RSS-Feed

Einspruch hat Erfolg – Brauerei Carlsberg bleibt wegen Verjährung verschont (26.04.2019)

26.04.2019 - Gerade nochmal gut gegangen für Carlsberg: Die Bierbrauerei hatte bei ihrem Einspruch gegen ein vom Bundeskartellamt verhängtes Bußgeld in Höhe von 62 Millionen Euro wegen unerlaubter Preisabsprachen hoch gepokert.

https://www.lhr-law.de/magazin/verfahren-gehen-carlsberg-brauerei-im-bierkartellprozess-eingestellt-2

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Strafrecht und Kriminalität

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.lhr-law.de/magazin/verfahren-gehen-carlsberg-brauerei-im-bierkartellprozess-eingestellt-2?size=320
Foto: lhr-law.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Bußgeldrecht

Zwischenerfolg für Carlsberg: Verfahrenseinstellung wegen absoluter Verjährung

Die Verantwortlichen vertrauten auf Kompetenz aus Kartellrechtsexperten und Strafverteidigern. 250 Millionen Euro Bußgeld drohten Carlsberg ist mit seinem Einspruch ein erhebliches Risiko … mehr lesen

fachanwaelte-strafrecht-potsdamer-platz.de | Berlin

, 297 Wörter

Leitartikel
Strafrecht

Einspruch hat Erfolg – Brauerei Carlsberg bleibt wegen Verjährung verschont

Gerade nochmal gut gegangen für Carlsberg: Die Bierbrauerei hatte bei ihrem Einspruch gegen ein vom Bundeskartellamt verhängtes Bußgeld in Höhe von 62 Millionen Euro wegen unerlaubter … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 885 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Nicht mein „Weltbestes Bier“ – Münchner Brauerei wirbt mit falscher Aussage

„Mama, bin ich dein Lieblingskind? “, fragte ein Mädchen neulich seine Mutter im Bus, während diese den kleinen Sohn im Kinderwagen hin und her schaukelte. „Du bist meine Lieblingstochter! … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 869 Wörter

Zum Thema
Geschmacksmusterrecht

OLG Hamm: "Felsquellwasser" kann als Wortmarke geschützt bleiben

Wenn dieselbe Nutzung innerhalb des Werbeslogans, die bereits zu der Eintragung in das Markenregister geführt habe, nach der Eintragung in das Register - wie hier von der beklagten Brauerei … mehr lesen

aufrecht.de | Düsseldorf

, 341 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Brauerei darf weiterhin mit „Felsquellwasser“ als Wortmarke werben

Wenn dieselbe Nutzung innerhalb des Werbeslogans, die bereits zu der Eintragung in das Markenregister geführt habe, nach der Eintragung in das Register – wie hier von der beklagten Brauerei … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 473 Wörter

Zum Thema
Jugendstrafrecht

Strafrecht und Ordnungswidrigkeiten

Welche Gebühren fallen an, wenn ein Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid vor der Hauptverhandlung zurückgenommen wird? mehr lesen

hofauer.com | Leinefelde

, 111 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB: Zum Schadensersatzanspruch nach Verjährung - BGH, Urteil vom 26.03.2019 - X ZR 109/16

Dementsprechend muss der Verletzer auch für die Zeit nach Verjährung für den erzielten Gewinn und seine Gestehungskosten Rechnung legen und schuldet auch Angaben zu der für den … mehr lesen

grunecker.de | München · Berlin · Köln

, 120 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht

Zurückweisung von Einsprüchen zu Einheitswert und Grundsteuer

Zurückweisung von Einsprüchen zu Einheitswert und GrundsteuerAlle im Januar anhängigen Einsprüche zum Einheitswert und zum Grundsteuermessbetrag hat die Finanzverwaltung per … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

baumann-feilner.de | Bad Berneck

akp-krefeld.de | Krefeld

, 223 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Markenrecht: Krombacher darf weiter mit „Felsquellwasser“ werben

Da Krombacher aber gar kein Bier mit dem Namen "Felsquellwasser" vertreibt, sei der Begriff nicht rechtserhaltend genutzt worden, sodass die sogenannte Benutzungsschonfrist des § 26 … mehr lesen

webvocat.de | Saarbrücken

, 231 Wörter

Zum Thema
Strafrecht

Wohngebäudeversicherung. Verjährung von Deckungsansprüchen. Anwendung der Übergangsvorschrift Art. 3 EGVVG

Die Schäden am Gemeinschaftseigentum wurden reguliert, hinsichtlich der Schäden am Sondereigentum des Klägers hatte die Beklagte die Eintrittspflicht u. a. wegen Gefahrerhöhung und grob … mehr lesen

kneip.law | Hannover

, 308 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. bayrvr.de
  4. it-recht-kanzlei.de
  5. hensche.de
  6. schomerus.de
  7. fgvw.de
  8. kanzleimitte.de
  9. db-anwaelte.de
  10. lhr-law.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.