RSS-Feed

Fristlose Kündigung Bonn / Köln: ein Arbeitnehmer lehnt die Tätigkeit im Home-Office ab – zu Recht? (15.06.2019)

15.06.2019 - Fristlose Kündigung Bonn / Köln: ein Arbeitnehmer lehnt die Tätigkeit im Home-Office ab – zu Recht? « Arbeitsgericht Köln: was fällt in die „Karnevalszeit“ ?

http://www.bonn-rechtsanwalt.de/2019/06/14/kuendigung-bonn-koeln-ein-arbeitnehmer-lehnt-die-taetigkeit-im-home-office-ab-fristlose-kuendigung

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arbeit und Beruf

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.bonn-rechtsanwalt.de/2019/06/14/kuendigung-bonn-koeln-ein-arbeitnehmer-lehnt-die-taetigkeit-im-home-office-ab-fristlose-kuendigung?size=320
Foto: bonn-rechtsanwalt.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Arbeitsrecht

Fristlose Kündigung Bonn / Köln: ein Arbeitnehmer lehnt die Tätigkeit im Home-Office ab – zu Recht?

Fristlose Kündigung Bonn / Köln: ein Arbeitnehmer lehnt die Tätigkeit im Home-Office ab – zu Recht? « Arbeitsgericht Köln: was fällt in die „Karnevalszeit“ ? mehr lesen

bonn-rechtsanwalt.de | Bonn

, 334 Wörter

Zum Thema
Kündigungsschutzrecht

Arbeitsgericht Köln: was fällt in die „Karnevalszeit“ ?

Nach einem Urteil des Arbeitsgerichts Köln hat eine Servicekraft, die u. a. am Karnevalssamstag gearbeitet hat, einen Anspruch darauf, dass eine „in der Karnevalszeit“ geleistete Tätigkeit … mehr lesen

bonn-rechtsanwalt.de | Bonn

, 356 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Fristlose Kündigung unwirksam – Urteil vom 10.10.2018 2. November 2018 - 10:41

Nach dem Arbeitsgericht Berlin wie auch dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg war die Kündigung unwirksam, das der Arbeitgeber ist nicht schon wegen seines arbeitsvertraglichen … mehr lesen

rechtsanwalt-schuebel.de | München

, 320 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Neues zum Direktionsrecht des Arbeitgebers

Dass Arbeitnehmer, zum Beispiel zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, an einem Home-Office interessiert sein können, ändere nichts daran, dass diese Form der Arbeit einem … mehr lesen

kanzlei-riedel.de | Rastatt

, 365 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitsrecht Bonn Rechtsanwalt: Darf der Arbeitgeber Fussball verbieten?

Verstoß gegen das Arbeitszeitgesetz), seiner Fürsorgepflicht gegenüber anderen Arbeitnehmern nicht nachkommen könnte, der Ruf des Arbeitgebers gefährdet werden könnte, oder die … mehr lesen

bonn-rechtsanwalt.de | Bonn

, 636 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitgeber kann Arbeit im Home-Office nicht einseitig anordnen

Arbeitgeber kann Arbeit im Home-Office nicht einseitig anordnen - UrlaubsabbruchBlogHome » Blog » Arbeitgeber kann Arbeit im Home-Office nicht einseitig anordnen © nakophotography - stock. … mehr lesen

afa-anwalt.de | Frankfurt · Kühlungsborn · Berlin

, 541 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Landesarbeitsgericht: Pflicht zu Home-Office gegen Willen des Arbeitnehmers?

Landesarbeitsgericht: Pflicht zu Home-Office gegen Willen des Arbeitnehmers? mehr lesen

kanzlei-sbp.de | Butzbach

, 149 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

Arbeitsrecht Neues zum Weisungsrecht des Arbeitgebers

Dies war vorliegend nicht der Fall, da die Voraussetzungen für eine Versetzung im Rahmen des Weisungsrechts nach § 106 S. 1 der Gewerbeordnung nicht vorgelegen haben. Nach § 106 S. 1 GewO … mehr lesen

kuemmerlein.de | Essen

, 456 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

25 Januar 2019 Versetzung ins Home-Office ist nicht vom arbeitgeberseitigen Weisungsrecht abgedeckt Tomislav Santon, LL.M.

Individual- KollektivarbeitsrechtArbeitsrecht im öffentlichen DienstDatenschutz im ArbeitsverhältnisSozialversicherungsrechtRecht der GmbH-Geschäftsführer sonstiger … mehr lesen

cbh.de | Köln · Cottbus · Berlin · München · Stuttgart · Hamburg

, 330 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Arbeitsrecht

Außerordentliche Kündigung wegen Verdacht auf Drogenkonsum

Der Arbeitgeber sprach daraufhin unmittelbar die fristlose, hilfsweise ordentliche Kündigung aus, ohne den Mitarbeiter zu dem Sachverhalt vorab zu befragen und anzuhören. mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 290 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. bayrvr.de
  3. blog.burhoff.de
  4. it-recht-kanzlei.de
  5. hensche.de
  6. fgvw.de
  7. db-anwaelte.de
  8. ok-rechtsanwalt.de
  9. advo-reuter.de
  10. lhr-law.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.