RSS-Feed

Dieselgate – LG Stuttgart verurteilt Porsche AG im Abgasskandal dazu, der Käuferin eines Cayenne Diesel den Kaufpreis zu erstatten

08.11.2018 - .... zuzüglich Zinsen und abzüglich einer Nutzungsentscheidung, gegen Übereignung des Fahrzeugs. Mit Urteil vom 25. 10.

http://www.haerlein.de/dieselgate-lg-stuttgart-verurteilt-porsche-ag-im-abgasskandal-dazu-der-kauferin-eines-cay%c2%acenne-diesel-den-kaufpreis-zu-erstatten

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Gesellschafts- und Unternehmensrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.haerlein.de/dieselgate-lg-stuttgart-verurteilt-porsche-ag-im-abgasskandal-dazu-der-kauferin-eines-cay%c2%acenne-diesel-den-kaufpreis-zu-erstatten?size=320
Foto: haerlein.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Kaufrecht

Dieselgate – LG Stuttgart verurteilt Porsche AG im Abgasskandal dazu, der Käuferin eines Cayenne Diesel den Kaufpreis zu erstatten

.... zuzüglich Zinsen und abzüglich einer Nutzungsentscheidung, gegen Übereignung des Fahrzeugs. Mit Urteil vom 25. 10. mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg · Düsseldorf

, 272 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

LG Stuttgart spricht Käuferin eines Porsche Cayenne 3.0 Diesel Schadensersatz zu

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Porsche eine unzulässige Abschalteinrichtung verwendet und seine Kunden dadurch vorsätzlich sittenwidrig getäuscht hat. „Die Entscheidung ist zwar … mehr lesen

cllb.de | München · Berlin

, 533 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

LG Stuttgart verurteilt Porsche im Dieselskandal zu Schadensersatz

Durch die Verwendung einer unzulässigen Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung habe Porsche den Käufer vorsätzlich sittenwidrig geschädigt und sich schadensersatzpflichtig gemacht, … mehr lesen

bruellmann.de

, 457 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

Porsche Macan Diesel – Landgericht Kiel verurteilt Porsche zu Schadensersatz

Der Dieselmotor in dem Porsche Macan sei zwar von Audi gebaut worden, doch müsse sich Porsche das Verhalten der Konzernschwester zurechnen lassen und sei dem Käufer aufgrund der … mehr lesen

bruellmann.de

, 504 Wörter

Zum Thema
Verbraucherschutzrecht

Rückrufaktionen nun zu alle Porsche-Dieselmodellen

Der Vorstandsvorsitzende von Porsche erklärte während des auto-motor-und-sport-Kongresses, dass es für das Jahr 2018 keine Fahrzeuge mit Dieselmotor im Programm geben werde: „Wir probieren … mehr lesen

wvr-law.de | Berlin

, 320 Wörter

Neu im Thema
Verbraucherschutzrecht

Dieselskandal: Audi startet Rückruf – Ansprüche der Verbraucher

In diesen Fällen sahen die Gerichte durch das Inverkehrbringen von Fahrzeugen mit einer unzulässigen Abschalteinrichtung eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung der Verbraucher. „Die … mehr lesen

bruellmann.de

, 500 Wörter

Zum Thema
Vertragsrecht

Wirtschaftsrecht | Porsche SE zu Schadensersatz verurteilt

Darüber hinaus habe der früherer VW-Chef Martin Winterkorn, damals auch Vorstandschef der Porsche SE, seine Pflichten mindestens grob fahrlässig verletzt und nicht genügend zur Aufklärung … mehr lesen

truelaw.de | Frankfurt

, 261 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Dieselgate in der juristischen Umsetzung

Das Landgericht Hildesheim hat mit Urteil vom 17. 01. 2017 – Az. 3 O 139/16 – erstmals die Volkswagen AG dazu verurteilt, einem Kunden den Kaufpreis für ein mit einer manipulierten … mehr lesen

runge-findeisen.de

, 280 Wörter

Zum Thema
Bußgeldrecht

Fahrverbot in "Diesel-Hochburg" Frankfurt

München/ Wiesbaden den 05. 09. 2018 - Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat in einem Urteil vom heutigen Tag den Weg für Diesel Fahrverbote in der “Diesel-Hochburg” Frankfurt und … mehr lesen

kap-fachanwalt-rechtsanwaelte.de | Frankfurt · Stuttgart

, 387 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

VW Abgasskandal - LG Koblenz spricht Skoda-Käuferin Schadensersatz zu

Die Verantwortung für die Abgasmanipulationen muss VW daher auch bei Fahrzeugen von Audi, Seat oder Skoda übernehmen, wie das LG Koblenz entschieden hat. mehr lesen

bruellmann.de

, 509 Wörter