RSS-Feed

Friseur gegen Facebook: Inoffizielle Facebook-Seite verletzt Persönlichkeitsrechte (04.12.2018)

★★★★★ 100% Empfehlung von 1 Stimmen

04.12.2018 - Diese Seite, die Fotos des Geschäfts abbildete, sowie Daten, wie beispielsweise die Telefonnummer enthalt, hatte der Friseur weder selbst erstellt, noch wollte er, dass diese Daten auf Facebook abrufbar sind.

https://www.kanzlei.biz/kanzlei-blog/friseur-gegen-facebook-inoffizielle-facebook-seite-verletzt-persoenlichkeitsrechte-9-11-2018

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Computer und Internet

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.kanzlei.biz/kanzlei-blog/friseur-gegen-facebook-inoffizielle-facebook-seite-verletzt-persoenlichkeitsrechte-9-11-2018?size=320
Foto: kanzlei.biz

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Internetrecht

Friseur gegen Facebook: Inoffizielle Facebook-Seite verletzt Persönlichkeitsrechte

Diese Seite, die Fotos des Geschäfts abbildete, sowie Daten, wie beispielsweise die Telefonnummer enthalt, hatte der Friseur weder selbst erstellt, noch wollte er, dass diese Daten auf … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 515 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Internetrecht

Facebook-Fanpages rechtswidrig! So die Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder

Danach ist ein rechtskonformer Betrieb einer Facebook-Seite derzeit nicht möglich. Der EUGH hat am 05. 06. 2017 entschieden, dass nicht nur Facebook für die auf einer Fan-Page anfallenden … mehr lesen

nienhaus-rechtsanwaelte.de | Bocholt

, 122 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Beitragshinweis: Analyse zum EuGH-Urteil und Empfehlung Facebook-Seiten nicht zu schließen

Dabei gehe ich vor allem auf die Geschichte des Urteils ein und erkläre auf dieser Grundlage, warum dieses Urteil noch keine Niederlage für die Betreiber der Facebook Seite bedeuten muss. mehr lesen

drschwenke.de | Berlin

, 112 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

OLG Celle: Das „Teilen“ eines Fahrzeug-Testberichts auf der Facebook-Seite eines Autohauses ist Werbung, welche der Pkw-EnVKV unterfällt

OLG Celle: Das „Teilen“ eines Fahrzeug-Testberichts auf der Facebook-Seite eines Autohauses ist Werbung, welche der Pkw-EnVKV unterfällt – Dr. mehr lesen

damm-legal.de | Hamburg · Neumünster

, 371 Wörter

Zum Thema
Kunstrecht

Haare schneiden ist keine Kunst – DSGVO/KUG Urteil zur Veröffentlichung von Werbevideos

Bei einem Friseurtermin wurde eine Kundin während ihrer Haarverlängerung fotografiert und gefilmt. mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 840 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Beleidigungen auf Facebook können teuer werden

Das AG Bergisch Gladbach hat entschieden, dass eine Beleidigung auf Facebook einen Unterlassungsanspruch aus Persönlichkeitsrecht auslöst und der in seiner Ehre Verletzte vom Verfasser der … mehr lesen

mediamandat.de | Hannover

, 335 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Erbrecht

Accounts in sozialen Netzwerken wie Facebook sind vererbbar

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung a) Beim Besuch der Website Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum … mehr lesen

fachanwaltfrankfurt.de | Frankfurt

, 129 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Tipp: ReviewTab von ShopVote - Kundenmeinungen und Bewertungen bei Facebook sinnvoll nutzen

Um die ShopVote Bewertungen nun in eine Facebook-Präsenz einzubinden muss im zweiten Schritt lediglich im Händlerbereich der Button „ShopVote-Bewertungen bei Facebook einbinden“ angeklickt … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 503 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Facebook ist nicht gleich Facebook

Für den Facebook-Messenger entschied das Oberlandesgericht Frankfurt jetzt, dass die dortige Kommunikation nicht zu den sozialen Netzwerken im Sinne des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes gehört. mehr lesen

lawblog.de | Düsseldorf

, 176 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

Veröffentlichung von Kundenbildern ohne Einverständnis bei Facebook ist ein Verstoß gegen die DSGVO und unzulässig

Das Landgericht Frankfurt hat sich zur Veröffentlichung von Kundenbildern bei Facebook ohne Zustimmung des Kunden befasst. mehr lesen

internetrecht-rostock.de | Rostock · München

, 747 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. it-recht-kanzlei.de
  2. ra-kotz.de
  3. hensche.de
  4. kanzlei.biz
  5. migrationsrecht.net
  6. ra-plutte.de
  7. von-boehn.de
  8. fgvw.de
  9. rechtsanwalt-krau.de
  10. bayrvr.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.