RSS-Feed

OLG Köln: Entwarnung für Fotografen – Kunsturhebergesetz findet auch nach Inkrafttreten der DSGVO Anwendung (04.07.2018)

★★★★★ 100% Empfehlung von 1 Stimmen

04.07.2018 - Von dieser Öffnungsklausel sollen nicht nur neue Gesetze, sondern auch bestehende Regelungen umfasst werden. „Art 85 Abs. 2 DSGVO macht im Kern keine materiell-rechtlichen Vorgaben, sondern stellt nur auf die Erforderlichkeit zur Herbeiführung der …

https://www.datenschutzerklaerung.info/olg-koeln-entwarnung-fuer-fotografen-kunsturhebergesetz-findet-auch-nach-inkrafttreten-der-dsgvo-anwendung

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Urheber und Marken

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.datenschutzerklaerung.info/olg-koeln-entwarnung-fuer-fotografen-kunsturhebergesetz-findet-auch-nach-inkrafttreten-der-dsgvo-anwendung?size=320
Foto: datenschutzerklaerung.info

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Urheberrecht

OLG Köln: Entwarnung für Fotografen – Kunsturhebergesetz findet auch nach Inkrafttreten der DSGVO Anwendung

Von dieser Öffnungsklausel sollen nicht nur neue Gesetze, sondern auch bestehende Regelungen umfasst werden. „Art 85 Abs. 2 DSGVO macht im Kern keine materiell-rechtlichen Vorgaben, sondern … mehr lesen

datenschutzerklaerung.info | München

, 572 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Urheberrecht

DSGVO und Kunsturhebergesetz – eine erste Entscheidung

Aus Sicht des Senates mache Art 85 Abs. 2 DS-GVO im Kern keine materiell-rechtlichen Vorgaben , sondern stellt nur auf die Erforderlichkeit zur Herbeiführung der praktischen Konkordanz … mehr lesen

anwaltscontor.de | München

, 440 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

Fotografieren unter der DSGVO: OLG Köln veröffentlicht ersten Beschluss

Da es sich bei der Veröffentlichung von Bildnissen regelmäßig um eine Verarbeitung personenbezogener Daten handelt, ist umstritten, inwieweit hier das niedrigrangigere KUG neben der DSGVO … mehr lesen

suedwest-datenschutz.com | Karlsruhe

, 647 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Bundesnetzagentur stoppt DSGVO-Abzocke der “Datenschutzauskunft-Zentrale”

Die Bundesnetzagentur teilt mit, dass sie die per Fax-Spam beworbene Rufnummer der “Datenschutzauskunft-Zentrale” im Zusammenhang mit dem Versuch gesperrt hat, Empfänger dazu zu … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 570 Wörter

Zum Thema
Verbraucherschutzrecht

BGH zur Einwilligung in Werbung per AGB

Gemäß der Auffassung des Gerichts ist eine Einwilligung nicht nur auf die Zeit während des laufenden Vertragsverhältnisses eingegrenzt aber streckt sich bis zu höchstens zwei Jahre ab … mehr lesen

datenschutzerklaerung.info | München

, 516 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

Erste gerichtliche Entscheidung zur DSGVO

Das OLG Köln entschied aktuelle in einem einstweiligen Verfügungsverfahren, dass die Vorschriften des Kunsturhebergesetzes auch unter den neuen Regeln der Datenschutzgrundverordnung gelten. … mehr lesen

boden-rechtsanwaelte.de | Bielefeld · Bremen

, 617 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

Verbietet die DSGVO das Fotografieren und Verbreiten von Fotos?

Insgesamt hätte die Anwendung der DSGVO auf die Veröffentlichung von Personenbildnissen somit schwerwiegende Konsequenzen für die Medienwelt, da vor jeder Veröffentlichung eine schriftliche … mehr lesen

aufrecht.de | Düsseldorf

, 1039 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

OLG Köln gibt Entwarnung für Fotografen: KUG gilt auch nach der DSGVO weiter

Das KUG biete umfangreiche Abwägungsmöglichkeiten und damit eine Berücksichtigung auch der unionsrechtlichen Grundrechtspositionen, womit der Forderung des Erwägungsgrunds 153 der DSGVO … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1134 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

20. November 2018 Die Einwilligung nach DSGVO und das Kunsturhebergesetz Der Datenschutz und das "Recht am eigenen Bild"

Aber auch das berechtigte Interesse im Sinne der DSGVO könnte eine Veröffentlichung ohne die Einwilligung der betroffenen Person rechtfertigen. mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin

, 605 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

DSGVO: Wiener Hausverwaltung muss Klingelschilder entfernen

Das Vorgehen von Hausverwaltungen – und zwar nicht nur öffentlicher, sondern auch privater Natur –, Klingelschilder von Mietern ungefragt mit dem Nachnamen zu versehen, war auch vor Geltung … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 800 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. it-recht-kanzlei.de
  2. ra-kotz.de
  3. hensche.de
  4. kanzlei.biz
  5. migrationsrecht.net
  6. ra-plutte.de
  7. von-boehn.de
  8. fgvw.de
  9. rechtsanwalt-krau.de
  10. bayrvr.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.