RSS-Feed

Facebook Custom Audience mit Kundenliste ist ohne Einwilligung unzulässig - Artikel lesen

12.06.2018 - Webseiten-Betreiber, die Facebook Custom Audience über die Kundenliste einsetzen, sollten neben dieser Entscheidung auch das kürzlich ergangene Urteil des Europäischen Gerichtshofs (Urteil vom 05. 06. 2018, Az.

https://www.datenschutz-notizen.de/facebook-custom-audience-mit-kundenliste-ist-ohne-einwilligung-unzulaessig-4620609

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

IT- und Internetrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.datenschutz-notizen.de/facebook-custom-audience-mit-kundenliste-ist-ohne-einwilligung-unzulaessig-4620609?size=320
Foto: datenschutz-notizen.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Internetrecht
www.webvocat.de

Datenschutzrecht: Upload von E-Mail-Adressen für Facebook Custom Audiences ist ohne Einwilligung unzulässig

Das VG Bayreuth hat entschieden, dass der Upload von Kundendaten für Facebook Custom Audiences ohne vorherige Einwilligung der Betroffenen datenschutzrechtlich grundsätzlich unzulässig ist. mehr lesen

webvocat.de | Saarbrücken

, 287 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
versandhandelsrecht.de

Einsatz von Facebook Custom Audiences ist rechtswidrig

Der Einsatz von „Facebook Custom Audiences“ ist nach Ansicht des VG Bayreuth jedenfalls in der Upload-Variante rechtswidrig. mehr lesen

versandhandelsrecht.de | Köln

, 347 Wörter

Leitartikel
Internetrecht
www.datenschutz-notizen.de

Facebook Custom Audience mit Kundenliste ist ohne Einwilligung unzulässig

Webseiten-Betreiber, die Facebook Custom Audience über die Kundenliste einsetzen, sollten neben dieser Entscheidung auch das kürzlich ergangene Urteil des Europäischen Gerichtshofs (Urteil … mehr lesen

datenschutz-notizen.de | Bremen

, 674 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

VG Bayreuth bestätigt: Facebook Custom Audiences ist rechtswidrig

Dabei hat das VG Bayreuth u. a. berücksichtigt, dass die Antragstellerin die Daten vor allem im Rahmen von Bestellvorgängen erhebt und es ihr daher ohne unverhältnismäßig großen Aufwand … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 694 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht
www.kanzlei.biz

Nutzung von „Facebook Custom Audience“ ohne Einwilligung stellt Datenschutzverstoß dar

Das Unternehmen wehrte sich gegen die Anordnung und klagte schließlich vor dem Verwaltungsgericht. – Das eingesetzte Hash-Verfahren SHA-256 ist nicht geeignet, um personenbezogene Daten zu … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 1006 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
schutt-waetke.de

Facebook Custom Audience ohne Einwilligung unzulässig

Das entschied das Verwaltungsgericht in Schleswig am 09. 10. 2013. Die Unternehmen ... „Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung der … mehr lesen

schutt-waetke.de | Karlsruhe

, 1100 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.spiritlegal.com

Beschluss zu Facebook Custom Audiences im E-Commerce

Facebook hatte das auch versucht, – tatsächlich noch vor Anfang Mai, noch vor der Datenschutzgrundverordnung – eine Einwilligung für die Werbepartner zu einzuholen. mehr lesen

spiritlegal.com | Leipzig

, 1297 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.ratgeberrecht.eu

Custom Audiences von Facebook zu Werbezwecken unzulässig

Darüber hinaus schloss sich das Verwaltungsgericht der Auffassung der Antragsgegnerin an, dass die Übermittlung der Daten durch die Antragstellerin an Facebook keine … mehr lesen

ratgeberrecht.eu | Esslingen

, 1192 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.datenschutzkanzlei.de

Facebook als Auftragsverarbeiter – Wir haben den AV-Vertrag unter die Lupe genommen.

Verpflichtet sich Facebook zur Unterstützung bei der Einhaltung der Pflichten der Artikel 32 bis 36 DSGVO, z. B. bei Erstellung einer Datenschutz-Folgenabschätzung DSGVO)? mehr lesen

datenschutzkanzlei.de | Hamburg

, 926 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.mueller-roessner.net

OLG Frankfurt a.M.: Wettbewerbswidrige Irreführung durch Weiternutzung alter Likes und Bewertung auf Facebook

Sollte man sich jedoch nachträglich entscheiden sein Franchise zu ändern, so stellt es nach dem OLG Frankfurt a. M. eine Irreführung der Nutzer dar, wenn weiterhin mit vormals erworbenen … mehr lesen

mueller-roessner.net | Berlin

, 703 Wörter