RSS-Feed

Einkommensteuererklärung: Finanzämter arbeiten im Bundesvergleich unterschiedlich schnell - Artikel lesen

16.05.2018 - Demnach erhalten Arbeitnehmer in Berlin schon nach durchschnittlich 35 Tagen ihren Steuerbescheid - die kürzeste Bearbeitungsdauer im Bundesvergleich. Ähnlich schnell geht es im Saarland mit 36,2 Tagen und in Rheinland-Pfalz mit 39,9 Tagen.

http://www.ct-gruppe.de/DE/Aktuell/index.php?we_objectID=164

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arbeitsrecht und Beruf

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.ct-gruppe.de/DE/Aktuell/index.php?we_objectID=164?size=320
Foto: ct-gruppe.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Arbeitsrecht
www.ct-gruppe.de

Einkommensteuererklärung: Finanzämter arbeiten im Bundesvergleich unterschiedlich schnell

Wie viel Zeit die Finanzämter für die Bearbeitung der Erklärungen benötigen, hat nun der Bund der Steuerzahler in seinem neuen „Tempocheck“ untersucht. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

ct-gruppe.de

ct-gruppe.de

, 209 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.merget-partner.de

Verlängerte Abgabefrist für elektronische Steuererklärung

Verlängerte Abgabefrist für elektronische Steuererklärung Mehrere Bundesländer gewähren schon dieses Jahr zwei Monate mehr Zeit für die Abgabe der Steuererklärung, wenn diese digital … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

merget-partner.de | Mainaschaff

baumann-feilner.de | Bad Berneck

, 135 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.askpn.de

Verjährungsfrist bei Aufforderung zur Abgabe einer Steuererklärung

Ein Steuerpflichtiger wurde von dem für ihn zuständigen Finanzamt und unter Hinweis auf mögliche Zwangsmittel aufgefordert, seine Einkommensteuererklärung 2006 bis zum 22. Oktober 2007 … mehr lesen

askpn.de | Pullach

, 209 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
lmat.de

Einkommensteuererklärung 2017 beleglos? Konkretisierung der Belegvorhaltepflicht

Da Zweifelsfragen bestehen, wann dennoch Belege zusammen mit der Einkommensteuererklärung an das Finanzamt geschickt werden sollen, hat die Thüringer Steuerverwaltung Hinweise in Ihrer … mehr lesen

lmat.de | München

, 360 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.wittich-hamburg.de

Ignorierter Erklärungswert: Finanzamt darf nachträglich gemeldete Lohndaten nicht berücksichtigen

Die elektronischen Datensätze werden dann bei der Bearbeitung der Einkommensteuererklärung als Programmvorschlag behandelt. Übernimmt das Finanzamt die elektronischen Lohndaten in den … mehr lesen

wittich-hamburg.de

, 379 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.schwerd.info

Änderungen im Steuerrecht ab 2018

Erhöhung des Höchstbetrages unterhaltsbedürftiger Personen 8. Ab dem 1. 1. 2018 werden den Ehegatten automatisch die Steuerklassen IV und IV zugeordnet, d. h. die Kombination der … mehr lesen

schwerd.info | München

, 700 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
viehbacher.com

Angaben vergessen: Folgen einer falsch ausgefüllten Steuererklärung

Im Jahr 2013 bemerkte das Finanzamt, dass der Betrag aus der Anlage V nicht berücksichtigt worden war und das Ehepaar sowohl Einkünfte aus einem Immobilienfonds als auch aus dem Objekt A … mehr lesen

viehbacher.com | München

, 404 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
rehmann.de

Verlängerte Festsetzungsfrist auch bei Steuerhinterziehung durch Miterben

15. 06. 2018 Steuerrecht,Erbrecht Verlängerte Festsetzungsfrist auch bei Steuerhinterziehung durch Miterben Steuerhinterziehung führt zu Verlängerung der Festsetzungsfrist für verkürzte … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

rehmann.de

advo-reuter.de | Jülich

, 524 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.vdlp.de

Kosten des Medizinstudiums sind steuermindernde Werbungskosten

Kosten des Medizinstudiums sind steuermindernde Werbungskosten Nachrichten. 23. 09. 2011 von:  Kosten des Medizinstudiums sind steuermindernde Werbungskosten Der Bundesfinanzhof hat … mehr lesen

vdlp.de | Regensburg

, 254 Wörter

Zum Thema
Bankrecht
www.wittich-hamburg.de

Kryptowährungen: Spekulationen mit Bitcoins & Co können steuerpflichtig sein

Werden Kryptowährungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten erworben und später nur teilweise verkauft, können Anleger die „First-in-first-out“-Methode anwenden, nach der die zuerst erworbenen … mehr lesen

wittich-hamburg.de

, 375 Wörter