RSS-Feed

Wer bezahlt? Apropos Verbringungskosten | 25.03.2019

25.03.2019 - 360 Wörter
Textauszug:
[...] Sie sind auch bei fiktiver Abrechnung erstattungsfähig, soweit sie im Gutachten eines anerkannten Sachverständigen berücksichtigt wurden und nach örtlichen Gepflogenheiten auch bei einer Reparatur in einer markengebundenen Werkstatt angefallen wären …

Schlagworte: [Arbeitsrecht, Apropos, Verbringungskosten, Pflichtfeld, Fachanwaltskanzlei, Kanzlei, Wirtschaftsrecht]

Quelle und URL: https://www.kanzlei-manz.com/de/blog/blog-artikel/wer-bezahlt-apropos-verbringungskosten.html

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Arbeitsrecht suchen




https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.kanzlei-manz.com/de/blog/blog-artikel/wer-bezahlt-apropos-verbringungskosten.html?size=320
Foto: kanzlei-manz.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Dieser Artikel
Arbeitsrecht

Wer bezahlt? Apropos Verbringungskosten

Sie sind auch bei fiktiver Abrechnung erstattungsfähig, soweit sie im Gutachten eines anerkannten Sachverständigen berücksichtigt wurden und nach örtlichen Gepflogenheiten auch bei einer … mehr lesen

kanzlei-manz.com | Alsbach-Hähnlein

, 360 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Die Versicherungen und die Verbringungskosten

Diverse Haftpflichtversicherungen vertreten hier seit jeher die – schon immer unrichtige – Auffassung, diese Verbringungskosten seien im Rahmen einer fiktiven Abrechnung des … mehr lesen

ra-boyxen.de | Nettetal

, 281 Wörter

Zum Thema
Arztrecht

Verbringungskosten und UPE-Aufschläge

Bei fiktiver Abrechnung auf Gutachtenbasis ist zudem von einer Erstattungsfähigkeit der entsprechenden Aufschläge auszugehen, wenn ein öffentlich bestellter und vereidigter … mehr lesen

ra-rungen.de | Gera · Weida · Lobenstein

, 217 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

EuGH, 20.01.2009 – C-350/06 und C-520/06

EuGH, 20. 01. Vertriebsrecht. de Arbeitsrecht im Aussendienst Urteilsbesprechungen EuGH, 20. 01. 1. Juni 2015 EuGH, 20. 01. Art. 7 Abs. 1 der Richtlinie 2003/88/EG steht einzelstattlichen … mehr lesen

vertriebsrecht.de | Göttingen

, 218 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht

Schadensregulierung nach einem Unfall: Wer bezahlt die Beilackierungskosten?

Im vorliegenden Fall hatte ein Autobesitzer nach einem Unfall die Beilackierungskosten mit einer fiktiven Rechnung bei seiner Versicherung zur Erstattung eingereicht. mehr lesen

lamprecht-rechtsanwaelte.de | Speyer

, 564 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Authentische Rezensionen gefordert: Amazon setzt sich gegen Anbieter bezahlter Produktbewertungen durch

Die Richter des OLG verboten dem beklagten Unternehmen auch tatsächlich, auf Amazon. de "gekaufte" Kundenrezensionen zu veröffentlichen, ohne gleichzeitig darauf hinzuweisen, dass diese … mehr lesen

sigloch-coll.de | Stuttgart

, 217 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht

Verkehrsunfall – Verbringungskosten auch bei fiktiver Abrechnung erstattungsfähig

Er hat weiter festgestellt, dass der Durchschnittspreis bei den – für den Fall einer Reparatur normalerweise in Frage kommenden – Werkstätten im Umkreis von 30 km um den Unfallort 104,- € … mehr lesen

ra-kotz.de | Kreuztal

, 1875 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

über Der Urlaubsanspruch eines verstorbenen Arbeitnehmers ist vererbbar

Der EuGH hat mit Urteil vom 06. 11. 2018, Az. : C-569/16 und C-570/16 entschieden, dass die Erben eines verstorbenen Arbeitnehmers von dessen ehemaligem Arbeitgeber eine finanzielle … mehr lesen

strunz-alter.de | Chemnitz

, 466 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

Warum nach dem Unfall sofort zum Anwalt?

Daniela Mielchen , warum Sie nach einem Verkehrsunfall keinesfalls die Hilfe eines erfahrenen Verkehrsanwalts verzichten sollten. mehr lesen

ra-boyxen.de | Nettetal

, 177 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

BAG entscheidet was Voraussetzung dafür ist, dass der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub

BAG entscheidet was Voraussetzung dafür ist, dass der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub Haerlein Startseite » BAG entscheidet was Voraussetzung dafür ist, dass der … mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 217 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. hensche.de
  4. kanzlei.biz
  5. it-recht-kanzlei.de
  6. otto-schmidt.de
  7. db-anwaelte.de
  8. bayrvr.de
  9. info.legal-patent.com
  10. datenschutz-notizen.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.