RSS-Feed

Datenübermittlung an Dritte und Auftragsverarbeitung (18.07.2018)

18.07.2018 - Doch auch unter der Regelung des alten Bundesdatenschutzgesetzes war die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten notwendig, wenn mindestens 10 Personen im Unternehmen mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt waren.

https://www.boden-rechtsanwaelte.de/beratungsfelder/datenschutzrecht

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Computer und Internet

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.boden-rechtsanwaelte.de/beratungsfelder/datenschutzrecht?size=320
Foto: boden-rechtsanwaelte.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Medizinrecht

Datenübermittlung durch Berufsgeheimnisträger: Reform des § 203 StGB

Hierin spiegelt sich aus datenschutzrechtlicher Sicht eine Konstellation der Auftragsverarbeitung wider. § 203 Abs. die Geheimnisse gegenüber Dritten offenbart werden, die an der … mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 394 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Auftragsverarbeitungen mit Übermittlungen ins Ausland

Werden diese Standarddatenschutzklauseln unverändert verwendet, ist eine Übermittlung der personenbezogenen Daten ohne vorherige Genehmigung durch eine Aufsichtsbehörde zulässig. mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 209 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

EU-Datenschutzgrundverordnung in der Anwaltskanzlei

Entgegen der Regelung nach § 11 Abs. 5 BDSG bedarf es keiner Vereinbarung nach Art. 28 EU-DSGVO zur Auftragsverarbeitung, sofern Gegenstand des Wartungsvertrages oder … mehr lesen

treysse.com | Berlin · Hamburg

, 166 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht

Entgeltpflichten bei Vor-Ort-Kontrollen

Um diese Pflichten angemessen erfüllen zu können, muss der Verantwortliche Einblick in die Verarbeitungstätigkeit des Auftragsverarbeiters erhalten können. Art. 28 Abs. 3 S. 3 lit. h DSGVO … mehr lesen

reichert-reichert.de | Singen

, 416 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Kostentragungspflicht für Kontrollen des Verantwortlichen bei Auftragsverarbeitern?

Hierbei ist der Verantwortliche gemäß Art. 28 Abs. 1 DSGVO dazu angehalten, nur mit solchen Auftragsverarbeitern zu arbeiten, welche hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete … mehr lesen

suedwest-datenschutz.com | Karlsruhe

, 344 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Einsatz von Facebook Custom Audiences ist rechtswidrig

Der Einsatz von „Facebook Custom Audiences“ ist nach Ansicht des VG Bayreuth jedenfalls in der Upload-Variante rechtswidrig. mehr lesen

versandhandelsrecht.de | Köln

, 347 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Brexit und Datenschutz: Erforderliche Sofortmaßnahmen

Weiterhin sind erweiterte Informationspflichten zu berücksichtigen: Die an Betroffene bereitgestellten Datenschutzerklärungen müssen aktualisiert werden. Gem. Art. 13 Abs. 1 Satz 1 lit. f … mehr lesen

paulypartner.de | Bonn

, 716 Wörter

Neu im Thema
Verkehrsrecht

Datenschutzbehöride Hamburg verhängt Bußgeld mangels AV-Vertrag

Dies stellt nach Auffassung des Datenschutzbeauftragten Hamburgs einen Verstoß gegen Art. 28 Abs. 3 DSGVO dar, wonach bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch einen Dritten … mehr lesen

schmid-stillner.de | Stuttgart

, 244 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht

Standardvertragsklauseln als Lösung im Falle eines harten Brexits

Es sei denn die Übermittlungen sind zur Erfüllung eines Vertrags DSGVO), zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen DSGVO) oder aus wichtigen Gründen des … mehr lesen

datenschutz-notizen.de | Bremen

, 344 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Technisch-organisatorischer Datenschutz Wir unterstützen Sie gerne dabei, den mit der Verarbeitung personenbezogener Daten verbundenen Sicherheitsrisiken …

Maßstab für die Ausgestaltung und den Umfang der konkret zu treffenden Maßnahmen sind stets die mit der Datenverarbeitung verbundenen Risiken für die Rechte und Freiheiten der betroffenen … mehr lesen

scheja-partner.de | Bonn · Berlin · Hamburg · München

, 302 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. it-recht-kanzlei.de
  3. bayrvr.de
  4. kanzlei-geissinger.de
  5. hensche.de
  6. it-ip-legal.de
  7. vergabeblog.de
  8. wbs-law.de
  9. christmann-law.de
  10. fgvw.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.