RSS-Feed

Honorarkräfte im Pflegebereich von Krankenhäusern sind sozial­versicherungs­pflichtig - Artikel lesen

03.07.2018 - Die in diesem engen Rahmen möglicherweise gegenüber angestellten Pflegekräften etwas größeren Freiheiten des Klägers seien nicht ausreichend, um eine weitgehende Weisungsfreiheit anzunehmen, wie sie typisch für einen selbstständigen Unternehmer sei.

http://www.hannusch.net/anwaltskanzlei/aktuelle-urteile.php?news=26123

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Medizin- und Arzthaftungsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.hannusch.net/anwaltskanzlei/aktuelle-urteile.php?news=26123?size=320
Foto: hannusch.net

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Betreuungsrecht
www.hannusch.net

Honorarkräfte im Pflegebereich von Krankenhäusern sind sozial­versicherungs­pflichtig

Die in diesem engen Rahmen möglicherweise gegenüber angestellten Pflegekräften etwas größeren Freiheiten des Klägers seien nicht ausreichend, um eine weitgehende Weisungsfreiheit … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

hannusch.net | Lübben

advo-reuter.de | Jülich

, 394 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
boemke-partner.de

Seminar "Honorarkräfte im Krankenhaus - Strategien im Umgang mit Betriebsprüfungen der DRV"

Die Tätigkeit von Honorarkräften im Krankenhaus spielt in Zeiten eines zunehmenden Fachkräftemangels im Rahmen der Personalplanung weiterhin eine Rolle. mehr lesen

boemke-partner.de | Leipzig

, 332 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
www.hfbp.de

Letzter Blogpost 28/6/2018 HFBP Rechtsanwälte und Notar stellt Kooperationen von und mit Krankenhäusern vor

Neben den rechtlichen Aspekten müssen hierbei auch die steuerlichen Aspekte etwas genauer ins Blickfeld genommen werden, damit keine ungewollten und unangenehmen Überraschungen auftreten. mehr lesen

hfbp.de | Frankfurt · Gießen · Hannover · Berlin · Darmstadt

, 127 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
www.seufert-law.de

Seufert berät Hohenlohekreis bei erfolgreichem Markterkundungsverfahren und Auswahl eines strategischen Partners für Krankenhäuser und Seniorenheime im …

April 2018 Seufert berät Hohenlohekreis bei erfolgreichem Markterkundungsverfahren und Auswahl eines strategischen Partners für Krankenhäuser und Seniorenheime im Landkreis   Seufert … mehr lesen

seufert-law.de | München

, 113 Wörter

Zum Thema
Betriebliche Alterversorgung
www.curacon.de

Kennzahl des Monats - Juni 2018: 90 % Personal- und Materialaufwandsquote

Häufig verstecken sich allerdings Personalaufwände in Form von bezogenen Leistungen im Materialaufwand, sodass es sich gerade im Vergleich mit dem Markt lohnt einen zusätzlichen Blick auf … mehr lesen

curacon.de | Münster

, 208 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
www.bkw-anwalt.com

Krankenhäuser können im Einzelfall auch ohne Überweisung behandeln

Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass Krankenhäuser Patienten auch dann behandeln dürfen, wenn ein Patient keine ... Nach einem aktuellen Urteil des Landessozialgerichtes … mehr lesen

bkw-anwalt.com | Aachen

, 188 Wörter

Zum Thema
Haftungsrecht
boemke-partner.de

Seminar „Arbeitsteilung im Krankenhaus unter dem Blickwinkel des Planungs-, Berufs-, Haftungs-, Vergütungs- und Arbeitsrechts“

Um Ihnen einen umfassenden Blick auf das Thema vertikale und horizontale Arbeitsteilung im Krankenhaus geben zu können, werden Ihnen zwei spezialisierte Expertinnen gemeinsam … mehr lesen

boemke-partner.de | Leipzig

, 457 Wörter

Zum Thema
www.solidaris.de

Krankenhaus-Rechnungswesen und dualistische Finanzierung

Für Berufseinsteiger und Branchenneulinge sind die branchenspezifischen Rechnungslegungsvorschriften und die Besonderheiten der dualistischen Finanzierung im Krankenhaus oftmals ein Buch … mehr lesen

solidaris.de | Köln

, 320 Wörter

Zum Thema
Medizinrecht
rechtsanwalt-krau.de

Vergütungsanspruch des Krankenhauses trotz Operation durch „falschen Arzt“ 14. Februar 2018 - 21:46

Darüber hinaus sei – jedenfalls im Verhältnis zwischen dem Krankenhaus und den Krankenkassen – maßgeblich, dass zum Zeitpunkt, in dem die streitigen Operationen durchgeführt worden seien, … mehr lesen

rechtsanwalt-krau.de | Hohenahr

, 534 Wörter