RSS-Feed

Familienrecht: So verhindern Sie das Wechselmodell! – Teil II: Auswege | 18.07.2019

★★★★★ 35% Empfehlung von 55 Stimmen

18.07.2019 - 390 Wörter
Textauszug:
[...] Der BGH formuliert es so: „Ist das Verhältnis der Eltern erheblich konfliktbelastet, so liegt die auf ein paritätisches Wechselmodell gerichtete Anordnung in der Regel nicht im wohlverstandenen Interesse des Kindes. “ Wer auf Harmonie macht, …

Schlagworte: [Wechselmodell, Anordnung, Kind, Eltern, Familienrecht, Auswege, Familienrecht, Wegzug]

Der Artikel wurde bisher 135 mal gelesen. Quelle und URL: https://www.wendelmuth.net/familienrecht-so-verhindern-sie-das-wechselmodell-teil-ii-auswege

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Familienrecht suchen




https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.wendelmuth.net/familienrecht-so-verhindern-sie-das-wechselmodell-teil-ii-auswege?size=320
Foto: wendelmuth.net

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Dieser Artikel
Familienrecht

Familienrecht: So verhindern Sie das Wechselmodell! – Teil II: Auswege

Der BGH formuliert es so: „Ist das Verhältnis der Eltern erheblich konfliktbelastet, so liegt die auf ein paritätisches Wechselmodell gerichtete Anordnung in der Regel nicht im … mehr lesen

wendelmuth.net | Falkensee

, 390 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Familienrecht

Wechselmodell als gesetzlicher Regelfall

Im Gegensatz zu anderen Ländern ist das sogenannte "paritätische Wechselmodell", bei dem die Kinder jeweils zu gleichen Anteilen von den Eltern betreut werden, nicht als Regelfall etabliert. mehr lesen

anwalt-illingen.de | Illingen

, 166 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

BGH-Entscheidung zum Wechselmodell

Febraur 2017 entschieden, dass das Familiengericht ein sog. paritätisches Wechselmodell, also die etwa hälftige Betreuung des Kindes durch beide Eltern, als Umgangsregelung auch dann … mehr lesen

gippert-klein.de

, 127 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Entscheidung des OLG Bremen zum Wechselmodell vom 16.08.2018 4 UF 57/18

Die Entscheidung muss sich nach der Lage des Einzelfalls am Kindeswohl orientieren und das Wechselmodell muss unter Kindeswohlaspekten die vorzugswürdigere Betreuungsalternative darstellen. mehr lesen

korzus-partner.de | Bremen

, 253 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

Kein Wechselmodell bei zerstrittenen Eltern - Fachanwältin Familienrecht - Hannah Schwarz-Kaschke

Der BGH hat entschieden, dass das Wechselmodell auch gegen den Willen eines Elternteile angeordnet werden kann, wenn es dem Wohl des Kindes entspricht. mehr lesen

familienrecht-achim.de | Achim

, 137 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

Das Wechselmodell im Familienrecht – Umgangs-Recht

Das Gericht kann das Wechselmodell anordnen, wenn die jeweils hälftige Betreuung durch beide Eltern dem Kindeswohl in diesem konkreten Fall am besten entspricht. mehr lesen

wagner-sterk.de | Wangen

, 392 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

Bezugsberechtigung für Kindergeld beim Wechselmodell

Während noch vor wenigen Jahren das klassische Umgangsmodell bei geschiedenen Eltern war, dass die Kinder bei dem einen Elternteil Ihren Aufenthalt hatten und das andere Elternteil jedes … mehr lesen

martinsplatz.de | Bonn

, 300 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Beamtenrecht

Voller Familienzuschlag der Stufe 1 bei Wechselmodell

August-Bebel-Straße 28, 04275 Leipzig 234 600-10mail@kreidekreise. mehr lesen

kanzlei-kreidekreise.de | Leipzig

, 126 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Familienrecht

Wechselmodell auch bei unterschiedlichen Erziehungsstilen der Eltern zulässig

Denn Kindern seien schon früh in der Lage, solche Unterschiede zu "ertragen", sie zur Erweiterung ihrer eigenen Erfahrungen nutzbar zu machen und als selbstverständlichen Ausdruck der … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 301 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Umgangsrecht

Trennung im Einvernehmen: Was ist bei Umgang und Kindesunterhalt zu beachten?

Trennung im Einvernehmen: Was ist bei Umgang und Kindesunterhalt zu beachten? mehr lesen

bskp.de | Dresden · Freiberg

, 362 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. hensche.de
  4. kanzlei.biz
  5. it-recht-kanzlei.de
  6. otto-schmidt.de
  7. db-anwaelte.de
  8. bayrvr.de
  9. datenschutz-notizen.de
  10. wbs-law.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.