RSS-Feed

LG Frankfurt a.M.: Zur Aufhebung einer Facebook-Sperre per einstweiliger Verfügung wegen Meinungsfreiheit - Artikel lesen

08.09.2018 - LG Frankfurt a. M. : Zur Aufhebung einer Facebook-Sperre per einstweiliger Verfügung wegen Meinungsfreiheit – Dr. LG Frankfurt a. M. LG Frankfurt a. M. , Beschluss vom 14. 05. 2018, Az. Das LG Frankfurt a. M. hat entschieden, dass der Betreiber …

http://www.damm-legal.de/lg-frankfurt-a-m-zur-aufhebung-einer-facebook-sperre-per-einstweiliger-verfuegung-wegen-meinungsfreiheit

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Urheber- und Persönlichkeitsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.damm-legal.de/lg-frankfurt-a-m-zur-aufhebung-einer-facebook-sperre-per-einstweiliger-verfuegung-wegen-meinungsfreiheit?size=320
Foto: damm-legal.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Presserecht
www.damm-legal.de

LG Frankfurt a.M.: Zur Aufhebung einer Facebook-Sperre per einstweiliger Verfügung wegen Meinungsfreiheit

LG Frankfurt a. M. : Zur Aufhebung einer Facebook-Sperre per einstweiliger Verfügung wegen Meinungsfreiheit – Dr. LG Frankfurt a. M. LG Frankfurt a. M. , Beschluss vom 14. 05. 2018, Az. Das … mehr lesen

damm-legal.de | Hamburg · Neumünster

, 350 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.aufrecht.de

OLG Karlsruhe: Facebook darf "Hassredner" aussperren

Das Oberlandesgericht Karlsruhe musste darüber entscheiden, ob der Social-Media-Dienst Facebook einen Nutzer, der Hassreden verbreitet, sperren darf . mehr lesen

aufrecht.de | Düsseldorf

, 348 Wörter

Zum Thema
Sonstiges Recht
www.ipitlaw.de

Parallelimporteur eines Produkts mit CE-Kennzeichnung ist nicht verpflichtet, eine neue Bewertung vornehmen zu lassen

Mai 2012 I ZR 45/11, GRUR 2012, 949 Rn. 36 = WRP 2012, 1086 Missbräuchliche Vertragsstrafe). c) Gegenüber einer nach vorausgegangenem Verfügungsverfahren erhobenen Hauptsacheklage kann im … mehr lesen

ipitlaw.de | Köln · Berlin

, 176 Wörter

Zum Thema
Gebrauchsrecht
www.kanzlei.biz

Facebook darf einen als „Hassrede“ eingestuften Kommentar löschen

Die Einordnung des Kommentars des Antragstellers als „Hassrede“ im Sinne der Gemeinschaftsstandards von facebook ist nicht zu beanstanden, da der Kommentar dazu auffordert, Flüchtlinge … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 567 Wörter

Zum Thema
Gebrauchsrecht
www.dr-schulte.de

Facebook von Landgericht Berlin mittels einstweiliger Verfügung gezwungen, Beitrag nicht zu löschen

Endlich haben Nutzer eine Handhabe gegen die intransparenten Machenschaften eines Konzerns, der mit seiner Verantwortung umgeht, als handele er mit gebrauchten Fahrrädern“, sagt Steinhöfel. … mehr lesen

dr-schulte.de | Griesheim

, 692 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
abmahnung.sos-recht.de

Sperrung eines Facebook-Accounts nach „Hassrede“ zulässig

Vor dem Landgericht Frankfurt am Main forderte der Nutzer in einem Eilverfahren, Facebook zu untersagen, seinen Account wegen dieser wörtlichen oder sinngemäßen Äußerung zu sperren oder den … mehr lesen

sos-recht.de | Berlin · Mainz · München

, 651 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.lawblog.de

Facebook ist nicht gleich Facebook

Für den Facebook-Messenger entschied das Oberlandesgericht Frankfurt jetzt, dass die dortige Kommunikation nicht zu den sozialen Netzwerken im Sinne des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes gehört. mehr lesen

lawblog.de | Düsseldorf

, 176 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.wbs-law.de

LG Frankfurt – Facebook darf Hasskommentator trotz Meinungsfreiheit sperren

Die Richter führten in ihrem Beschluss aus, dass Facebook in seinen Nutzungsbedingungen Beiträge, die als Hassrede zu werten sind, verboten hat und sich selbst das Recht zur Löschung dieser … mehr lesen

wbs-law.de | Köln

, 833 Wörter

Zum Thema
Kündigungsschutzrecht
www.anwalt-martin.de

Arbeitsgericht Berlin: Verhandlung wegen einstweiliger Verfügung gegen Air Berlin wegen möglicher Kündigungen!

Air Berlin, Arbeitsgericht Berlin, Arbeitsrecht, Kündigung Arbeitsgericht Berlin: Verhandlung wegen einstweiliger Verfügung gegen Air Berlin wegen möglicher Kündigungen! mehr lesen

anwalt-martin.de | Berlin

, 337 Wörter

Zum Thema
Markenrecht
www.webvocat.de

Markenrecht: Sportartikelhersteller erwirkt einsteilige Verfügung gegen Cathy Hummels

Das Landgericht Hamburg hat eine einstweilige Verfügung gegen die Ehefrau des Fußballnationalspielers Mats Hummels erlassen. mehr lesen

webvocat.de | Saarbrücken

, 173 Wörter