RSS-Feed

Arbeitszeugnis - kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Dank und gute Wünsche - Artikel lesen

01.05.2018 - Er habe Anspruch auf die Formulierung: „Wir bedanken uns für die langjährige Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute. “ Das Arbeitsgericht hat der Klage stattgegeben, das Landesarbeitsgericht hat sie auf …

http://www.kanzlei-helser.de/news/69-arbeitszeugniskeinanspru.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arbeitsrecht und Beruf

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.kanzlei-helser.de/news/69-arbeitszeugniskeinanspru.html?size=320
Foto: kanzlei-helser.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Arbeitsrecht
www.kanzlei-helser.de

Arbeitszeugnis - kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Dank und gute Wünsche

Er habe Anspruch auf die Formulierung: „Wir bedanken uns für die langjährige Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute. “ Das Arbeitsgericht hat … mehr lesen

kanzlei-helser.de | Siegburg

, 468 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
rehmann.de

Arbeitnehmer hat keinen Anspruch auf ungefaltetes und ungetackertes Arbeitszeugnis

14. 06. 2018 Arbeitsrecht Arbeitnehmer hat keinen Anspruch auf ungefaltetes und ungetackertes Arbeitszeugnis Getackertes Zeugnis stellt kein Geheimzeichen dar Ein Arbeitnehmer hat keinen … mehr lesen

rehmann.de

, 348 Wörter

Neu im Thema
Arbeitsrecht
www.bkw-anwalt.com

Arbeitszeugnis ist nicht zwingend von Klinikdirektor zu unterschreiben

Bei der Behandlung eines Patienten durch Ärzte verschiedener Fachrichtungen kann eine Haftung des erstbehandelnden Arztes ... Im Zusammenhang mit einer Zeugnisberichtigung stritt eine … mehr lesen

bkw-anwalt.com | Aachen

, 122 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
hr-anwalt.de

Anspruch auf ungeknicktes und ungetackertes Arbeitszeugnis: LAG Rheinland-Pfalz vom 09.11.2017 – 5 Sa 314/17

Die Parteien stritten zuletzt noch um Form und Inhalt eines Arbeitszeugnisses. U. a. hat der Kläger beim Arbeitsgericht beantragt, dass ihm der Arbeitgeber ein ungetackertes und … mehr lesen

hr-anwalt.de | Nürnberg

, 312 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.schumacherlaw.com

Das getackerte und geknickte Arbeitszeugnis

Der Kläger war Arbeitnehmer bei der Beklagten, welche ihm nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses ein Arbeitszeugnis erteilte. Der Arbeitnehmer hat bei Beendigung eines … mehr lesen

schumacherlaw.com | Essen

, 560 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.bau-coll.de

Entscheidung des Landesarbeitsgerichts – kein Recht auf ungeknicktes Arbeitszeugnis

Soweit beanstandet wird, das Zeugnis sei getackert gewesen, sodass der Arbeitnehmer hieraus einen Anspruch herleitet, dass das Zeugnis nicht getackert sein dürfe, ist auch dies von dem … mehr lesen

bau-coll.de | Heidelberg

, 186 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.mmv-koblenz.de

Beim Arbeitszeugnis ist Schluss mit lustig! 08.02.2018 - 15:23 – Arbeit und Beruf

Verwendet der Arbeitgeber offensichtlich übertrieben positive Formulierungen , vermittelt dies einem unbefangener Leser den Eindruck, dass diese Formulierungen nicht ernstlich gemeint sind. mehr lesen

mmv-koblenz.de | Koblenz

, 286 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.strunz-alter.de

Formulierungen im Arbeitszeugnis: Ironie hat im Arbeitszeugnis nichts zu suchen

Das Zeugnis muss klar und verständlich formuliert sein und darf keine Merkmale oder Formulierungen enthalten, die den Zweck haben, eine andere als aus der äußeren Form oder aus dem Wortlaut … mehr lesen

strunz-alter.de | Chemnitz

, 462 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
www.weyde-kollegen.de

Hauptsache kopierfähig: Arbeitnehmer müssen ein geknicktes und getackertes Zeugnis in Kauf nehmen

Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts erfüllt ein Arbeitgeber den Anspruch des Arbeitnehmers auf Erteilung eines Zeugnisses auch mit einem Zeugnis, das er zweimal faltet, … mehr lesen

weyde-kollegen.de | Winnenden · Fellbach

, 297 Wörter