RSS-Feed

Hinweis: Die angefragte Seite ist nicht mehr verfügbar.
Wir zeigen eine thematisch möglichst ähnliche Seite.

Markenrechtsverletzung durch Amazon-Suchmaschine - Artikel lesen

18.07.2018 - Der BGH geht dabei davon aus, dass Amazon als Verantwortlicher für die seiteninterne Suchmaschine Marken als Schlüsselwörter im Rahmen seiner eigenen kommerziellen Kommunikation benutzt, wenn es die Auswahl der in der Trefferliste angezeigten …

http://www.internet-law.de/2018/07/markenrechtsverletzung-durch-amazon-suchmaschine.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Urheber- und Persönlichkeitsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.internet-law.de/2018/07/markenrechtsverletzung-durch-amazon-suchmaschine.html?size=320
Foto: internet-law.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Markenrecht
www.internet-law.de

Markenrechtsverletzung durch Amazon-Suchmaschine

Der BGH geht dabei davon aus, dass Amazon als Verantwortlicher für die seiteninterne Suchmaschine Marken als Schlüsselwörter im Rahmen seiner eigenen kommerziellen Kommunikation benutzt, … mehr lesen

internet-law.de | Freising

, 351 Wörter

Zum Thema
Markenrecht
www.internetrecht-rostock.de

OLG Frankfurt: „Hose MO“ verstößt gegen die Marke MO

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main ließ sich jedoch nicht überzeugen: Das Angebot einer Hose mit der Bezeichnung „… Damen Hose MO“ ist eine Verletzung der Marke „MO“. mehr lesen

internetrecht-rostock.de | Rostock · München

, 369 Wörter

Zum Thema
Markenrecht
www.lawst.de

Markenrechtsverletzung durch Suchergebnisse auf amazon.de

Zur Begründung führte der Senat aus, Amazon habe das geschützte Zeichen „Ortlieb“ – und somit ein mit der Marke identisches Zeichen – für Produkte benutzt, die mit den Waren identisch sind, … mehr lesen

lawst.de | Hamburg

, 805 Wörter

Zum Thema
Geschmacksmusterrecht
www.muepe.de

BGH: Geschütztes Zeichen in Autocomplete-Liste bei Amazon begründet keine Markenrechtsverletzung

Entscheidend ist, ob er im Vergleich zu den übrigen Firmenbestandteilen geeignet ist, sich als Teil des Unternehmenskennzeichens im Verkehr als schlagwortartiger Hinweis auf das Unternehmen … mehr lesen

muepe.de | München

, 336 Wörter

Zum Thema
Vertriebsrecht
www.truelaw.de

Vertriebsrecht | Amazon- Lieferservice jetzt im Rhein-Main-Gebiet

Verfasst von Truelsen Rechtsanwälte, Wirtschaftskanzlei in Frankfurt und Bensheim am Donnerstag, 19UTCThu, 19 Jul 2018 08:26:23 +0000 19. mehr lesen

truelaw.de | Frankfurt

, 254 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
wesaveyourcopyrights.com

Rechtsprechung des BGH zur Zulässigkeit der Markennutzung bei Amazon

U-JeanAbmahnung ScarletAbmahnung Scarlet Uptunesabmahnung scheiss draufAbmahnung Shaun BakerAbmahnung Shaun Baker UptunesAbmahnung Shaun Baker We Save Your CopyrightsAbmahnung Shaun Baker … mehr lesen

wesaveyourcopyrights.com | Frankfurt

, 656 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.dr-bahr.com

LG Hamburg: Unbegründetes "Notice and Take Down“-Verfahrens bei Amazon ist unberechtigte Schutzrechtsverwarnung

Ein unbegründetes "Notice and Take Down“-Verfahren, das bei Amazon eingereicht wird, ist eine unberechtigte Schutzrechtsverwarnung . mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 237 Wörter

Zum Thema
Gewerblicher Rechtsschutz
www.muepe.de

Muepe.de | weblog peter müller | Domainrecht, Markenrecht, UDRP und sonstiger gewerblicher Rechtsschutz

Entscheidend ist, ob er im Vergleich zu den übrigen Firmenbestandteilen geeignet ist, sich als Teil des Unternehmenskennzeichens im Verkehr als schlagwortartiger Hinweis auf das Unternehmen … mehr lesen

muepe.de | München

, 289 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.ra-euskirchen.de

Verbindliches Handelsverbot festgelegter Luxusgüter über Amazon.

Aufgrund der bestehenden Qualitätsanforderungen beim Vertrieb von Luxusgütern ist es autorisierten Einzelhändlern untersagt, die Produkte über nicht autorisierte Drittunternehmen zu … mehr lesen

ra-euskirchen.de | Bonn

, 175 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.gc-kanzlei.de

Onlinerecht: Unzureichende Produktangaben bei Bestellabschlussseite auf Amazon

Nach einem Urteil des Landgericht München muss der Betreiber der Internetplattform Amazon bei dem Verkauf von Sonnenschirmen und/oder Bekleidungsstücke bei der Bestellabschlussseite , die … mehr lesen

gc-kanzlei.de | Mainz

, 218 Wörter