RSS-Feed

Kann ein GKV-Patient Chefarztbehandlung verlangen? - Artikel lesen

01.06.2018 - April 2018 entschieden, dass ein gesetzlich versicherter Patient beim totalen Krankenhausaufnahmevertrag im Regelfall mit der Behandlung durch alle Ärzte des Krankenhauses, die nach dem internen Dienstplan zuständig sind, einverstanden ist, somit …

https://www.bpg-muenster.de/aktuelle-informationen/kann-ein-gkv-patient-chefarztbehandlung-verlangen

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Medizin- und Arzthaftungsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.bpg-muenster.de/aktuelle-informationen/kann-ein-gkv-patient-chefarztbehandlung-verlangen?size=320
Foto: bpg-muenster.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Patientenrecht
www.bpg-muenster.de

Kann ein GKV-Patient Chefarztbehandlung verlangen?

April 2018 entschieden, dass ein gesetzlich versicherter Patient beim totalen Krankenhausaufnahmevertrag im Regelfall mit der Behandlung durch alle Ärzte des Krankenhauses, die nach dem … mehr lesen

bpg-muenster.de | Münster

, 846 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht
www.advo-reuter.de

Arzt muss keine Zuweisung von Patienten durch Kassenärztliche Vereinigung dulden

Der Praxisinhaber könne laut Gericht durch die Kassenärztliche Vereinigung nicht zur Duldung der Zuweisung von Patienten an seine angestellten Ärzte verpflichtet werden. mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 218 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
www.haerlein.de

Wichtig zu wissen für Patienten und Ärzte, wenn wegen fehlerhafter therapeutischer Aufklärung

Schadensersatz- und/oder Schmerzensgeldansprüche gegen einen Arzt geltend gemacht werden. Mit Urteil vom 23. 03. 2018 – 26 U 125/17 – hat der 26. mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 203 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
www.koch-lemke-machacek.de

Anspruch auf Herausgabe von Unterlagen gegenüber einer Klinik

Ein Heimbetreiber wandte sich gegen einen Bescheid der Heimaufsicht, wonach er Mängel detailliert darzustellen habe. mehr lesen

koch-lemke-machacek.de | Berlin

, 234 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
www.bdolegal.de

Wahlleistungen: Anwesenheit des Chefarztes reicht nicht

Das OLG Hamm stellte fest, dass der Eingriff mangels wirksamer Einwilligung der Patientin insgesamt rechtswidrig war und die Beklagten der Krankenkasse bereits deshalb aus unerlaubter … mehr lesen

bdolegal.de

, 763 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
www.kanzlei-dollinger.de

Sturz im Krankenhaus/Pflegeheim: Wer muss die Sorgfaltspflichtverletzung beweisen?

In der Regel muss der Patient darlegen und auch beweisen, dass dem Arzt bzw. dem Personal des Krankenhauses/ Pflegeheimes ein Fehler unterlaufen ist. mehr lesen

kanzlei-dollinger.de | München

, 287 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht
www.haerlein.de

Ärzte, die bei einer Operation eine noch nicht allgemein eingeführte Methode anwenden möchten

.... müssen den Patienten in hinreichender Weise auch auf noch nicht abschließend bekannte Risiken der neuen Methode hinweisen. Mit Urteil vom 23. 01. 2018 – 26 U 76/17 – hat der 26. mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 261 Wörter

Zum Thema
Medizinrecht
www.haerlein.de

Bei nur relativer Indikation einer Operation müssen Ärzte die Patienten umfassend über echte Alternativen aufklären

.... wenn sie sich nicht schadensersatz- und/oder schmerzensgeldzahlungspflichtig machen wollen. Mit Urteil vom 15. 12. 2017 – 26 U 3/14 – hat der 26. mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 291 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht
www.haerlein.de

Patienten sollten wissen, dass, wenn im Falle einer Wahlleistungsvereinbarung mit dem Chefarzt, dieser die geschuldete Operation nicht selbst durchführt

.... eine Haftung des Chefarztes sowie des die Operation durchführenden Arztes für sämtliche Folgen der Behandlung gemäß den §§ 823, 831, 249 ff. mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 236 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
www.koch-lemke-machacek.de

Aufsichtspflichten im Krankenhaus

Besteht mit dem Patienten die Absprache, dass er noch nicht entlassungsfähig ist, haftet das Krankenhaus nicht, wenn der Patient gleichwohl die Klinik verlässt. mehr lesen

koch-lemke-machacek.de | Berlin

, 136 Wörter