RSS-Feed

Kein Ersatz fiktiver Mängelbeseitigungskosten bei Werkleistungen. BGH gibt seine bisherige Rechtsprechung teilweise auf. - Artikel lesen

29.05.2018 - In dem Urteil hat der BGH entschieden, dass der Besteller, der ein erstelltes aber mangelhaftes Werk behält , den Schadensersatz nicht anhand "fiktiver Mängelbeseitigungskosten" berechnen kann.

https://www.ksb-intax.de/blog/kein-ersatz-fiktiver-maengelbeseitigungskosten-bei-werkleistungen-bgh-gibt-seine-bisherige-rechtsprechung-teilweise-auf

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Gesellschafts- und Unternehmensrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.ksb-intax.de/blog/kein-ersatz-fiktiver-maengelbeseitigungskosten-bei-werkleistungen-bgh-gibt-seine-bisherige-rechtsprechung-teilweise-auf?size=320
Foto: ksb-intax.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Baurecht
www.ehm-kanzlei.de

BGH ändert seine Rechtsprechung zur fiktiven Schadensberechnung im Werkvertragsrecht.

Zivilsenat hat nun diese bisherige Rechtsprechung, wonach der Bauherr berechtigt war, einen Schaden auf Basis der fiktiven Mängelbeseitigungskosten zu bemessen, ohne dass es darauf ankomme, … mehr lesen

ehm-kanzlei.de | Bonn

, 367 Wörter

Leitartikel
AGB-Recht
www.ksb-intax.de

Kein Ersatz fiktiver Mängelbeseitigungskosten bei Werkleistungen. BGH gibt seine bisherige Rechtsprechung teilweise auf.

In dem Urteil hat der BGH entschieden, dass der Besteller, der ein erstelltes aber mangelhaftes Werk behält , den Schadensersatz nicht anhand "fiktiver Mängelbeseitigungskosten" berechnen … mehr lesen

ksb-intax.de | Celle · Hannover

, 660 Wörter

Zum Thema
Werkvertragsrecht
www.hfbp.de

Letzter Blogpost 15/6/2018 Ende für die fiktiven Mangelbeseitigungskosten – Rechtsprechungsänderung im Werkvertragsrecht

Neben einer Schadensmessung anhand einer Vermögensbilanz bestehe für den Besteller im Einzelfall die Möglichkeit einer einfacheren Schadensbemessung: Ausgehend von der für das Werk … mehr lesen

hfbp.de | Frankfurt · Gießen · Hannover · Berlin · Darmstadt

, 250 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
www.appelhagen.de

Kein Schadenersatz in Höhe fiktiver Mangelbeseitigungskosten

Ein Besteller, der den Mangel nicht beseitigen lassen möchte, erhält als Schadensersatz nur noch den echten Schaden nach Differenzmethode , alternativ dazu eine Art Minderung der Vergütung . mehr lesen

appelhagen.de | Braunschweig

, 302 Wörter

Zum Thema
Immobilienrecht
advo-boeblingen.de

Rechtsprechungsänderung des Bundesgerichtshofs: Kein Ersatz der fiktiven Mangelbeseitigungskosten mehr. Baurecht

Rechtsprechungsänderung des Bundesgerichtshofs: Kein Ersatz der fiktiven Mangelbeseitigungskosten mehr. mehr lesen

advo-boeblingen.de | Böblingen

, 231 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
www.kurzschmuck.de

Änderung der Rechtsprechung durch den BGH: Kein Ersatz fiktiver Mangelbeseitigungskosten!

Änderung der Rechtsprechung durch den BGH: Kein Ersatz fiktiver Mangelbeseitigungskosten! Änderung der Rechtsprechung durch den BGH: Kein Ersatz fiktiver Mangelbeseitigungskosten! In seinem … mehr lesen

kurzschmuck.de | Magdeburg · Leipzig

, 431 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
www.koch-lemke-machacek.de

Absage an Schadensberechnung mittels fiktiver Mangelbeseitigungskosten

Soweit der Besteller das mangelhafte Werk behalten und den Mangel nicht beseitigen lassen will, hat der Bundesgerichtshof seine bisherige ... mehr lesen

koch-lemke-machacek.de | Berlin

, 181 Wörter

Zum Thema
Architektenrecht
www.bsrm.de

Baumängel: Kann der Auftraggeber fiktive, also gar nicht angefallene Mängelbeseitigungskosten verlangen? BGH ändert seine Rechtsprechung!

Mit einer Entscheidung vom 22. 02. 2018 hat der BGH seine bisherige Rechtsprechung geändert: Künftig ist es nicht mehr möglich, bei vorhandenen Baumängeln Schadensersatz statt der Leistung … mehr lesen

bsrm.de | Ebersberg

, 411 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
www.fritzundpartner.com

Bauvertrag: Kein Ersatz der fiktiven Mängelbeseitigungskosten mehr, Teil 1 von 4

Bis dato vertrat der BGH die Auffassung, der Schadensersatzanspruch nach § 635 BGB a. F. erfasse die zur Mängelbeseitigung erforderlichen Kosten und der Schädiger habe keinen Anspruch … mehr lesen

fritzundpartner.com | Regensburg

, 175 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

, 416 Wörter