RSS-Feed

Hinweis: Die angefragte Seite ist nicht mehr verfügbar.
Wir zeigen eine thematisch möglichst ähnliche Seite.

Videoüberwachung durch Arbeitgeber (17.09.2018)

17.09.2018 - Im konkreten Fall aus NRW ging es um die Frage, ob sechs Monate alte Bilder einer sichtbar installierten Überwachungskamera als Beweis für eine fristlose Kündigung statthaft sind.

https://www.rechtsanwaelte-muench.de/blog/arbeitgeber-videoueberwachung

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arbeit und Beruf

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.rechtsanwaelte-muench.de/blog/arbeitgeber-videoueberwachung?size=320
Foto: rechtsanwaelte-muench.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht erlaubt die Beweisverwertung rechtmäßiger offener Videoüberwachung

Externe Datenschutzbeauftragte. In seinem Urteil vom 23. 08. 2018 entschied das Bundesarbeitsgericht , dass die Speicherung von Videoaufnahmen aus einer rechtmäßigen offenen … mehr lesen

suedwest-datenschutz.com | Karlsruhe

, 315 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Videoüberwachung am Arbeitsplatz

Videoüberwachung am Arbeitsplatz - Videoüberwachung am Arbeitsplatz Die Speicherung von Bildsequenzen aus einer rechtmäßigen offenen Videoüberwachung, vorsätzliche Handlungen eines … mehr lesen

hufschmidt-kanzlei.de | Berlin · Bad Homburg

, 365 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Offene dauerhafte Videoüberwachung des Arbeitsplatzes

Das hiernach im Wege der Berufung zuständig gewordene Landesarbeitsgericht Hamm hat ausgeführt, dass sich der Arbeitgeber zur Rechtfertigung der Kündigung nicht auf die Auswertungen der … mehr lesen

simon-schubert.net | Oldenburg

, 292 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht: Kein Beweisverwertungsverbot bei zu langer Speicherdauer von Videoüberwachungsdaten

August 2018 hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass Arbeitgeber Aufzeichnungen einer rechtmäßigen, offenen Videoüberwachung als Beweismittel für eine Straftat verwerten dürfen. mehr lesen

datenschutz-notizen.de | Bremen

, 536 Wörter

Zum Thema
EDV-Recht

Datenschutzrechtliche Aspekte der Überwachung von Mitarbeitern

Die DSGVO thematisiert die Videoüberwachung weder allgemein noch im Hinblick auf Beschäftigte. § 26 Abs. 1 BDSG neu regelt die datenschutzrechtlichen Befugnisse des Arbeitgebers im … mehr lesen

haerting.de | Berlin

, 611 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Offene Videoüberwachung am Arbeitsplatz

Das Bundesarbeitsgericht hat am 23. 08. 2018 entschieden, dass die Speicherung von Bildsequenzen aus einer rechtmäßigen offenen Videoüberwachung, die vorsätzliche Handlungen eines … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

atm-anwaltskanzlei-tilo-marzotko.de | Oberhausen

bf-p.de | Würzburg · Karlstadt

, 307 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Videoüberwachung am Arbeitsplatz: Bundesarbeitsgericht lockert Regeln für Kündigung durch Arbeitgeber

Sollte es sich – was der Senat nach den bisherigen Feststellungen nicht beurteilen kann – um eine rechtmäßige offene Videoüberwachung gehandelt haben, wäre die Verarbeitung und Nutzung der … mehr lesen

miete-und-gewerbe.de | Bergisch Gladbach

, 450 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Beschäftigtendatenschutz: Videoüberwachung außerhalb von Büroräumen

Die DSGVO thematisiert die Videoüberwachung als Datenverarbeitungsprozess weder allgemein noch im Hinblick auf Beschäftigte. § 26 Abs. 1 BDSG erlaubt dem Arbeitgeber unter gewissen … mehr lesen

haerting.de | Berlin

, 687 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Webinar: - Von Zeiterfassung und Videoüberwachung – Arbeitnehmerdatenschutz und DSGVO

Zu Recht ist der Onlinehandel daher bemüht, seine Datenverarbeitungsprozesse so auszugestalten, dass kein Kunde Grund zur Beschwerde hat. mehr lesen

haerting.de | Berlin

, 197 Wörter

Zum Thema
EDV-Recht

BAG 23. 08. 2018 – 2 AZR 133/18 – kein automatisches Verwertungsverbot aufgrund Zeitablauf bei rechtmäßiger offener Videoüberwachung

Sollte es sich – was der Senat nach den bisherigen Feststellungen nicht beurteilen kann – um eine rechtmäßige offene Videoüberwachung gehandelt haben, wäre die Verarbeitung und Nutzung der … mehr lesen

kanzlei-puetz.de

, 470 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. it-recht-kanzlei.de
  2. ra-kotz.de
  3. rechtsanwalt-krau.de
  4. kanzlei-rader.de
  5. hensche.de
  6. iurratio.de
  7. kanzlei.biz
  8. vergabeblog.de
  9. roedl.de
  10. otto-schmidt.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.