RSS-Feed

EU-Führerschein: Verstoß gegen das Wohnsitzerfordernis wird nicht durch Umtausch geheilt (19.05.2019)

19.05.2019 - Im Grunde bringt die Entscheidung nichts Neues: wenn zum Zeitpunkt des ursprünglichen Erwerbs das Wohnsitzerfordernis nicht eingehalten wurde, tritt auch durch einen späteren Umtausch keine“ Heilung“ ein.

http://www.ra-hartmann.de/eu-fuehrerschein-verstoss-gegen-das-wohnsitzerfordernis-wird-nicht-durch-umtausch-geheilt-dr.-hartmann-partner.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Verkehr und Transport

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.ra-hartmann.de/eu-fuehrerschein-verstoss-gegen-das-wohnsitzerfordernis-wird-nicht-durch-umtausch-geheilt-dr.-hartmann-partner.html?size=320
Foto: ra-hartmann.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Fahrerlaubnisrecht

EU-Führerschein: Verstoß gegen das Wohnsitzerfordernis wird nicht durch Umtausch geheilt

Im Grunde bringt die Entscheidung nichts Neues: wenn zum Zeitpunkt des ursprünglichen Erwerbs das Wohnsitzerfordernis nicht eingehalten wurde, tritt auch durch einen späteren Umtausch … mehr lesen

ra-hartmann.de | Oranienburg · Berlin · Bielefeld

, 377 Wörter

Zum Thema
Bußgeldrecht

Alte Führerscheine müssen umgetauscht werden. Diese Fristen sind zu beachten.

Sie sind hier: Blog-Themen Verkehrsrecht, Fahrerlaubnisrecht » Beim Umtausch alter Führerscheine sind Fristen zu beachten. mehr lesen

rechtsanwaelte-augsburg-starnberg.de | Augsburg

, 423 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht

Umtauschfristen für Führerscheine

Januar 2013 haben die von den Mitgliedstaaten ausgestellten Führerscheine der Klassen AM, A1, A2, A, B, B1 und BE eine Gültigkeitsdauer von zehn Jahren. mehr lesen

kanzlei-junker.de | Köln

, 304 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht

Bundesverwaltungsgericht: EU-Führerscheine sind anzuerkennen!

Der Ausschluss der Inlandsfahrberechtigung aus § 28 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 Fahrerlaubnisverordnung findet aufgrund des Anwendungsvorrangs der Anerkennungspflicht aus Art. 2 Abs. 1 der … mehr lesen

ra-hartmann.de | Oranienburg · Berlin · Bielefeld

, 510 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Landtag : Expertenkommission zur Begleitung des Polizeiaufgabengesetzes

Bemerkung der Landesanwaltschaft Bayern zu BayVGH, Urt. v. 02. 08. 2018 - 2 B 18. mehr lesen

bayrvr.de | Saarbrücken

, 203 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

In eigener Sache] Dr. Winfried Brechmann Ministerialdirektor im StMI

Winfried Brechmann, derzeit Leiter der Abteilung „Gesetzgebung und Recht“ in der Bayerischen Staatskanzlei, u. a. auch Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von BayRVR, mit Wirkung vom 01. … mehr lesen

bayrvr.de | Saarbrücken

, 217 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Landtag: 7. Plenum – behandelte Gesetzentwürfe

In Erster Lesung wurde der Gesetzentwurf für ein Bayerisches Gesetz zur Förderung eines sozialen Klimaschutzes in Bayern und zur Änderung des Bayerischen Landesplanungsgesetzes beraten . mehr lesen

bayrvr.de | Saarbrücken

, 215 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

3. Bauamtsleiter- und Stadtbaumeistertagung

Bemerkung der Landesanwaltschaft Bayern zu BayVGH, Beschl. v. 08. 02. 2018 – 3 CE 17. mehr lesen

bayrvr.de | Saarbrücken

, 185 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Landtag: 11. Plenum – behandelte Gesetzentwürfe

Bemerkung der Landesanwltschaft Bayern zu BayVGH, Beschl. v. 28. 08. 2018 - 10 C 18. 1473 / Weitere Schlagworte: Duldungsanspruch; rechtliche Unmöglichkeit der Abschiebung von … mehr lesen

bayrvr.de | Saarbrücken

, 217 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Landtag: 8. Plenum – behandelte Gesetzentwürfe

In Erster Lesung wurden behandelt: Gesetzentwurf zur Änderung des Landeswahlgesetzes und des Zuständigkeitsgesetzes – Einführung paritätischer Vorgaben im Landeswahlrecht, LT-Drs. 18/51 , … mehr lesen

bayrvr.de | Saarbrücken

, 232 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. hensche.de
  3. blog.burhoff.de
  4. it-recht-kanzlei.de
  5. rechtsanwalt-krau.de
  6. otto-schmidt.de
  7. fgvw.de
  8. lhr-law.de
  9. kanzlei.biz
  10. advo-reuter.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.