RSS-Feed

Achillessehnenriss ohne äußere Einwirkung stellt keinen Arbeitsunfall dar - Artikel lesen

05.06.2018 - Ein zum Unfallzeitpunkt 65-jähriger Landwirt riss sich die Achillessehne beim Versuch, einen leeren Anhänger in die Garage zu schieben.

http://regelrechtaktuell.de/achillessehnenriss-ohne-aeussere-einwirkung-stellt-keinen-arbeitsunfall-dar

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Umwelt- und Agrarrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://regelrechtaktuell.de/achillessehnenriss-ohne-aeussere-einwirkung-stellt-keinen-arbeitsunfall-dar?size=320
Foto: regelrechtaktuell.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Agrarrecht
regelrechtaktuell.de

Achillessehnenriss ohne äußere Einwirkung stellt keinen Arbeitsunfall dar

Ein zum Unfallzeitpunkt 65-jähriger Landwirt riss sich die Achillessehne beim Versuch, einen leeren Anhänger in die Garage zu schieben. mehr lesen

regelrechtaktuell.de

, 336 Wörter

Zum Thema
Unfallversicherungsrecht
www.advo-reuter.de

Verletzung kann auch bei willentlich gesteuerter Handlung zur Anerkennung eines Arbeitsunfalls führen

Außerdem wurde eine teilweise unergonomische Arbeitshaltung eingenommen, die zu einer starken und teilweise einseitigen Belastung des Schultergelenks und der Schultermuskulatur führte. … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 840 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.kanzlei-puetz.de

Bundessozialgericht: Glatteistest ist kein Arbeitsunfall

Vorbereitungshandlungen sind nach ständiger Rechtsprechung jedoch nur versichert, wenn entweder eine rechtliche Pflicht besteht, eine solche Handlung vorzunehmen, oder wenn die Handlung zur … mehr lesen

kanzlei-puetz.de

, 378 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
regelrechtaktuell.de

Toilettensturz ist kein Arbeitsunfall

Die Berufsgenossenschaft lehnte die Anerkennung als Arbeitsunfall ab, da die Verrichtung der Notdurft grundsätzlich privater Natur sei und damit nicht unter Versicherungsschutz stehe. mehr lesen

regelrechtaktuell.de

, 294 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht
www.hannusch.net

Sturz nach Überprüfen der Fahrbahn auf Glätte stellt keinen versicherten Arbeitsunfall dar

Auch wenn der Kläger die Prüfung als sinnvoll oder erforderlich angesehen habe, sei diese weder durch die Straßenverkehrsordnung geboten noch für den Antritt der Fahrt unverzichtbar … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

hannusch.net | Lübben

advo-reuter.de | Jülich

, 450 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht
www.weyde-kollegen.de

Kinderschrei kein Arbeitsunfall: Das Minilärmtrauma einer Kindererzieherin zieht keine bleibenden Hörschäden nach sich

Eine Erzieherin in einem Kinderheim meinte, einen Arbeitsunfall erlitten zu haben: Ein Kind hatte ihr ins Ohr geschrien und seitdem behauptete sie, Ohrgeräusche zu haben. mehr lesen

weyde-kollegen.de | Winnenden · Fellbach

, 215 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.kanzlei-guenther-kock.de

Sturz bei betrieblichem Bowling-Turnier als Arbeitsunfall

Dass das Turnier daneben auch persönlichen Belangen des Mitarbeiters wie der sportlichen Betätigung gedient habe, lasse den im Vordergrund stehenden betrieblichen Zweck nicht entfallen. mehr lesen

kanzlei-guenther-kock.de | Hameln

, 203 Wörter

Zum Thema
Erbrecht
www.fachanwaltskanzlei-versicherungsrecht.de

Sterbegeldversicherung: Tod durch Messerstiche als Unfall

Das Verfahren bestätigt nach Ansicht von Rechtsanwalt Luber von der auf Versicherungsrecht spezialisierten Kanzlei L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft die insgesamt … mehr lesen

fachanwaltskanzlei-versicherungsrecht.de | München

, 395 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.merget-partner.de

Glatteistest ist kein Arbeitsunfall

Ein Unfall während der wenigen Schritte vom eigenen Grundstück auf die Straße und zurück ist selbst dann nicht als Arbeitsunfall versichert, wenn der Wetterbericht vor überfrierender Nässe … mehr lesen

merget-partner.de | Mainaschaff

, 139 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht
www.thorsten-blaufelder.de

Lustig, aber sehr gefährlich: Horrorszenarien aus dem Bereich Arbeitsschutz

Die DGUV – die deutsche gesetzliche Unfallversicherung – hat in puncto Arbeitsschutz im letzten Herbst berichtet, dass die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle im ersten Halbjahr 2017 … mehr lesen

thorsten-blaufelder.de

, 207 Wörter