RSS-Feed

Gesetzliche Krankenkasse kann auch zur Kostenübernahme für neuartige Behandlung in den USA verpflichtet sein (10.01.2019)

10.01.2019 - Nachdem ein Mediziner aus Philadelphia, USA, im Jahr 2016 in einer medizinischen Fachzeitschrift eine Studie über eine neue Behandlungsmethode für diese Erkrankung vorgestellt hatte, beantragten die Eltern des Jungen bei ihrer Krankenkasse die …

http://www.hannusch.net/anwaltskanzlei/aktuelle-urteile.php?news=26906

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arzt und Patient

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.hannusch.net/anwaltskanzlei/aktuelle-urteile.php?news=26906?size=320
Foto: hannusch.net

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Krankenversicherungsrecht

Krankenkassen verlangen Klarheit über Nutzen von kieferorthopädischen Leistungen

Die gesetzlichen Krankenkassen fordern belastbare Studien zum Nutzen von Zahnspangen und anderen kieferorthopädischen Leistungen. Die ... Das Bundesverfassungsgericht beendet einen langen … mehr lesen

bkw-anwalt.com | Aachen · Würselen

, 116 Wörter

Leitartikel
Krankenversicherungsrecht

Gesetzliche Krankenkasse kann auch zur Kostenübernahme für neuartige Behandlung in den USA verpflichtet sein

Nachdem ein Mediziner aus Philadelphia, USA, im Jahr 2016 in einer medizinischen Fachzeitschrift eine Studie über eine neue Behandlungsmethode für diese Erkrankung vorgestellt hatte, … mehr lesen

hannusch.net | Lübben

, 661 Wörter

Zum Thema
Krankenversicherungsrecht

SG München verurteilt Krankenkasse zur Kostenübernahme einer Oberschenkelprothese mit einem mikroprozessorgesteuerten „Rheo knee 3“ der Firma Össur.

SG München verurteilt Krankenkasse zur Kostenübernahme einer Oberschenkelprothese mit einem mikroprozessorgesteuerten „Rheo knee 3“ der Firma Össur. Mit Urteil vom 09. 10. 2018 hat das … mehr lesen

mueller-drpaul.de | Gütersloh

, 140 Wörter

Zum Thema
Verwaltungsrecht

Fettabsaugung - Das lange Warten auf das Bundessozialgericht

Rechtlich führt dieses Vorgehen des Sozialgerichts Dresden nun dazu, dass die Sozialgerichte dazu übergegangen sind, die anhängigen Verfahren zur Kostenübernahme für eine stationär … mehr lesen

eurojuris.de | Münster

, 476 Wörter

Zum Thema
Krankenversicherungsrecht

Krankenkasse muss Kosten für Nadel­epilations­behandlung zur Entfernung von Barthaaren von Transsexuellen übernehmen

Das Sozialgericht Hannover folgte in seiner Entscheidung der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts, wonach transsexuelle Versicherte gegen die gesetzliche Krankenversicherung Anspruch auf … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

hannusch.net | Lübben

advo-reuter.de | Jülich

, 364 Wörter

Zum Thema
Krankenversicherungsrecht

Genehmigungsfiktion bei nicht fristgerechter Entscheidung der Krankenkasse

Entscheidet eine Krankenkasse nicht zeitgerecht über einen Antrag ihres Versicherten und lehnt sie es ab, dem Leistungsberechtigten die deswegen fiktiv genehmigte Leistung als … mehr lesen

rae-macht.de | Würzburg

, 109 Wörter

Zum Thema
Krankenversicherungsrecht

Krankenversicherung muss Kosten für medizinisch notwendige Liposuktion übernehmen

Die Krankenkasse könne die Durchführung einer stationären Liposuktionsbehandlung auch nicht mit der Begründung ablehnen, dass es sich um eine neue Untersuchungs- und Behandlungsmethode … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

hannusch.net | Lübben

advo-reuter.de | Jülich

, 409 Wörter

Zum Thema
Krankenversicherungsrecht

LSG Baden-Württemberg spricht Kläger Umversorgung von „Axtion Foot“ auf „Triton Low Profile Foot“ zu .

Der einseitig oberschenkelamputierte Kläger war bisher mit einer modernen mikroprozessorgesteuerten Kniegelenksprothese samt Axition Prothesenfuß versorgt. Um seine Behinderung besser … mehr lesen

mueller-drpaul.de | Gütersloh

, 271 Wörter

Zum Thema
Krankenversicherungsrecht

Prämienzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen mindern Sonderausgabenabzug

Prämienzahlungen durch eine gesetzliche Krankenkasse mindern die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

jgp.de | Cham

metschkoll.de | Olching

, 143 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Vereinfachte Inanspruchnahme von Krankenfahrten ab 01.01.2019 zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung

Dies war für die Betroffenen regelmäßig mit einem bürokratischen Aufwand verbunden. Ab dem 1. 1. 2019 gelten Krankenfahrten zu ambulanten Behandlungen für „dauerhaft … mehr lesen

rechtsanwaeltin-wuerfel.de | Leipzig

, 468 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. bayrvr.de
  2. blog.burhoff.de
  3. it-recht-kanzlei.de
  4. otto-schmidt.de
  5. ra-kotz.de
  6. raschlosser.com
  7. kanzlei.biz
  8. wbs-law.de
  9. vergabeblog.de
  10. hensche.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.