RSS-Feed

Selbstständigen Beweisverfahren – Aufrechnung mit materiell-rechtlichen Kostenerstattungsanspruch (12.06.2019)

12.06.2019 - Danach sind der Klägerin 12 % und dem Beklagten 88 % der Kosten des selbständigen Beweisverfahrens aufzuerlegen unter Berücksichtigung des durch den Sachverständigen in seinem schriftlichen Gutachten festgestellten Mangelbeseitigungskosten .

https://www.ra-kotz.de/selbststaendigen-beweisverfahren-aufrechnung-mit-materiell-rechtlichen-kostenerstattungsanspruch.htm

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Inkasso und Insolvenz

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.ra-kotz.de/selbststaendigen-beweisverfahren-aufrechnung-mit-materiell-rechtlichen-kostenerstattungsanspruch.htm?size=320
Foto: ra-kotz.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Insolvenzrecht

Selbstständigen Beweisverfahren – Aufrechnung mit materiell-rechtlichen Kostenerstattungsanspruch

Danach sind der Klägerin 12 % und dem Beklagten 88 % der Kosten des selbständigen Beweisverfahrens aufzuerlegen unter Berücksichtigung des durch den Sachverständigen in seinem schriftlichen … mehr lesen

ra-kotz.de | Kreuztal

, 1898 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Keine Verzugspauschale im Arbeitsverhältnis

Senat des BAG die ablehnende Entscheidung mit einem Verweis auf die Spezialregelung des § 12a Abs. 1 S. 1 ArbGG welcher als Spezialregelung nicht nur einen prozessualen … mehr lesen

g-e-recht.de | Berlin

, 284 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Anspruch des Arbeitnehmers auf Zahlung von Pauschalen nach § 288 Abs. 5 BGB bei Verzug des Arbeitgebers mit der Entgeltzahlung?

Der Kläger hat keinen Anspruch auf die geltend gemachten Pauschalen. Zwar findet § 288 Abs. 5 BGB grundsätzlich auch in Fällen Anwendung, in denen sich der Arbeitgeber mit der Zahlung von … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 271 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

BAG: 40 Euro Verzugspauschale bei verspäteter Lohnzahlung?

Die spezielle Vorschrift des § 12a ArbGG lautet: In Urteilsverfahren des ersten Rechtszugs besteht kein Anspruch der obsiegenden Partei auf Entschädigung wegen Zeitversäumnis und auf … mehr lesen

melzer-penteridis.de | Bad Lippspringe · Bad Salzuflen · Paderborn

, 239 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Zahlung der Kostenpauschale gegenüber dem Arbeitgeber

Dieses Gericht hat die Klage des Arbeitnehmers abgewiesen. »Der Kläger hat keinen Anspruch auf die geltend gemachten Pauschalen. Zwar findet § 288 Abs. 5 BGB grundsätzlich auch in Fällen … mehr lesen

rasundermann.de | Berlin

, 333 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Erledigung des selbständigen Beweisverfahrens durch Klageerhebung

Das Prozessgericht sei verpflichtet, wenn es die Akten des noch nicht beendeten Beweisverfahrens beiziehe, die Beweisaufnahme im vorgefundenen Stand selbst fortzusetzen , weshalb eine … mehr lesen

niehus-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 740 Wörter

Zum Thema
Geschmacksmusterrecht

BGH: Selbständiges Beweisverfahren zu patentrechtlich geschütztem Herstellungsverfahren rechtfertigt nicht ohne Weiteres negative Feststellungsklage

BGH: Selbständiges Beweisverfahren zu patentrechtlich geschütztem Herstellungsverfahren rechtfertigt nicht ohne Weiteres negative Feststellungsklage – Dr. mehr lesen

damm-legal.de | Hamburg · Ehndorf

, 333 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Haben Sie eine rechtliche Fragestellung? Gern helfen wir Ihnen weiter!

Haben Sie eine rechtliche Fragestellung? Gern helfen wir Ihnen weiter! mehr lesen

3me-rechtsanwaelte.de | Halle

, 391 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht

BAG Urteil keine Verzugspauschale von 40 Euro nach § 288 Abs. BGB

Schade eigentlich: Das BAG hat mit Urteil vom 25. 09. 2018 der von den Arbeitsgerichten in den letzten Jahren zugelassenen gesetzlichen Verzugspauschale von 40 Euro für verspätete Zahlungen … mehr lesen

berweck.de | Villingen-Schwenningen

, 375 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

So urteilt das BAG: Anspruch des Arbeitnehmers auf Zahlung von Pauschalen nach § 288 Abs. 5 BGB* bei Verzug des Arbeitgebers mit der Entgeltzahlung?

So urteilt das BAG: Anspruch des Arbeitnehmers auf Zahlung von Pauschalen nach § 288 Abs. 5 BGB* bei Verzug des Arbeitgebers mit der Entgeltzahlung? mehr lesen

ra-stein-sonntag.de | Solingen · Düsseldorf

, 429 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. bayrvr.de
  4. it-recht-kanzlei.de
  5. hensche.de
  6. schomerus.de
  7. fgvw.de
  8. kanzleimitte.de
  9. db-anwaelte.de
  10. lhr-law.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.