RSS-Feed

Informationspflichten im E-Commerce - Artikel lesen

29.01.2018 - Nach alledem ergeben sich für den Fernabsatzvertrag hieraus folgende Informationspflichten, die der Unternehmer gegenüber einem Verbraucher zu beachten und zu erfüllen hat. 1. die wesentlichen Eigenschaften der Waren oder Dienstleistungen in dem für …

https://www.koelnpatent.de/informationspflichten-im-e-commerce

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Nutzer- und Verbraucherrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.koelnpatent.de/informationspflichten-im-e-commerce?size=320
Foto: koelnpatent.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Internetrecht
www.lintner-rechtsanwaelte.de

Neue Informationspflichten für Onlineshops nach dem VSBG

Danach ist der Betreiber verpflichtet den Verbraucher leicht zugänglich, klar und verständlich davon in Kenntnis zu setzen, inwieweit er bereit ist oder verpflichtet ist, an … mehr lesen

lintner-rechtsanwaelte.de | Nürnberg

, 139 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.damm-legal.de

OLG Frankfurt a.M.: Informationspflichten des Unterlassungsschuldners bei Verbot einer Werbeaussage

Das OLG Frankfurt hat entschieden, dass der Schuldner eines Unterlassungstitels, welcher auf das Verbot einer bestimmten Werbeaussage gerichtet ist, verpflichtet sein kann, die … mehr lesen

damm-legal.de | Hamburg · Neumünster

, 364 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.haerting.de

Webinar: Die Blockchain erreicht den E-Commerce – Rechtliche Vorgaben aus dem Datenschutz

Wenn es sich auch noch wie Zukunftsmusik anhören mag: Experten gehen davon aus, dass die Blockchain-Technologie den Onlinehandel zukünftig prägen wird: sei es zum manipulationssicheren … mehr lesen

haerting.de | Berlin

, 233 Wörter

Zum Thema
Sonstiges Recht
www.haerting.de

Webinar: Block, Geoblock – Konkrete Auswirkungen der Geoblocking-Verordnung im E-Commerce

Die Verordnung 2018/302 soll der ungerechtfertigten Diskriminierung auf der Grundlage von Staatsangehörigkeit, Wohnort oder Ort der Niederlassung im inneuropäischen Onlinehandel beenden. mehr lesen

haerting.de | Berlin

, 154 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht
www.kanzlei-wh.de

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung und Ihre Folgen

Wenn auch die Gerichte regelmäßig von einfachen Fällen der Verletzungen des Wettbewerbsrechtes ausgehen, so bleiben dennoch Kosten und erhöhter Aufwand der Fehlerbehebung beim Unternehmer … mehr lesen

kanzlei-wh.de | Nierstein

, 150 Wörter

Zum Thema
Urheberrecht
www.cr-online.de

Das Anti-Abmahnmissbrauchsgesetz

Automobilen soll eine Reparaturklausel eingeführt werden, die das Designrecht bei sichtbaren Ersatzteilen für Reparaturzwecke einschränkt und damit den Markt öffnet. Autorin: Dipl. -Psych. … mehr lesen

cr-online.de | Köln

, 185 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
www.recht-im-internet.de

Heidrich Rechtsanwälte – Ihre Anwälte für rechtssicheren E-Commerce

Beispielhaft zu nennen wären das Telemediengesetz , aus dem die Impressumspflicht herrührt, das Fernabsatzrecht aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch , welches die besonderen Vorschriften für … mehr lesen

recht-im-internet.de | Hannover

, 671 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.onlineunditrecht.de

Impressum auf Facebook Auch auf "Facebook" müssen gewerbliche Anbieter ihren Pflichten zur Anbieterkennzeichnung unter "Impressum" oder "Kontakt" nachkommen. …

Rein tatsächlich ist die Erfüllung dieser Informationspflichten für den Nutzer eine sinnvolle Sache, da er nur so den Anbieter der Informationen der jeweiligen Webseite ermitteln kann, um … mehr lesen

onlineunditrecht.de | Werther

, 350 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.kanzlei-wh.de

Verantwortung für Facebook-Fanseiten

Betreiber von Facebook-Fanseiten sind laut dem Europäischen Gerichtshof gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher verantwortlich. mehr lesen

kanzlei-wh.de | Nierstein

, 122 Wörter

Zum Thema
Verbraucherschutzrecht
spielerecht.de

OLG München: Vorbestellung von Spielen künftig nicht mehr möglich?

In seiner Entscheidung betont das OLG München wie bereits die Vorinstanz, dass im elektronischen Geschäftsverkehr zum Wohle des Verbrauchers in jedem Fall zumindest eine Spanne möglicher … mehr lesen

spielerecht.de | Köln

, 862 Wörter