
www.wbs-law.de

Alkoholverbot gekippt – Auch in Duisburg darf getrunken werden

Mai 2017 die „Ordnungsbehördliche Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Stadtgebiet Duisburg“ um eine Regelung ergänzt, die es innerhalb eines … mehr lesen

wbs-law.de | Köln

, 763 Wörter

Zum Thema
Architektenrecht
www.weyde-kollegen.de

Änderung bautechnischer Vorgaben: Ein Auftraggeber darf die Mehrbelastung durch Normänderungen nicht auf den Auftragnehmer abwälzen

Das Gericht urteilte hier eindeutig: Der Auftragnehmer schuldet im Rahmen eines Vertrags, in den die Verdingungsordnung für das Bauwesen, Teil B einbezogen worden ist, zum Zeitpunkt der … mehr lesen

weyde-kollegen.de | Winnenden · Fellbach

, 340 Wörter

Zum Thema
Strafrecht
www.exner-rechtsanwaelte.de

Hochbetagte Täter und das Strafrecht: Seniorin muss ins Gefängnis

Der Fall zeigt ein wachsendes Problem: Die Seniorendelinquenz nimmt deutlich zu, was Zahlen des statischen Bundesamtes belegen: Während seit 2012 die Zahl aller verurteilten Straftäter von … mehr lesen

exner-rechtsanwaelte.de | Dessau

, 564 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht
www.patrick-breyer.de

PIRATEN: Internet-Bargeld ist kein Verbrechen!

Patrick Breyer » PIRATEN: Internet-Bargeld ist kein Verbrechen! - Klarmachen zum Ändern! mehr lesen

patrick-breyer.de

, 207 Wörter

Zum Thema
Architektenrecht
www.alfes-partner.de

Änderung der anerkannten Regeln der Technik während der Bauausführ

Grundsätzlich schuldet der Bauunternehmer gegenüber seinem Auftraggeber eine funktionstaugliche und den allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechende Werkleistung, auch wenn dies … mehr lesen

alfes-partner.de

, 175 Wörter

Zum Thema
Haftungsrecht
www.ra-hartmann.de

Öffnen der Autotür auf Parkplatz – Haftung?

Dieses und die Rechtsfigur der sogenannten Betriebsgefahr führt dazu, dass bei Parkplatzunfällen in einer überwiegenden Anzahl der Fälle keine klare Haftungsverteilung vorgenommen wird, … mehr lesen

ra-hartmann.de | Oranienburg · Berlin · Bielefeld

, 511 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht
www.eurojuris.de

Wer haftet, wenn es beim Beifahrer kracht?

Einem Fahrzeughalter ist deshalb zu raten, seine Mitfahrer um vorsichtiges Öffnen der Autotüren zu bitten, da bei einem etwaigen Schaden nicht die Aussteigenden, sondern der Halter selbst … mehr lesen

eurojuris.de | Münster

, 412 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht
www.vdlp.de

Falschparker auf öffentlich zugänglichen aber privaten Stellplätzen dürfen abgeschleppt werden

Falschparker auf öffentlich zugänglichen aber privaten Stellplätzen dürfen abgeschleppt werden Nachrichten. 23. 01. 2012 von:  Falschparker auf öffentlich zugänglichen aber privaten … mehr lesen

vdlp.de | Regensburg

, 229 Wörter