RSS-Feed

SGB II: Einmalzahlung der privaten Unfallversicherung ist als Einkommen anzurechnen (03.12.2018)

03.12.2018 - Die Einmalzahlung aus der privaten Unfallversicherung des Ehemannes der Klägerin sei laut Gericht als Einkommen bei der Berechnung der Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts zu berücksichtigen.

http://www.hannusch.net/anwaltskanzlei/aktuelle-urteile.php?news=26758

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Versicherungsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.hannusch.net/anwaltskanzlei/aktuelle-urteile.php?news=26758?size=320
Foto: hannusch.net

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Versicherungsrecht

Wegfall des Leistungsanspruchs: Die Einmalzahlung einer privaten Unfallversicherung ist als Einkommen zu betrachten

Die Einmalzahlung aus der privaten Unfallversicherung des Ehemannes war als Invaliditätsleistung auf Basis einer ärztlichen Bescheinigung keine Leistung, die als Ausgleich eines … mehr lesen

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 207 Wörter

Leitartikel
Versicherungsrecht

SGB II: Einmalzahlung der privaten Unfallversicherung ist als Einkommen anzurechnen

Die Einmalzahlung aus der privaten Unfallversicherung des Ehemannes der Klägerin sei laut Gericht als Einkommen bei der Berechnung der Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts zu … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

hannusch.net | Lübben

advo-reuter.de | Jülich

, 461 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

OLG Düsseldorf: ARAG Unfallversicherung zahlt 210.000,00 EUR an Mandanten

Das Landgericht Düsseldorf hat die private Unfallversicherung mit Urteil vom 29. 09. 2015 zur Zahlung einer lebenslangen Unfallrente in Höhe von 1. 145,00 EUR monatlich ab Juni 2011 … mehr lesen

melzer-penteridis.de | Bad Lippspringe · Bad Salzuflen

, 329 Wörter

Zum Thema
Sozialrecht

Schadensersatzzahlungen nicht auf ALG II anzurechnen

Genauso verhält es sich bei dem vom Schädiger an einen ALG II-Empfänger in monatlichen Raten von 150 € zu zahlenden Wertersatz für die Entziehung oder Beschädigung eines eigenen … mehr lesen

sozialberatung-kiel.de | Kiel

, 318 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Wann die private Unfallversicherung bei Invalidität durch Bandscheibenvorfall zahlt.

Ein Unfall ist in dem Zusammenhang ein von außen wirkendes unerwartetes Ereignis, bei dem mit Kraft auf den Körper eingewirkt wird. Bei Vorliegen eines Bandscheibenvorfalles kommt es in der … mehr lesen

mueller-drpaul.de | Gütersloh

, 143 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Unfallversicherung bei alle Themen dieses Monats anzeigen

Dann übernimmt die Minijob-Zentrale die nötigen Formalitäten und der private Arbeitgeber muss sich nicht um die Anmeldung und Beitragszahlung bei der Unfallversicherung kümmern. mehr lesen

speckin-pp.de | Greifswald

, 258 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Unfallversicherung bei Haushaltshilfen

Dann übernimmt die Minijob-Zentrale die nötigen Formalitäten und der private Arbeitgeber muss sich nicht um die Anmeldung und Beitragszahlung bei der Unfallversicherung kümmern. mehr lesen

ra-leubecher-kollegen.de | Mühlhausen · Jena

, 280 Wörter

Zum Thema
Unfallversicherungsrecht

Dies geschieht oftmals mit der Begründung, es liege gar kein Unfall im Sinne der Versicherungsbedingungen vor.

In fast jedem Fall, der einen Rechtsanwalt für Unfallversicherungsrecht erreicht, beruht die aus Sicht des Versicherungsnehmers unbefriedigende Regulierungsentscheidung des Versicherers … mehr lesen

rigizahn.de | München

, 301 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Zur Durchsetzung Ihrer Rechte: Wenden Sie sich an Ihren Anwalt für Unfallversicherung

Besitzen Sie eine private Unfallversicherung, so sichert Sie diese vor den wirtschaftlichen bzw. benachteiligenden Folgen eines Unfalls ab, durch den beispielsweise eine physische oder … mehr lesen

dr-bartmann-rechtsanwaelte.de | Berlin

, 401 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Krankenkassenbeiträge bei privat fortgeführten Verträgen der betrieblichen Altersvorsorge

Wurde der Arbeitnehmer dabei nicht ausdrücklich Versicherungsnehmer des Vorsorgevertrages, mussten gesetzlich krankenversicherte Rentner bisher auch für diese privat finanzierten Renten in … mehr lesen

status-anwalt.de | Wilhelmshaven · Oldenburg

, 352 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. it-recht-kanzlei.de
  2. ra-kotz.de
  3. kanzlei.biz
  4. bayrvr.de
  5. hensche.de
  6. rechtsanwalt-krau.de
  7. wbs-law.de
  8. raschlosser.com
  9. blog.burhoff.de
  10. vergabeblog.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.