RSS-Feed

Unaufgeforderte Aufschaltung eines 2. Hotspots bei WLAN-Kunden (26.04.2019)

26.04.2019 - WLAN-Signals auf dem Kunden zur Verfügung gestellten WLAN-Router durch den Provider ist wettbewerbsrechtlich zulässig, wenn den Kunden ein Widerspruchsrecht zusteht, die Aktivierung den Internetzugang nicht beeinträchtigt und keine sonstigen …

https://www.ra-plutte.de/bgh-unaufgeforderte-aufschaltung-eines-separaten-wifi-hotspots-bei-wlan-kunden

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Unternehmen und Gesellschaften

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.ra-plutte.de/bgh-unaufgeforderte-aufschaltung-eines-separaten-wifi-hotspots-bei-wlan-kunden?size=320
Foto: ra-plutte.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Kaufrecht

Unaufgeforderte Aufschaltung eines 2. Hotspots bei WLAN-Kunden

WLAN-Signals auf dem Kunden zur Verfügung gestellten WLAN-Router durch den Provider ist wettbewerbsrechtlich zulässig, wenn den Kunden ein Widerspruchsrecht zusteht, die Aktivierung den … mehr lesen

ra-plutte.de | Ludwigsfelde

, 920 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Bundesgerichtshof: Zur Haftung von WLAN-Betreibern für Hotspots

Oktober 2017 geltenden Neufassung des § 8 Abs. 1 Satz 2 TMG kann der Vermittler eines Internetzugangs nicht wegen einer rechtswidrigen Handlung eines Nutzers auf Schadensersatz, Beseitigung … mehr lesen

itrecht-freiburg.de | Freiburg

, 232 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Internetanbieter darf Kunden-Router für WLAN-Hotspots nutzen

Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Aktivierung eines zweiten WLAN-Signals auf dem von einem Telekommunikationsdienstleister seinen Kunden zur Verfügung gestellten … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 1095 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

BGH: Default-Öffnung eines WLAN-Routers für Dritte ohne Einwilligung des Anschlussinhabers rechtens / Unitymedia WifiSpot

Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Aktivierung eines zweiten WLAN-Signals auf dem von einem Telekommunikationsdienstleister seinen Kunden zur Verfügung gestellten … mehr lesen

damm-legal.de | Hamburg · Ehndorf

, 815 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Kein Anschluss unter dieser Nummer? Hotspot Telekommunikation

Damit darf Unitymedia ihr Projekt eines flächendeckenden WLAN-Hotspot-Netzes für ihre Kunden weiterverfolgen. „Flächendeckend“, das ist auch das Stichwort für die geplante Fusion von … mehr lesen

derenergieblog.de | Berlin · München · Hamburg

, 500 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Aktivierung eines separaten Wifi-Hotspots bei WLAN-Kunden zulässig

Die Aktivierung eines zweiten WLAN-Signals auf dem von einem Telekommunikationsdienstleister seinen Kunden zur Verfügung gestellten WLAN-Router, das von Dritten genutzt werden kann, ist … mehr lesen

cr-online.de | Köln

, 800 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Privater WLAN-Router darf für öffentliches WLAN genutzt werden

Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 25. 04. 2019 entschieden, dass die Aktivierung eines zweiten WLAN-Signals auf dem von einem Telekommunikationsdienstleister seinen Kunden zur … mehr lesen

goldberg.de | Wuppertal · Solingen

, 842 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Sind Unitymedia-Hotspots illegal? BGH-Urteil erwartet

Die Verbraucherzentrale meint, Gegenstand des mit Kunden geschlossenen Vertrags sei die alleinige Nutzung des Routers durch den Kunden, womit sodann auch Eigentumsrechte Unitymedias an dem … mehr lesen

wbs-law.de | Köln

, 2408 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

OLG Braunschweig weist Schadensersatzklage eines VW-Kunden ab

Zwar ist in dem Fahrzeug mit dem Motor der Baureihe EA 189 EU 5 eine unzulässige Abschaltautomatik verbaut, ein Verstoß gegen die Regelungen der EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung liegt aber … mehr lesen

milarc.de | Dresden

, 171 Wörter

Zum Thema
Haftungsrecht

BGH: Keine Störerhaftung bei unsgesichertem WLAN, aber Anspruch auf Sperrmaßnahmen

I ZR 64/17 – Dead Island) entschieden, dass ein Anschlussinhaber bei Urheberrechtsverletzungen über sein ungesichertes WLAN nicht als Störer auf Unterlassung haftet. mehr lesen

wesaveyourcopyrights.com | Frankfurt

, 213 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. rechtsanwalt-krau.de
  4. hensche.de
  5. it-recht-kanzlei.de
  6. otto-schmidt.de
  7. kanzlei.biz
  8. ebnerstolz.de
  9. ra-herrle.de
  10. lhr-law.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.