RSS-Feed

Die Krux mit dem Re-Opt-In für E-Mail-Werbung - Artikel lesen

15.05.2018 - Es bleibt daher festzuhalten: Wurde eine wirksame Einwilligung eingeholt und wendet sich der Werbeempfänger nicht gegen den Erhalt der Werbung, darf er auf Grundlage seiner Einwilligung grundsätzlich zeitlich unbeschränkt mit Werbe-Mails „beglückt“ …

https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/die-krux-mit-dem-re-opt-in-fuer-e-mail-werbung

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Gesellschafts- und Unternehmensrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/die-krux-mit-dem-re-opt-in-fuer-e-mail-werbung?size=320
Foto: datenschutzbeauftragter-info.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.ra-iven.de

LG Frankfurt a.M., Urt. v. 08.11.2012, 2-03 O 205/12

LG Frankfurt a. M. , Urt. v. 08. 11. LG Frankfurt a. M. , Urt. v. 08. 11. LG Frankfurt a. M. : Die Bewerbung eines Artikels mehr lesen

ra-iven.de | Düren · Haan

, 246 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.dr-bahr.com

AG Bonn: Unzulässige E-Mail-Werbung auch dann, wenn bloß im Footer Link zu einer Kundenzufriedenheits-Umfrage

Die Zusendung sei auch rechtswidrig gewesen, so das Gericht. Eine andere Beurteilung ergebe sich insbesondere nicht aus dem Umstand, dass die E-Mail hauptsächlich Ausführungen zur Abmahnung … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 328 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

, 257 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.ra-iven.de

Wann ist E-Mail-Werbung rechtlich zulässig?

Schon die einmalige Zusendung unerlaubter E-Mail-Werbung stellt nach der aktuellen Rechtsprechung des BGH eine unzumutbare Bel mehr lesen

ra-iven.de | Düren · Haan

, 786 Wörter

Leitartikel
Wettbewerbsrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Die Krux mit dem Re-Opt-In für E-Mail-Werbung

Es bleibt daher festzuhalten: Wurde eine wirksame Einwilligung eingeholt und wendet sich der Werbeempfänger nicht gegen den Erhalt der Werbung, darf er auf Grundlage seiner Einwilligung … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 908 Wörter

Zum Thema
Sexualstrafrecht
www.lhr-law.de

teak it easy: Lidl-Werbung stellt keinen Missbrauch des olympischen Emblems dar

In einer abschließenden Mitteilung legten die Richter die Funktion der Vorschrift dar, die dem Urteil zugrunde lag: Diese solle dem Sportbund zwar eine optimale Verwertungsmöglicheit der … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 431 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.aufrecht.de

Landgericht Hagen verbietet versteckte Influencer-Werbung bei Instagram

Das Landgericht Hagen hat einer sogenannten Influencerin untersagt, Schleichwerbung bei Instagram zu verbreiten . mehr lesen

aufrecht.de | Düsseldorf

, 519 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht
www.it-recht-kanzlei.de

OLG München: Ein vom Kunden angelegtes kostenloses Benutzerprofil kann zur E-Mail-Werbung ohne Einwilligung berechtigen

Auch wenn in Zeiten der DSGVO die Einwilligung in aller Munde ist - die „Bestandskundenausnahme“ ermöglicht es dem Unternehmer weiterhin, dem Kunden unter bestimmten Voraussetzungen auch … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 793 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
blog-it-recht.de

LG Hagen: Schleichwerbung bei Instagram

Der Text der Posts enthielt nur insoweit Hinweise auf die Marken, als die Account-Namen der Unternehmen mit @ eingefügt waren. mehr lesen

blog-it-recht.de | Mainz · Berlin

, 176 Wörter