RSS-Feed

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall? (06.02.2019)

06.02.2019 - Katharina Hahn, Rechtsanwältin im Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht bei Spirit Legal LLP, erläutert im Video, warum die Anerkennung eines Arbeitsunfalls für den Geschädigten so wichtig ist und in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall

https://www.spiritlegal.com/de/aktuelles/details/unfall-im-home-office-wann-ist-es-ein-arbeitsunfall.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Versicherungsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.spiritlegal.com/de/aktuelles/details/unfall-im-home-office-wann-ist-es-ein-arbeitsunfall.html?size=320
Foto: spiritlegal.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Unfallversicherungsrecht

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Katharina Hahn, Rechtsanwältin im Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht bei Spirit Legal LLP, erläutert im Video, warum die Anerkennung eines Arbeitsunfalls für den Geschädigten so … mehr lesen

spiritlegal.com | Leipzig

, 616 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Mind the step« – Wann ein falscher Tritt im Home-Office als Arbeitsunfall gilt

Es bleibt demnach dabei, dass eine Arbeitnehmerin, die ihr Home-Office verlässt, um in der ein Stockwerk tiefer liegenden Küche Wasser zum Trinken zu holen und dabei auf der Treppe stürzt, … mehr lesen

vangard.de | Berlin · Düsseldorf

, 609 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Sturz auf heimischer Treppe kann als Arbeitsunfall im Home-Office gelten 18. Dezember 2018 - 20:10

Erledigt ein Arbeitnehmer seine beruflichen Aufgaben absprachegemäß von zuhause, so kann auch der Sturz auf der heimischen Treppe einen Arbeitsunfall im Home-Office darstellen. mehr lesen

burgmer.com | Düsseldorf

, 972 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitgeber kann Arbeit im Home-Office nicht einseitig anordnen

Arbeitgeber kann Arbeit im Home-Office nicht einseitig anordnen - UrlaubsabbruchBlogHome » Blog » Arbeitgeber kann Arbeit im Home-Office nicht einseitig anordnen © nakophotography - stock. … mehr lesen

afa-anwalt.de | Frankfurt · Kühlungsborn · Berlin

, 541 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Home-Office-Verweigerung des Arbeitnehmers berechtigt nicht zur arbeitgeberseitigen Kündigung

Der Arbeitgeber kann einem Arbeitnehmer nicht kündigen, weil dieser seine Arbeit nicht im Home-Office verrichten möchte. mehr lesen

kuemmerlein.de | Essen

, 404 Wörter

Zum Thema
Mietrecht

Home-office: Sturz auf Kellertreppe kann Arbeitsunfall darstellen

Die Klägerin fuhr daraufhin nach Hause und wollte dort in ihrem Büro im Kellergeschoss den mitgeführten Laptop anschließen, um über diesen zu telefonieren. Gegen ca 16. 10 Uhr rutschte sie … mehr lesen

otto-schmidt.de | Köln

, 988 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Wichtig für Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu wissen: Home-Office-Arbeitsplatz darf Arbeitnehmern vom Arbeitgeber nicht einseitig

Mit Urteil vom 10. 10. es nicht zu einer Erweiterung des Weisungsrechts des Arbeitgebers führe, dass Arbeitnehmer, z. B. mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 194 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Zurück ins Büro: Die Beendigung von Tätigkeiten im Home-Office

Der Arbeitgeber bot dem Mitarbeiter nach einer Betriebsschließung an, seine Tätigkeit im Home-Office zu verrichten. mehr lesen

efarbeitsrecht.net | München

, 1170 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

Arbeitsrecht Neues zum Weisungsrecht des Arbeitgebers

Dies war vorliegend nicht der Fall, da die Voraussetzungen für eine Versetzung im Rahmen des Weisungsrechts nach § 106 S. 1 der Gewerbeordnung nicht vorgelegen haben. Nach § 106 S. 1 GewO … mehr lesen

kuemmerlein.de | Essen

, 456 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Arbeitsunfall im Home-Office: Bundessozialgericht bleibt sich treu

Maßgebend für die Bejahung des Unfallversicherungsschutzes sei dann auch nicht die objektive Häufigkeit der Nutzung des konkretes Unfallortes innerhalb des Hauses, sondern die durch die … mehr lesen

efarbeitsrecht.net | München

, 1514 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. it-recht-kanzlei.de
  3. bayrvr.de
  4. rechtsanwalt-krau.de
  5. hensche.de
  6. sos-recht.de
  7. wbs-law.de
  8. damm-legal.de
  9. strafverteidigung-strafrecht.de
  10. kanzlei.biz
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.