Betriebsrat selbst für Datenschutz verantwortlich: Sorgen Datenschutzbehörden bald für Paukenschlag? - Artikel lesen

★★★★★ 33% Empfehlung von 3 Stimmen

25.06.2018 - Sollte die Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder dennoch einen Beschluss fassen, nach dem Betriebsräte entgegen der bisherigen Rechtsprechung nicht mehr als Teil des Arbeitgebers als datenschutzrechtlich Verantwortlichem …

https://efarbeitsrecht.net/betriebsrat-selbst-fuer-datenschutz-verantwortlich

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arbeitsrecht und Beruf

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://efarbeitsrecht.net/betriebsrat-selbst-fuer-datenschutz-verantwortlich?size=320
Foto: efarbeitsrecht.net

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 11 - 20


Zum Thema
Unternehmensrecht
www.it-rechtsinfo.de

Facebook – Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO verfügbar

Facebook hat nun nach Androhung der deutschen Datenschutzbehörden den Text eines Art. 26-Vertrages zur Verfügung gestellt. mehr lesen

it-rechtsinfo.de | Hamburg

, 517 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.webvocat.de

Datenschutz: Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher seiner Seite …

Der EuGH ist weiter der Ansicht, dass der Betreiber einer auf Facebook unterhaltenen Fanpage an der Entscheidung über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der … mehr lesen

webvocat.de | Saarbrücken

, 306 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.rechthaber.com

Auch bei Kündigung in der Probezeit: Betriebsrat anhören und Kündigungsgrund mitteilen

Die schwangere Schwangerschaftsvertretung in der Anwaltskanzlei - Rechthaber am 22. 03. …] Arbeitnehmer – Wie beendet man ein Arbeitsverhältnis am besten: 4 Alternativen im Vergleich – Auch … mehr lesen

rechthaber.com | Regensburg

, 455 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.gc-kanzlei.de

Externer Datenschutzbeauftragter

Als externer Datenschutzbeauftragter kümmern wir uns rechtssicher um alles, was Sie als Unternehmer/in, in ihrer Funktion als Arbeitgeber, Auftragnehmer, auf der firmeneigenen Homepage und … mehr lesen

gc-kanzlei.de | Mainz

, 319 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht
www.weyde-kollegen.de

Fehlentscheidung der Einigungsstelle: Beschluss zur Mindestbesetzung im Krankenhaus wegen Kompetenzüberschreitung aufgehoben

Hinweis: Eine Einigungsstelle kann also beim Gesundheitsschutz keinerlei Vorgaben an den Arbeitgeber zur personellen Mindestbesetzung beschließen. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

weyde-kollegen.de | Winnenden · Fellbach

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 287 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.truelaw.de

Internetrecht | Bei Facebook Werbung bald transparenter?

Juli 2018 Bei Facebook Werbung bald transparenter? das Ausmaß der russischen Einmischung in den US-Wahlkampf bekannt wurde, gerieten Twitter unter Druck. mehr lesen

truelaw.de | Frankfurt

, 219 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
mkrg.com

Europäischer Gerichtshof bestätigt Risiken für Betreiber von Fanseiten auf Facebook! - MKRG

Da Facebook über eingesetzte Cookies Daten der Besucher der Fanseiten speichert und die Nutzer hierüber nicht ausreichend informiert sieht der Europäische Gerichtshof auch den Betreiber der … mehr lesen

mkrg.com | Düsseldorf

, 169 Wörter

Zum Thema
Haftungsrecht
www.it-rechtsinfo.de

EuGH zur Haftung für Facebook-Fanpages

Die bedeutet übersetzt … ab heute haften Unternehmen für Inhalte von Portalen, auf denen sie sich präsentieren . mehr lesen

it-rechtsinfo.de | Hamburg

, 536 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht
schutt-waetke.de

Standard-Datenschutzmodell in der Probezeit

An wen es sich richtet, um was es geht und welcher Sinn darin besteht, können Sie hier auf unserem Blog nachlesen. „Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook für die … mehr lesen

schutt-waetke.de | Karlsruhe

, 786 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.cr-online.de

Datenschutzkonferenz: Beschluss zu Facebook Fanpages

Sonderkonferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder am 5. 9. 2018 einen weiteren Beschluss zu Facebook Fanpages gefasst. mehr lesen

cr-online.de | Köln

, 252 Wörter