RSS-Feed

Zur Anforderung an die besondere Aufklärung vor OP bei „relativer Indikation“ (11.05.2019)

11.05.2019 - Bei einer chronischen inkompletten Kaudalähmung mit Störung der Sexualfunktion, Fußheber- und Fußsenkerparese und rückgebildeter Blasenentleerungsstörung sowie einer reaktiven depressiven Entwicklung kann ein Schmerzensgeld von 75. 000,- EUR …

https://www.medizinrecht-halle.com/aktuelles/2019/zur-anforderung-an-die-besondere-aufklaerung-vor-op-bei-relativer-indikation-2

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arzt und Patient

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.medizinrecht-halle.com/aktuelles/2019/zur-anforderung-an-die-besondere-aufklaerung-vor-op-bei-relativer-indikation-2?size=320
Foto: medizinrecht-halle.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Medizinrecht

Zur Anforderung an die besondere Aufklärung vor OP bei „relativer Indikation“

Bei einer chronischen inkompletten Kaudalähmung mit Störung der Sexualfunktion, Fußheber- und Fußsenkerparese und rückgebildeter Blasenentleerungsstörung sowie einer reaktiven depressiven … mehr lesen

medizinrecht-halle.com | Halle

, 118 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht

Ärztliche Pflicht zur Aufklärung über die Behandlungsalternative eines Kaiserschnitts

Ärztliche Pflicht zur Aufklärung über die Behandlungsalternative eines Kaiserschnitts - Brunner, Liesenborghs & Partner 2019Birgit Arzthaftungsrecht Der die unterschiedlichen Risiken … mehr lesen

parlex.de | Freiburg

, 204 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht

Rechtsanwalt Behandlungsfehler, Spezialist für Arzthaftungsrecht und Schmerzensgeld - Geburtsschaden

Wurde durch das Unterlassen einer Schnittentbindung bei der vaginalen Geburt eine Plexuslähmung des Kindes verursacht, die zwar durch eine Operation verbessert werden konnte, blieb aber in … mehr lesen

corinth-henkel.de | Hannover

, 1679 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht

Beweislast für eine Verletzung der Informationspflicht einer erneuten Schwangerschaft

Die Wahrung des Selbstbestimmungsrechts des Patienten erfordert aber eine Unterrichtung über eine alternative Behandlungsmöglichkeit, wenn für eine medizinisch sinnvolle und indizierte … mehr lesen

arzthaftungsra.de | Hamburg · Stuttgart

, 174 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht

Zur Arzthaftung: Die Aufklärung vor der Behandlung mit einer sog. Neulandmethode

Die Wahrung des Selbstbestimmungsrechts des Patienten erfordere aber eine Unterrichtung über alternative Behandlungsmöglichkeiten, wenn für eine medizinisch sinnvolle und indizierte … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 574 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht

Einholung einer Zweitmeinung zu empfohlener Operation ab 01.01.2019 möglich

Nach der Richtlinie des G-BA sind Ärzte verpflichtet, Patienten über ihren Rechtsanspruch auf eine Zweitmeinung zu informieren, wenn sie die Indikation für einen dieser planbaren Eingriffe … mehr lesen

medizinrecht-halle.com | Halle

, 271 Wörter

Zum Thema
Asylrecht

Strenge Arzthaftung bei Aufklärungsfehlern

Denn es greife der von den Ärzten erhobene Einwand der hypothetischen Einwilligung, da die Kläger nicht plausibel dargelegt hatten, dass sie bei ordnungsgemäßer Aufklärung von einer … mehr lesen

schumacherlaw.com | Essen

, 711 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht

Was Patienten wissen sollten, wenn bei der Aufklärung über Operationsrisiken die Formulierung

Zur Bedeutung von Wahrscheinlichkeitsangaben im Rahmen der ärztlichen Aufklärung und wie beispielsweise die verbale Risikobeschreibung „gelegentlich“ zu verstehen ist, vergleiche das Urteil … mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 210 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

Haftungsbegründender Aufklärungsmangel: Bei mangelnder Risikodarlegung können Lebendorganspender künftig Schadensersatz fordern

Die Frau behauptete nun, infolge der Organspende an einem chronischen Fatigue-Syndrom und an Niereninsuffizienz zu leiden, und machte eine formal wie inhaltlich ungenügende Aufklärung … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

sigloch-coll.de | Stuttgart

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 268 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

Bundesgerichtshof: Rechte von Lebendorganspendern gestärkt

Geklagt hatten zwei Organspender: Sie fordern Schmerzensgeld und Schadensersatz, weil sie sich von den Ärzten der Universitätsklinik Essen nicht genügend über die Folgen einer … mehr lesen

leschnig.de | Würzburg

, 492 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. it-recht-kanzlei.de
  3. blog.burhoff.de
  4. hensche.de
  5. bayrvr.de
  6. otto-schmidt.de
  7. kanzlei.biz
  8. ebnerstolz.de
  9. db-anwaelte.de
  10. lhp-rechtsanwaelte.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.