RSS-Feed

BGH: Bitte um Bewertung kann unzulässige E-Mail-Werbung sein (19.10.2018)

19.10.2018 - Allgemein sei zur Vermeidung von Wertungswidersprüchen auch die Wertung des § 7 Abs. 2 UWG zu berücksichtigen. Nach § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG stellt – abgesehen von dem Ausnahmetatbestand des § 7 Abs. 3 UWG – jede Werbung unter Verwendung elektronischer …

https://www.boden-rechtsanwaelte.de/bgh-bitte-um-bewertung-kann-unzulaessige-e-mail-werbung-sein

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Unternehmen und Gesellschaften

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.boden-rechtsanwaelte.de/bgh-bitte-um-bewertung-kann-unzulaessige-e-mail-werbung-sein?size=320
Foto: boden-rechtsanwaelte.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrecht: Kundenzufriedenheitsbefragung per E-Mail ist unzulässig

Es sei dem Werbenden zumutbar auch nach Abschluss der Verkaufstransaktion dem Verkäufer die Möglichkeit zu geben, der Verwendung seiner E-Mail-Adresse zu Werbezwecken zu widersprechen. … mehr lesen

gc-kanzlei.de | Mainz

, 116 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

BGH: Bitte um Bewertung in Rechnungsmail ist unzulässig

Die Verwendung von elektronischer Post für die Zwecke der Werbung ohne Einwilligung des Empfängers stellt grundsätzlich einen Eingriff in seine geschützte Privatsphäre und damit in sein … mehr lesen

web3.h2290782.stratoserver.net

, 269 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Amazon-Rechnung per E-Mail verbunden mit Bewertungsaufforderung

Aufgrund eines Kaufes bei Amazon erhielt ein Kunde eine E-Mail mit dem Betreff „Ihre Rechnung zu Ihrer Amazon-Bestellung“. „Deshalb bitten wir darum, wenn Sie mit unserem Service zufrieden … mehr lesen

internetrecht-rostock.de | Rostock · München

, 442 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

EuGH, Urt. v. 04.06.2015; Az. C-195/14

EuGH: Die Verpackung eines Lebensmittels kann trotz eines korrekten Zutatenverzeichnisses irref mehr lesen

ra-iven.de | Düren

, 320 Wörter

Leitartikel
Wettbewerbsrecht

BGH: Bitte um Bewertung kann unzulässige E-Mail-Werbung sein

Allgemein sei zur Vermeidung von Wertungswidersprüchen auch die Wertung des § 7 Abs. 2 UWG zu berücksichtigen. Nach § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG stellt – abgesehen von dem Ausnahmetatbestand des § … mehr lesen

boden-rechtsanwaelte.de | Bielefeld · Bremen

, 1030 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Gutscheine an Bestandskunden sind Werbung

Beim Versand von E-Mail-Werbung an Bestandskunden müssten Online-Händler sicherstellen, dass die Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG gemeinsam vorliegen und tatsächlich nur Waren aus … mehr lesen

blog-it-recht.de | Mainz · Berlin

, 361 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht

Umfang der Unterlassungsverpflichtung bei E-Mail-Werbung

In seinem Urteil schließt sich das OLG Celle der zuvor meist nur von erstinstanzlichen Gerichten vertreten Auffassung an, nach welcher der Unterlassungsanspruch wegen unerwünschter … mehr lesen

suedwest-datenschutz.com | Karlsruhe

, 254 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

10. Dezember 2018 Kundenbefragung als verbotenes Direktmailing Rechtliche Grenzen der Werbung mittels E-Mail

Zulässig ist die Werbung per E-Mail - das sogenannte Direktmailing - nur in besonderen Ausnahmefällen, die unter anderem eine bestehende Kundenbeziehung und kein Widerspruch des Kunden … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg

, 473 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Das Original” kann unzulässige irreführende Werbung sein

Wegen dieser Bezeichnung hatte die Wettbewerbszentrale den Erlass einer einstweiligen Verfügung beim Landgericht Lüneburg mit der Begründung beantragt, dem Verbraucher werde suggeriert, nur … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1100 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Unzulässigen Bewertungen im Internet

Vermehrt tritt das Phänomen der unzulässigen Bewertung von Unternehmen oder auch Freiberuflern auf entsprechenden Plattformen auf. mehr lesen

ra-amonat.de | Essen · Düsseldorf

, 229 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. it-recht-kanzlei.de
  3. bayrvr.de
  4. kanzlei-geissinger.de
  5. it-ip-legal.de
  6. vergabeblog.de
  7. wbs-law.de
  8. hensche.de
  9. christmann-law.de
  10. fgvw.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.