RSS-Feed

Dienstwagen: Arbeitnehmer können weder negativen Arbeitslohn noch Werbungskosten geltend machen - Artikel lesen

16.05.2018
Auszug: Wenn Arbeitgeber die Kosten für ihren betrieblichen Fuhrpark begrenzen und einer ausufernden Privatnutzung ihrer Dienstwagen entgegensteuern wollen, können sie ihre Arbeitnehmer an den Fahrzeugkosten beteiligen.

Artikel direkt auf ct-gruppe.de lesen
Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Steuerrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.ct-gruppe.de/DE/Aktuell/index.php?we_objectID=156?size=320
Foto: ct-gruppe.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Steuerrecht
www.ct-gruppe.de

Dienstwagen: Arbeitnehmer können weder negativen Arbeitslohn noch Werbungskosten geltend machen

Wenn Arbeitgeber die Kosten für ihren betrieblichen Fuhrpark begrenzen und einer ausufernden Privatnutzung ihrer Dienstwagen entgegensteuern wollen, können sie ihre Arbeitnehmer an den … mehr lesen

ct-gruppe.de

, 171 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.wf-p.de

Kostenübernahme für Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitern

Die Oberfinanzdirektion NRW nimmt in ihrer Kurzinfo vom 25. 10. 2017 zu Sachverhalten Stellung, in denen es darum geht, dass der Arbeitgeber die Studiengebühren für ein berufsbegleitendes … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

wf-p.de

auren.com | München

, 225 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.iovos.de

Barlohnumwandlung: Ein Dienstwagen für Minijobber

Mär 2018 Barlohnumwandlung: Ein Dienstwagen für Minijobber Die Kosten für einen Dienstwagen sind auch dann als Betriebsausgaben abzugsfähig, wenn dieser dem Ehegatten im Rahmen eines … mehr lesen

iovos.de | Nürnberg

, 434 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.metschkoll.de

Zuflusszeitpunkt bei Arbeitslohn aus Beiträgen des Arbeitgebers zu einer Direktversicherung

Die aktuelle Ausgabe der Kanzleinachrichten - April 2018 - ist online und steht für Sie zum Abruf bereit. 30. 04. mehr lesen

metschkoll.de | Olching

, 200 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.akp-krefeld.de

Selbst getragene Aufwendungen für Dienstwagen

Vor einem Jahr hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass ein vom Arbeitnehmer an den Arbeitgeber gezahltes Nutzungsentgelt für den Dienstwagen grundsätzlich den vom Arbeitnehmer zu … mehr lesen

akp-krefeld.de | Krefeld

, 592 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.hannusch.net

FG zum Dienstwagen für Ehegatten mit Minijob

Im verhandelten "Bahrlohnumwandlungs-"Fall beschäftigte der Kläger seine Ehefrau im Rahmen eines Minijobs als Büro-, Organisations- und Kurierkraft für 400 Euro monatlich. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

hannusch.net | Lübben

advo-reuter.de | Jülich

, 301 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.akp-krefeld.de

In den meisten Fällen liegt die Kostenübernahme für Deutschkurse durch den Arbeitgeber im ganz überwiegend betrieblichen Interesse und stellt damit keinen …

Im Zuge einer Wirtschaftsprüfung prüfen wir nicht nur Jahresabschlüsse, sondern führen wenn gewünscht auch Sonderprüfungen durch und können unsererseits Jahresabschlüsse erstellen. mehr lesen

akp-krefeld.de | Krefeld

, 145 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.metschkoll.de

Aufgrund Verteilung noch nicht abgezogene Erhaltungsaufwendungen können nicht von Erben geltend gemacht werden

Die aktuelle Ausgabe der Kanzleinachrichten - Februar 2018 - ist online und steht für Sie zum Abruf bereit. 05. 03. mehr lesen

metschkoll.de | Olching

, 121 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.dr-sup.de

Firmenwagen / Privatnutzung Anrechnung der vom Arbeitnehmer

Der Arbeitnehmer kann die von ihm getragenen Betriebskosten somit in seiner Einkommensteuererklärung als Werbungskosten geltend machen . • Die Übernahme einzelner Betriebskosten muss … mehr lesen

dr-sup.de | Koblenz

, 299 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.michael-kirchhoff.com

Keine Berichtigung bei Übernahme elektronisch übermittelter Lohndaten anstelle des vom Arbeitnehmer erklärten Arbeitslohns

Gleicht das Finanzamt bei einer in Papierform abgegebenen Einkommensteuererklärung den vom Arbeitgeber elektronisch übermittelten Arbeitslohn nicht mit den Angaben des Steuerpflichtigen zu … mehr lesen

michael-kirchhoff.com | Potsdam · Berlin

, 444 Wörter