RSS-Feed

LG Frankfurt: Adressierte Werbung trotz Widerspruch stellt Verstoß dar (07.05.2019)

07.05.2019 - Wie das LG Frankfurt nun entschied, stellt persönlich adressierte Werbung zumindest dann einen Verstoß auf Seiten des Werbenden dar, wenn zuvor ein Widerspruch des Empfängers bei ihm eingegangen ist .

https://www.lhr-law.de/magazin/wettbewerbsrecht/persoenlich-adressierte-werbung-trotz-widerspruch-stellt-verstoss-dar

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Unternehmen und Gesellschaften

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.lhr-law.de/magazin/wettbewerbsrecht/persoenlich-adressierte-werbung-trotz-widerspruch-stellt-verstoss-dar?size=320
Foto: lhr-law.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Ein Werbeschreiben trotz Widerspruch kann weitreichende Folgen haben

In einem aktuellen Fall hat das Landgericht Frankfurt a. M. entschieden, dass ein persönlich adressiertes Werbeschreiben trotz Widerspruchs des Verbrauchers eine unzumutbare Belästigung im … mehr lesen

derenergieblog.de | Berlin · München · Hamburg

, 361 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

LG Frankfurt a.M. : Kein "Freischuss" für "Ausreißer" - Persönlich adressierte Briefwerbung trotz Verbraucherwiderspruch ist Wettbewerbsverstoß

Auch wenn bei der Briefwerbung gegenüber Verbrauchern weniger strenge Anforderungen gelten als bei der Mailwerbung und so insbesondere nicht vorher die ausdrückliche Einwilligung des … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 772 Wörter

Leitartikel
Wettbewerbsrecht

LG Frankfurt: Adressierte Werbung trotz Widerspruch stellt Verstoß dar

Wie das LG Frankfurt nun entschied, stellt persönlich adressierte Werbung zumindest dann einen Verstoß auf Seiten des Werbenden dar, wenn zuvor ein Widerspruch des Empfängers bei ihm … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 931 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Missachtung eines Werbewiderspruchs – fataler Ausreißer

Versendet eine Bank trotz des erfolgten Widerspruchs eines Verbrauchers ein persönlich adressiertes Werbeschreiben an diesen, so kann einer qualifizierten Einrichtung ein Anspruch auf … mehr lesen

dr-machunsky.de | Göttingen · Hamburg

, 586 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Influencer Werbung: Was ist erlaubt, was verboten?

Eindeutig geklärt ist die Rechtslage in Fällen, in denen eigene Produkte beworben werden oder der Influencer von einem Unternehmen entgeltlich vergütet wird oder beispielsweise ein … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 313 Wörter

Zum Thema
Strafrecht

DSGVO-Verstoß – Millionen-Bußgeld an Google

Rechtsanwälte DSGVO-Verstoß – Millionen-Bußgeld an GoogleVerfasst von Truelsen Rechtsanwälte, Wirtschaftskanzlei in Frankfurt und Bensheim am Montag, 28UTCMon, 28 Jan 2019 08:51:57 +0000 28. mehr lesen

truelaw.de | Frankfurt

, 228 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

OLG Frankfurt a.M.: Werbung mit nur Teilen eines Testergebnisses ist irreführend

Das OLG Frankfurt hat entschieden, dass eine Werbung, die auf positive Teilergebnisse eines Tests der Stiftung Warentest hinweist, jedoch das demgegenüber schlechtere Gesamtergebnis nicht … mehr lesen

damm-legal.de | Hamburg · Ehndorf

, 349 Wörter

Zum Thema
Verbraucherschutzrecht

Briefwerbung an Verbraucher - was müssen Händler hier beachten?

Der Gesetzgeber stuft die Briefwerbung grundsätzlich als zulässig ein, für den rechtskonformen Versand von Briefwerbung sind allerdings die wettbewerbsrechtlichen und datenschutzrechtlichen … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 1709 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Erfolgloser Widerspruch gegen Datenweitergabe an Facebook und Drittanbieter: Verstoß gegen DSGVO?

Sie befinden sich hier: kanzlei. biz > Blog > Blog > Erfolgloser Widerspruch gegen Datenweitergabe an Facebook und Drittanbieter: Verstoß gegen DSGVO? mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 474 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

OLG Frankfurt a.M.: Ein Verstoß gegen das Produktsicherheitsgesetz stellt einen Wettbewerbsverstoß gemäß § 3a UWG dar

OLG Frankfurt a. M. : Ein Verstoß gegen das Produktsicherheitsgesetz stellt einen Wettbewerbsverstoß gemäß § 3a UWG dar › Dr. OLG Frankfurt a. M. OLG Frankfurt a. M. , Urteil vom 29. 11. … mehr lesen

damm-legal.de | Hamburg · Ehndorf

, 339 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. rechtsanwalt-krau.de
  4. hensche.de
  5. it-recht-kanzlei.de
  6. otto-schmidt.de
  7. kanzlei.biz
  8. ebnerstolz.de
  9. ra-herrle.de
  10. lhr-law.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.