RSS-Feed

Hinweis: Die angefragte Seite ist nicht mehr verfügbar.
Wir zeigen eine thematisch möglichst ähnliche Seite.

LG Münster: Online-Werbung "Neueröffnung nach Totalumbau" irreführend, wenn keine vorherige Geschäftsschließung - Artikel lesen

28.05.2018 - Die Online-Werbeaussage "Neueröffhung nach Totalumbau" ist irreführend, wenn lediglich die Umbauarbeiten an dem Ladengeschäft beendet sind und die Verkaufsstelle wärend dieser Zeit nicht geschlossen war . “Neueröffhung nach einem Totalumbau der …

https://www.dr-bahr.com/news/online-werbung-neueroeffnung-nach-totalumbau-irrefuehrend-wenn-keine-vorherige-geschaeftsschliess.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.dr-bahr.com/news/online-werbung-neueroeffnung-nach-totalumbau-irrefuehrend-wenn-keine-vorherige-geschaeftsschliess.html?size=320
Foto: dr-bahr.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
www.dr-bahr.com

LG Münster: Online-Werbung "Neueröffnung nach Totalumbau" irreführend, wenn keine vorherige Geschäftsschließung

Die Online-Werbeaussage "Neueröffhung nach Totalumbau" ist irreführend, wenn lediglich die Umbauarbeiten an dem Ladengeschäft beendet sind und die Verkaufsstelle wärend dieser Zeit nicht … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 191 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.ra-iven.de

LG Frankfurt a.M., Urt. v. 08.11.2012, 2-03 O 205/12

LG Frankfurt a. M. , Urt. v. 08. 11. LG Frankfurt a. M. , Urt. v. 08. 11. LG Frankfurt a. M. : Die Bewerbung eines Artikels mehr lesen

ra-iven.de | Düren · Haan

, 246 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

, 257 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.dr-bahr.com

AG Bonn: Unzulässige E-Mail-Werbung auch dann, wenn bloß im Footer Link zu einer Kundenzufriedenheits-Umfrage

Die Zusendung sei auch rechtswidrig gewesen, so das Gericht. Eine andere Beurteilung ergebe sich insbesondere nicht aus dem Umstand, dass die E-Mail hauptsächlich Ausführungen zur Abmahnung … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 328 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht
rehmann.de

Keine Irreführung bei Verwendung des Namens des längst verstorbenen Firmengründers als Firmennamen

14. 06. 2018 Handelsrecht,Gesellschaftsrecht Keine Irreführung bei Verwendung des Namens des längst verstorbenen Firmengründers als Firmennamen Keine Irreführung aufgrund Unbekanntheit des … mehr lesen

rehmann.de

, 369 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
rehmann.de

Artikel von 40 Herstellern nicht rabattiert: Möbelmarkt darf nicht mit Slogan "30 % Rabatt auf alles" werben

24. 05. 2018 Wettbewerbsrecht,Verbraucherrecht Artikel von 40 Herstellern nicht rabattiert: Möbelmarkt darf nicht Slogan "30 % Rabatt auf alles" werben Falschangabe kann nicht durch … mehr lesen

rehmann.de

, 404 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.gc-kanzlei.de

Onlinerecht: Mail zur Kundenzufriedenheitsbefragung ist rechtswidrig

Nach dem Gericht seien Kundenzufriedenheitsbefragungen bei Neukunden als Werbung einzuordnen, da diese dazu dienen den befragten Kunden an sich zu binden, das Unternehmen in Erinnerung zu … mehr lesen

gc-kanzlei.de | Mainz

, 324 Wörter

Zum Thema
Markenrecht
www.dr-bahr.com

OLG Frankfurt a.M.: Keine wettbewerbswidrige Irreführung bei bestehendem Franchisevertrag

Besteht ein Franchisevertrag, der den Franchisenehmer berechtigt, eine bestimmte Marke zu verwenden, liegt keine keine wettbewerbsrechtliche Irreführung vor, wenn das Kennzeichen als … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 187 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.ra-iven.de

Wann ist E-Mail-Werbung rechtlich zulässig?

Schon die einmalige Zusendung unerlaubter E-Mail-Werbung stellt nach der aktuellen Rechtsprechung des BGH eine unzumutbare Bel mehr lesen

ra-iven.de | Düren · Haan

, 786 Wörter