RSS-Feed

Aufhebungsvertrag: Kein Widerrufsrecht, aber Gebot des fairen Verhandelns (12.02.2019)

12.02.2019 - Das BAG hatte für die bis Mitte Juni 2014 geltende Rechtslage entschieden, dass ein Aufhebungsvertrag zwischen einem Arbeitnehmer und einem Arbeitgeber kein sog. „Haustürgeschäft“ sei und nicht nach den Verbraucherschutzvorschriften durch den …

https://www.arbeitsrecht-weltweit.de/2019/02/12/aufhebungsvertrag-kein-widerrufsrecht-aber-gebot-des-fairen-verhandelns

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Urheber und Marken

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.arbeitsrecht-weltweit.de/2019/02/12/aufhebungsvertrag-kein-widerrufsrecht-aber-gebot-des-fairen-verhandelns?size=320
Foto: arbeitsrecht-weltweit.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Arbeitsrecht

Widerrufsrecht bei Aufhebungsvertrag? BAG verlangt Gebot fairen Verhandelns

Diese sei verletzt, wenn eine Seite eine psychische Drucksituation schafft, die eine freie und überlegte Entscheidung des Vertragspartners über den Abschluss des Aufhebungsvertrag erheblich … mehr lesen

mgp-rechtsanwalt.de | Berlin

, 537 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

BAG neu vom 07.02.2019: Aufhebungsvertrag mit Arbeitnehmer kann unwirksam sein, falls er unter Missachtung des Gebots fairen Verhandelns zustande gekommen ist.

BAG neu vom 07. 02. 2019: Aufhebungsvertrag mit Arbeitnehmer kann unwirksam sein, falls er unter Missachtung des Gebots fairen Verhandelns zustande gekommen ist. mehr lesen

lfkvs.de | Villingen-Schwenningen

, 187 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Aufhebungsverträge können wegen „unfairen“ Verhandelns unwirksam sein

Dies kann beispielsweise dann gegeben sein, wenn eine psychische Drucksituation geschaffen oder ausgenutzt worden ist, die eine freie und überlegte Entscheidung des Vertragspartners über … mehr lesen

milarc.de | Dresden

, 149 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Kein Widerruf von Aufhebungsverträgen/Gebot fairen Verhandelns

Dieses hat rechtsfehlerfrei erkannt, dass dem Vortrag der Klägerin kein Anfechtungsgrund entnommen werden kann und der Widerruf eines arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrags auf gesetzlicher … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

rechtsanwalt-schwirtz.de | Münster

konrad-rechtsanwaelte.de | Bad Mergentheim

, 362 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Aufhebungsverträge mit Arbeitnehmern

Aufhebungsverträge mit Arbeitnehmern - Verträge sind vom Arbeitnehmer nicht ohne weiteres widerrufbar Auch ein in der Privatwohnung des Arbeitnehmers abgeschlossener … mehr lesen

tertilt-rechtsanwalt.de | Aurich

, 105 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Was Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die einen das Arbeitsverhältnis beendenden Aufhebungsvertrag schließen

.... wollen oder geschlossen haben, wissen sollten. Mit Urteil vom 07. 02. also ein das Arbeitsverhältnis beendender Aufhebungsvertrag auch dann nicht nach § 312 Abs. 1 i. V. m. hätte der … mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 230 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

In Privatwohnung abgeschlossener Aufhebungsvertrag kann nicht widerrufen werden

Dieses hat rechtsfehlerfrei erkannt, dass dem Vortrag der Klägerin kein Anfechtungsgrund entnommen werden kann und der Widerruf eines arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrags auf gesetzlicher … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

hannusch.net | Lübben

advo-reuter.de | Jülich

, 488 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

So urteilt das BAG: Kein Widerruf von Aufhebungsverträgen/Gebot fairen Verhandelns

Der Sechste Senat des Bundesarbeitsgerichts hat dieses Urteil auf die Revision der Klägerin aufgehoben und die Sache zur neuen Verhandlung und Entscheidung an das Landesarbeitsgericht … mehr lesen

ra-stein-sonntag.de | Solingen · Düsseldorf

, 444 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Aufhebungsverträge können unwirksam sein, wenn Arbeitgeber das Gebot des fairen Verhandelns verletzen

Aufhebungsverträge können unwirksam sein, wenn Arbeitgeber das Gebot des fairen Verhandelns verletzen Home » Blog » Aufhebungsverträge können unwirksam sein, wenn Arbeitgeber das Gebot des … mehr lesen

afa-anwalt.de | Frankfurt · Kühlungsborn · Berlin

, 674 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Abschluss von Aufhebungsverträgen und Gebot des fairen Verhandelns

Das Gebot des fairen Verhandelns verlangt vom Arbeitgeber, dass er den Arbeitnehmer bei Vertragsverhandlungen nicht „überrumpelt“, z. B. weil die Vertragsverhandlungen zu ungewöhnlichen … mehr lesen

bdolegal.de | Bremen · Hamburg

, 696 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. otto-schmidt.de
  4. it-recht-kanzlei.de
  5. bayrvr.de
  6. rechtsanwalt-krau.de
  7. eisenfuhr.com
  8. hensche.de
  9. diemarkenrechtler.de
  10. kanzlei.biz
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.