Meldung BR siegt vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof: Sender muss keine beleidigenden Kommentare auf Facebook dulden mehr erfahren - Artikel lesen

04.07.2018 - Das Gericht stellt weiter fest, dass es zumindest bei mehrfachen beleidigenden Äußerungen desselben Users für den Betreiber eines Facebook-Auftrittes nicht zumutbar sei, sich jeweils den Kontext genau anzusehen und die strafrechtliche Relevanz aller …

https://www.skwschwarz.de/aktuelles/meldungen/meldungen-detail/news/br-siegt-vor-dem-bayerischen-verwaltungsgerichtshof-sender-muss-keine-beleidigenden-kommentare-auf/3/detail/News

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Strafrecht und Kriminalität

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.skwschwarz.de/aktuelles/meldungen/meldungen-detail/news/br-siegt-vor-dem-bayerischen-verwaltungsgerichtshof-sender-muss-keine-beleidigenden-kommentare-auf/3/detail/News?size=320
Foto: skwschwarz.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 11 - 20


Zum Thema
Internetrecht
versandhandelsrecht.de

Einsatz von Facebook Custom Audiences ist rechtswidrig

Der Einsatz von „Facebook Custom Audiences“ ist nach Ansicht des VG Bayreuth jedenfalls in der Upload-Variante rechtswidrig. mehr lesen

versandhandelsrecht.de | Köln

, 347 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.cr-online.de

Facebook darf Hassredner aussperren

Postings von Politikern und Medien mit dem Satz: "Flüchtlinge: So lange internieren, bis sie freiwillig das Land verlassen! ". Bis zum 28. 5. 2018 blieb dieser Satz von facebook … mehr lesen

cr-online.de | Köln

, 348 Wörter

Zum Thema
Kapitalmarktrecht
sozialberatung-kiel.de

Geld für Schulbücher vom Jobcenter

Demgegenüber seien die Kosten für grafikfähige Taschenrechner von der Schulbedarfspauschale abgedeckt, denn ein solcher Taschenrechner müsse nicht für jedes Schuljahr erneut angeschafft … mehr lesen

sozialberatung-kiel.de | Kiel

, 309 Wörter

Zum Thema
Gebrauchsrecht
www.dr-bahr.com

OLG Frankfurt a.M.: Facebook darf als "Hassrede" eingestuften Kommentar löschen und Nutzer zeitweilig sperren

Die Einordnung des Kommentars des Antragstellers als „Hassrede“ im Sinne der Gemeinschaftsstandards von facebook ist nicht zu beanstanden, da der Kommentar dazu auffordert, Flüchtlinge … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 306 Wörter

Zum Thema
bayrvr.de

StMJ: Bayerischer Landtag beschließt Neu-Errichtung des Bayerischen Obersten Landesgerichts

Das neue Bayerische Oberste ist bundesweit einzigartig, steht für eine Vereinheitlichung der Rechtsprechung in ganz Bayern und schafft künftig noch mehr Rechtssicherheit für alle … mehr lesen

bayrvr.de | Saarbrücken

, 412 Wörter

Zum Thema
bayrvr.de

StMJ: Bayerischer Kandidat zum Richter am BGH gewählt

Der Richterwahlausschuss hat heute in Berlin den Ministerialrat im Bayerischen Staatsministerium der Justiz, Herrn Cornelius Böhm, zum Richter am BGH gewählt. mehr lesen

bayrvr.de | Saarbrücken

, 342 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
info-steuerstrafrecht.de

Fahrenschon akzeptiert Strafbefehl – und ist vorbestraft

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung kürzlich veröffentlicht hat, hat Herr Georg Fahrenschon einen Strafbefehl wegen Steuerhinterziehung akzeptiert. mehr lesen

info-steuerstrafrecht.de | Frankfurt

, 125 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.aufrecht.de

OLG Karlsruhe: Facebook darf "Hassredner" aussperren

Das Oberlandesgericht Karlsruhe musste darüber entscheiden, ob der Social-Media-Dienst Facebook einen Nutzer, der Hassreden verbreitet, sperren darf . mehr lesen

aufrecht.de | Düsseldorf

, 348 Wörter

Zum Thema
Mietrecht
sozialberatung-kiel.de

Hartz IV: Ein Umzug muss auch für Kinder zumutbar sein

Allerdings sind auch „abstrakt“ zu hohe Mietkosten so lange anzuerkennen, wie es den Leistungsberechtigten nicht möglich oder nicht zumutbar ist, ihre Unterkunftskosten zu senken. Das … mehr lesen

sozialberatung-kiel.de | Kiel

, 739 Wörter