Schadensersatz und Arbeitnehmerhaftung – Beginn einer Ausschlussfrist - Artikel lesen

13.06.2018 - Die Ausschlussfrist begann nach Ansicht des BAG spätestens zu dem Zeitpunkt zu laufen, als sich die Arbeitgeberin dazu entschlossen hatte, Klage gegen den Kunden zu erheben, damit mithin jedenfalls vor dem 20. 08. 2015, so dass das Schreiben der …

http://www.fgvw.de/neues/arbeitsrecht-schadensersatz-und-arbeitnehmerhaftung-beginn-einer-ausschlussfrist

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Staats- und Verwaltungsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.fgvw.de/neues/arbeitsrecht-schadensersatz-und-arbeitnehmerhaftung-beginn-einer-ausschlussfrist?size=320
Foto: fgvw.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 11 - 20


Zum Thema
Arbeitsrecht
www.puplick-partner.de

Ist der Mindestlohn auch im Rahmen von Entgeltfortzahlung aufgrund eines Krankheitsfalls zu zahlen, wenn tarifliche Ausschlussfristen entgegenstehen?

Der Sinn und Zweck von Ausschlussfristen besteht darin, dass beide Parteien des Arbeitsvertrages, Arbeitnehmer und Arbeitgeber, sich möglichst schnell und umfassend einen Überblick über … mehr lesen

puplick-partner.de | Dortmund

, 481 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.bpg-muenster.de

Unwirksamkeit von Ausschlussfristen, die den Mindestlohn im Krankheitsfall ausschließen

Unwirksamkeit von Ausschlussfristen, die den Mindestlohn im Krankheitsfall ausschließen (BAG, Urteil vom 20. Juni 2018, Az. mehr lesen

bpg-muenster.de | Münster

, 518 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.vangard.de

Ausschlussfristen – Beständig ist nur der Wandel!?

Für die Praxis ebenso wichtig: Das BAG hat in einer aktuellen Entscheidung vom 20. 06. 2018 vielfach noch unbeachtet entschieden, dass die zweite Stufe der Ausschlussfrist, die eine … mehr lesen

vangard.de | Hamburg · Berlin · Düsseldorf

, 702 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.burgmer.com

Ausschlussfrist im Arbeitsvertrag: Wie wirken sich Vertragsverhandlungen aus? 8. Juli 2018 - 13:09

Im Arbeitsvertrag wurde vereinbart, dass Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis innerhalb von drei Monate nach Ende des Arbeitsverhältnisses schriftlich gegenüber der Arbeitgeberin gelten zu … mehr lesen

burgmer.com | Düsseldorf

, 622 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht
www.kanzlei-puetz.de

BAG 20.06.2018 – Az. 5 AZR 262/17 – Hemmung einer Ausschlussfrist wegen Vergleichsverhandlungen

Verlangt eine arbeitsvertragliche Ausschlussfristenregelung, dass ein Anspruch aus dem Arbeitsverhältnis zur Vermeidung seines Verfalls innerhalb einer bestimmten Frist gerichtlich geltend … mehr lesen

kanzlei-puetz.de

, 485 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.tondorfboehm.de

Arbeitsvertragliche Ausschlussfrist während vorgerichtlicher Vergleichsverhandlungen gehemmt

Erlangt eine arbeitsvertragliche Ausschlussfristenregelung, dass ein Anspruch aus dem Arbeitsverhältnis zur Vermeidung seines Verfalls innerhalb einer bestimmten Frist gerichtlich geltend … mehr lesen

tondorfboehm.de | Düsseldorf

, 535 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.srf-hn.de

Kanzlei SRF Heilbronn – Pünktlicher Baubeginn ist wichtig

Oberlandesgericht Frankfurt, Urteil vom 16. 08. 2017 – 29 U 271/16, Oberlandesgericht Köln, Beschluss vom 16. 10. 2014 – 11 U 47/14, BGH, Beschluss vom 21. 06. mehr lesen

srf-hn.de | Heilbronn

, 409 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht
regelrechtaktuell.de

Schadensersatz gibt es nur bei entsprechendem Nachweis

Für einen Schadensersatz komme es auf den Nachweis an, dass die erlittene Verletzung durch den Unfall verursacht worden sei. mehr lesen

regelrechtaktuell.de

, 195 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.kanzlei-puetz.de

BAG 20. Juni 2018 – 5 AZR 377/17 – Mindestlohn unterliegt nicht einer Ausschlussfrist

Die Ausschlussfristenregelung des für allgemeinverbindlich erklärten § 14 Abs. 1 BRTV-Bau, wonach – zusammengefasst formuliert – alle beiderseitigen Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis und … mehr lesen

kanzlei-puetz.de

, 555 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.kanzlei-puetz.de

BAG – 20. Juni 2018 – 5 AZR 377/17 – Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall – gesetzlicher Mindestlohn – Ausschlussfristen

Die Ausschlussfristenregelung des für allgemeinverbindlich erklärten § 14 Abs. 1 BRTV-Bau, wonach – zusammengefasst formuliert – alle beiderseitigen Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis und … mehr lesen

kanzlei-puetz.de

, 558 Wörter