RSS-Feed

DSGVO und KUG – Menschen als Beiwerk auf Fotos – Stellungnahme des Hamburgischen Datenschutzbeauftragten - Artikel lesen

09.05.2018
Auszug: Zu unserem Mandanten zählen Personen und Unternehmen aus dem Bereichen des Theaters und des Film- und Fernsehens, Verlage, Musiker, Labels, Modedesigner, Veranstalter, Gastronomie, Softwarehersteller, Vertreter der Konsumgüterbranche sowie …

Artikel direkt auf ra-juedemann.de lesen
Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

IT- und Internetrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.ra-juedemann.de/dsgvo-und-kug-menschen-als-beiwerk-auf-fotos-stellungnahme-des-hamburger-datenschutzbeauftragten?size=320
Foto: ra-juedemann.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Datenschutzrecht
www.ra-juedemann.de

DSGVO und KUG – Menschen als Beiwerk auf Fotos – Stellungnahme des Hamburgischen Datenschutzbeauftragten

Zu unserem Mandanten zählen Personen und Unternehmen aus dem Bereichen des Theaters und des Film- und Fernsehens, Verlage, Musiker, Labels, Modedesigner, Veranstalter, Gastronomie, … mehr lesen

ra-juedemann.de | Berlin

, 184 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.ra-loewenberger.de

Datenschutzrecht als Datenschutzbeauftragter EU DSGVO

Durch das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz am 25. 5. 2018 ist der Datenschutz in Europa vereinheitlicht, jedoch für öffentliche Stellen, … mehr lesen

ra-loewenberger.de | Gifhorn

, 111 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.datenschutzticker.de

Anordnung des Hamburger Datenschutzbeauftragten gegen Google hat Bestand

Zwar nutzte Google die möglichen Rechtsmittel gegen die Anordnung, jedoch suchte der Konzern gleichzeitig mit den beteiligten Aufsichtsbehörden einen Konsens, um die bemängelten Punkte zu … mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 349 Wörter

Zum Thema
Kündigungsschutzrecht
www.ra-hahnewald.de

Kündigungsschutz des internen Datenschutzbeauftragten

Beruft eine Stelle für die Dauer der Verhinderung des eigentlichen Datenschutzbeauftragten einen sogenannten stellvertretenden Datenschutzbeauftragten, genießt auch dieser den umfassenden … mehr lesen

ra-hahnewald.de | Dresden

, 125 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.it-recht-kanzlei.de

Oft gefragt: Muss der Datenschutzbeauftragte zwingend auf der Internetseite genannt werden?

Auch das Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz vgl. aktueller Leitfaden sowie der Sächsische Landesbeauftragte für Datenschutz sieht Unternehmen nicht in der Pflicht, einen … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 385 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht
www.dr-bahr.com

OVG Hamburg: Facebook darf WhatsApp-Daten nicht verwenden

Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht hat entschieden, dass die Facebook Ireland Ltd. die personenbezogenen Daten deutscher WhatsApp-Nutzer vorerst nicht auf der Grundlage der bisher … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 185 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.dr-machunsky.de

Datenschutz Datenschutzbeauftragter

Das Grundgesetz gewährt jeder natürlichen Person über den Grundsatz der informationellen Selbstbestimmung einen Schutz vor einer unbefugten Verwendung oder Preisgabe seiner … mehr lesen

dr-machunsky.de | Göttingen · Hamburg

, 188 Wörter

Zum Thema
Verlagsrecht
st-sozien.de

LG Bochum: Pflichtverletzung bei der Erstellung einer Website

Das Landgericht Bochum hat entschieden, dass ein Webdesigner eine Pflichtverletzung begeht, wenn er bei der Erstellung einer Website nicht die erforderlichen Rechte für die Nutzung von … mehr lesen

st-sozien.de | Essen

, 155 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Fotografieren im Blitzlicht der DSGVO – Behörde schafft Klarheit

Um es kurz zu machen: Der Hamburgische Beauftragte spricht sich nach ausführlicher Begründung für die Anwendbarkeit des Art. 14 DSGVO und auch der Ausnahme in Abs. 5 aus. D. h. dass … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 826 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.stroemer.de

Externer Datenschutzbeauftragter

Wer ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten nicht erstellt, auf seiner Website eine unzureichende Datenschutzerklärung zum Abruf bereithält oder einen Datenschutzbeauftragten nicht … mehr lesen

stroemer.de | Düsseldorf

, 272 Wörter