RSS-Feed

Hinweis: Die angefragte Seite ist nicht mehr verfügbar.
Wir zeigen eine thematisch möglichst ähnliche Seite.

BFH: Sechs Prozent Zinsen auf Steuern sind realitätsfern - Artikel lesen

16.05.2018 - Der BFH ist der Meinung, dass die in §§ 233a, 238 der Abgabenordnung festgelegten Zinsen von einhalb Prozent pro Monat einer nachzuzahlenden oder zu erstattenden Steuer realitätsfern seien.

http://www.steuern-und-strafe.de/bfh-sechs-prozent-zinsen-sind-realitaetsfern

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Steuerrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.steuern-und-strafe.de/bfh-sechs-prozent-zinsen-sind-realitaetsfern?size=320
Foto: steuern-und-strafe.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Steuerrecht
www.steuern-und-strafe.de

BFH: Sechs Prozent Zinsen auf Steuern sind realitätsfern

Der BFH ist der Meinung, dass die in §§ 233a, 238 der Abgabenordnung festgelegten Zinsen von einhalb Prozent pro Monat einer nachzuzahlenden oder zu erstattenden Steuer realitätsfern seien. mehr lesen

steuern-und-strafe.de | Hamburg

, 258 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.rsm.de

Aktuelles Zinsen auf Steuernachzahlungen verfassungswidrig? Weiterlesen

Für den Verzinsungszeitraum 2015 hat der BFH nun jedoch im Rahmen eines Verfahrens über die Aussetzung der Vollziehung angesichts eines strukturellen und verfestigten Niedrigzinsniveaus … mehr lesen

www.rsm.de

, 240 Wörter

Zum Thema
Bankrecht
www.hoechstetter.de

Ist der Zinssatz von sechs Prozent p.a. bei Steuernachzahlungen verfassungsmäßig? 31. Mai 2018 - 18:21

Im Streitzeitraum habe sich ein niedriges Marktzinsniveaus strukturell und nachhaltig verfestigt, sodass der gesetzlich festgelegte Zinssatz den angemessenen Rahmen der wirtschaftlichen … mehr lesen

hoechstetter.de | München

, 239 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
kanzleidr.de

Zu hohe Zinsen auf Steuernachzahlungen

Ein zu hoher Zinssatz würde dem Sinn und Zweck der Zinsen entgegenlaufen, den Nutzungsvorteil abzuschöpfen, den der Steuerpflichtige dadurch erhält, dass er während der Dauer der … mehr lesen

kanzleidr.de | Augsburg

, 302 Wörter

Zum Thema
www.tw-ratingen.de

BFH hält Steuer-Verzugszinsen für verfassungswidrig

Finanzamts zunächst aus . 159. 000 Euro Steuern bezahlt. millionenschwere Veräußerungsgewinne nicht angegeben hatte. setzte nunmehr eine Steuer von 2. 144. 1. 985. 000 Euro nach. Hinzu … mehr lesen

tw-ratingen.de | Ratingen

, 369 Wörter

Zum Thema

, 431 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.iovos.de

BFH bezweifelt Rechtmäßigkeit von Nachzahlungszinsen

Der Gesetzgeber sei im Übrigen von Verfassungs wegen gehalten zu überprüfen, ob die ursprüngliche Entscheidung zu der in § 238 Abs. 1 Satz 1 AO geregelten gesetzlichen Höhe von … mehr lesen

iovos.de | Nürnberg

, 745 Wörter

Zum Thema
Verfassungsrecht
kurzschmuck.de

Bundesfinanzhof: Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der Nachzahlungszinsen

Dieses Ziel sei wegen des strukturellen Niedrigzinsniveaus im typischen Fall für den Streitzeitraum nicht erreichbar und trage damit die realitätsferne Bemessung der Zinshöhe nicht. mehr lesen

kurzschmuck.de | Magdeburg · Leipzig

, 381 Wörter

Zum Thema
Bankrecht
www.n-partner.de

BFH zweifelt an der Verfassungsmäßigkeit der Nachzahlungszinsen

Der Gesetzgeber sei im Übrigen von Verfassungs wegen gehalten zu überprüfen, ob die ursprüngliche Entscheidung zu der in § 238 Abs. 1 Satz 1 AO geregelten gesetzlichen Höhe von … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

n-partner.de

lmat.de | München

, 534 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.exner-rechtsanwaelte.de

Zweifel des Bundesfinanzhofs an der Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen

Der Gesetzgeber sei im Übrigen von Verfassungs wegen gehalten zu überprüfen, ob die ursprüngliche Entscheidung zu der in § 238 Abs. 1 Satz 1 AO geregelten gesetzlichen Höhe von … mehr lesen

exner-rechtsanwaelte.de | Dessau

, 641 Wörter