RSS-Feed

Rückübertragung ins Drittland: Was muss der Auftragsverarbeiter tun? - Artikel lesen

08.05.2018
Auszug: Zum einen haftete er nicht neben dem Auftraggeber und zum anderen wurde von den Aufsichtsbehörden vertreten, dass die Bestimmungen zum Drittlandtransfer bei einer Rückübertragung der personenbezogenen Daten durch den Auftragsverarbeiter an die …

Artikel direkt auf datenschutzbeauftragter-info.de lesen
Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

IT- und Internetrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/rueckuebertragung-ins-drittland-was-muss-der-auftragsverarbeiter-tun?size=320
Foto: datenschutzbeauftragter-info.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Rückübertragung ins Drittland: Was muss der Auftragsverarbeiter tun?

Zum einen haftete er nicht neben dem Auftraggeber und zum anderen wurde von den Aufsichtsbehörden vertreten, dass die Bestimmungen zum Drittlandtransfer bei einer Rückübertragung der … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 640 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht
www.ra-hahnewald.de

Auftragsverarbeitung im Datenschutzrecht

Der Auftragsverarbeiter steht ab dem 25. 05. 2018 selbstständig in der Haftung für etwaige datenschutzrechtliche Verstöße, sodass Betroffene bei Datenschutzverstößen sowohl gegen den … mehr lesen

ra-hahnewald.de | Dresden

, 159 Wörter

Zum Thema
www.cr-online.de

EU-Kommission: Datentransfer ins UK nach Brexit - Drittland

Die Generaldirektion für Justiz und Verbraucher der EU-Kommission hat zum einen eine Stakeholder Group mit Vertretern aus Industrie, Gesellschaft und Wissenschaft ins Leben gerufen und zum … mehr lesen

cr-online.de | Köln

, 241 Wörter

Zum Thema
www.datenschutzticker.de

Vereinigtes Königreich ist ab 30.03.2019 ein Drittland

Die Europäische Kommission verkündete in einer Mitteilung vom 09. 01. 2018, dass das Vereinigte Königreich ab dem 30. 03. 2019 – vorbehaltlich eines anderslautenden Datums in einem … mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 306 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.law-blog.de

Verarbeitungsverzeichnis nach der DSGVO – Was ist zu tun?

Verfahrensverzeichnis anzufertigen, also ein Verzeichnis, in dem der Verantwortliche grundsätzlich beschreibt, wie er mit personenbezogenen Daten umgeht und welche Sicherheitsmaßnahmen er … mehr lesen

law-blog.de | München

, 550 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Stolperfallen der DSGVO: Sind Sie fit?

Bei genauerer Betrachtung fällt jedoch auf, dass die Vorgaben der DSGVO in vielen Fällen nicht richtig umgesetzt werden. Bereits aus Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO ergibt sich … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 586 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.treysse.com

EU-Datenschutzgrundverordnung in der Anwaltskanzlei

Entgegen der Regelung nach § 11 Abs. 5 BDSG bedarf es keiner Vereinbarung nach Art. 28 EU-DSGVO zur Auftragsverarbeitung, sofern Gegenstand des Wartungsvertrages oder … mehr lesen

treysse.com | Berlin · Hamburg

, 166 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht
www.arbeitsrecht-weltweit.de

Datentransfer in Drittstaaten: Wie rechtssicher gestalten?

Sofern kein Angemessenheitsbeschluss vorliegt, darf ein Unternehmen personenbezogene Daten an ein Drittland übermitteln, wenn geeignete Garantien zur Einhaltung des Datenschutzniveaus … mehr lesen

arbeitsrecht-weltweit.de | Düsseldorf

, 1030 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.skwschwarz.de

Artikel Mitteilung der Europäischen Kommission zum Datentransfer in Großbritannien nach dem Brexit mehr erfahren

Soweit Unternehmen personenbezogene Daten in Großbritannien nach dem Stichtag des Austritts übermitteln, müssen mangels eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission die … mehr lesen

skwschwarz.de | Berlin · Frankfurt · Hamburg

, 313 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht
www.gsg-partner.de

Datenschutzrecht: Muster für Auftragsdatenverarbeitung nach DS-GVO veröffentlicht

Unternehmen, Vereine und Verbände sowie freiberuflich Tätige, allesamt „Verantwortliche“ im Datenschutzrecht genannt, setzen in zahlreichen Fällen andere ein, die ihnen bei der Erfüllung … mehr lesen

gsg-partner.de | Duisburg

, 425 Wörter