RSS-Feed

Bürge verzichtet auf Einrede der Anfechtbarkeit: Bürgschaft wertlos! (17.12.2018)

17.12.2018 - Das Gericht stellt für seine Entscheidung darauf ab, dass es sich Sicherungsabrede um vom Auftraggeber gestellte Allgemeine Geschäftsbedingung handele, die zu dessen Lasten Inhaltskontrolle unterliege.

https://www.rechtplanbar.de/buerge-verzichtet-auf-einrede-der-anfechtbarkeit-buergschaft-wertlos

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Mieten und Wohnen

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.rechtplanbar.de/buerge-verzichtet-auf-einrede-der-anfechtbarkeit-buergschaft-wertlos?size=320
Foto: rechtplanbar.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Mietrecht

Bürge verzichtet auf Einrede der Anfechtbarkeit: Bürgschaft wertlos!

Das Gericht stellt für seine Entscheidung darauf ab, dass es sich Sicherungsabrede um vom Auftraggeber gestellte Allgemeine Geschäftsbedingung handele, die zu dessen Lasten Inhaltskontrolle … mehr lesen

rechtplanbar.de | Düsseldorf

, 117 Wörter

Zum Thema
Bankrecht

Sittenwidrigkeit nicht erkennbar: Bank darf Arbeitnehmer nach Bürgschaften ohne Übervorteilung in die Haftung nehmen

Deshalb übernahmen einige Arbeitnehmer auf Bitten des Geschäftsführers jeweils eine Bürgschaft für sämtliche Ansprüche der Bank gegen die GmbH aus dem Darlehensvertrag. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

rechtsanwalt-krau.de | Hohenahr

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 282 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

BFH: Grundsatzurteil zu nachträglichen Anschaffungskosten nach neuem GmbH-Recht

Es stelle keinen Gestaltungsmißbrauch dar, dass die Gesellschafter über den "Umweg" der Einzahlung in die GmbH und der nachfolgenden Befriedigung der Gläubiger eine steuerliche … mehr lesen

korts.de | Köln

, 257 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Kostenfalle Bürgschaft: Arbeitnehmer bürgt für Chef

Bürgschaften sollte man meiden – warum dieser Tipp Gold wert ist, lässt eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs deutlich werden. mehr lesen

bernd-rechtsanwaelte.de | Göttingen

, 650 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Verwaltungsrecht

Verfassungsbeschwerde wegen Entschädigung für rechtswidrig abgeforderte Zuvielarbeit

Die Inhalte externer Webseiten, die über Hyperlinks von dieser Seite aus erreicht werden können, oder die auf diese Seite verweisen, sind fremde Inhalte, auf die die Sozietät WAHL … mehr lesen

wahl-kanzlei.de | Berlin

, 180 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

Einzahlung in die Kapitalrücklage als nachträgliche Anschaffungskosten auf die Beteiligung

Wegen der drohenden Inanspruchnahme aus der Bürgschaft, die bevorstehende Vollstreckung in ein als Sicherheit dienendes privates Grundstück sowie die drohende Liquidation der Gesellschaft … mehr lesen

kanzlei-schleicher.de | Ingolstadt

, 381 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

BFH: „Zahlung in die Kapitalrücklage einer GmbH als nachträgliche Anschaffungskosten“ | HLB Stückmann

Hingegen führt die Zahlung in das Kapital der Gesellschaft zu Anschaffungskosten auf die Beteiligung – auch wenn mit der Zahlung die drohende Inanspruchnahme der Bürgschaft abgewendet … mehr lesen

stueckmann.de | Bielefeld

, 412 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

GmbH-Gesellschafter: Einzahlung in die Kapitalrücklage als nachträgliche Anschaffungskosten auf die Beteiligung

Leistet ein Gesellschafter, der sich für Verbindlichkeiten der Gesellschaft verbürgt hat, eine Einzahlung in die Kapitalrücklage der Gesellschaft, um seine Inanspruchnahme als Bürge zu … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

kluth-zech.de | Hamburg · Wittenburg

drlippmann.de | Laatzen

, 394 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht

Anfechtbarkeit binnen Monatsfrist: Der Verstoß gegen die Heizkostenverordnung führt nicht zu ihrer automatischen Unwirksamkeit

Anfechtbarkeit binnen Monatsfrist: Der Verstoß gegen die Heizkostenverordnung führt nicht zu ihrer automatischen Unwirksamkeit - ktp-anwalt. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

sigloch-coll.de | Stuttgart

weyde-kollegen.de | Winnenden · Fellbach

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 256 Wörter

Zum Thema
Forderungsbeitreibung

Bürgschaft – Was kann der Bürge tun, wenn der Gläubiger zur Zahlung auffordert?

In eine Bürgschaft sind somit drei Parteien involviert: Der Gläubiger, der Hauptschuldner und der Bürge. mehr lesen

cdr-legal.de | Rosenheim

, 956 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. it-recht-kanzlei.de
  3. kanzlei.biz
  4. bayrvr.de
  5. christmann-law.de
  6. vergabeblog.de
  7. it-ip-legal.de
  8. wbs-law.de
  9. schwarzarbeitsrecht.de
  10. fgvw.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.