RSS-Feed

Hinweis: Die angefragte Seite ist nicht mehr verfügbar.
Wir zeigen eine thematisch möglichst ähnliche Seite.

BSG: Als Arbeitsunfall zu wertender Sturz beim Verlassen der Wohnung durch Fenster - Artikel lesen

08.06.2018 - Ein Fenster kann der Startpunkt des versicherten Arbeitswegs sein, wenn der Ausgang durch die Wohnungstür versperrt ist.

https://rehmann.de/aktuelles/aktuelle-urteile/?urteil=26016

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Mietrecht und Wohnen

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://rehmann.de/aktuelles/aktuelle-urteile/?urteil=26016?size=320
Foto: rehmann.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Mietrecht
rehmann.de

BSG: Als Arbeitsunfall zu wertender Sturz beim Verlassen der Wohnung durch Fenster

Ein Fenster kann der Startpunkt des versicherten Arbeitswegs sein, wenn der Ausgang durch die Wohnungstür versperrt ist. mehr lesen

rehmann.de

, 506 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
regelrechtaktuell.de

Toilettensturz ist kein Arbeitsunfall

Die Berufsgenossenschaft lehnte die Anerkennung als Arbeitsunfall ab, da die Verrichtung der Notdurft grundsätzlich privater Natur sei und damit nicht unter Versicherungsschutz stehe. mehr lesen

regelrechtaktuell.de

, 294 Wörter

Zum Thema
Mietrecht
www.advo-reuter.de

Sturz in Wohnung auf Weg zum privat und geschäftlich genutzten Waschraum zwecks Waschens der Geschäftswäsche stellt Arbeitsunfall dar

Stürzt eine selbstständige Friseurmeisterin in ihrer Wohnung auf dem Weg zum Waschraum, stellt dies einen Arbeitsunfall dar, wenn der Waschraum nicht nur privat, sondern auch geschäftlich … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 402 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht
rehmann.de

BSG: Kein Arbeitsunfall bei Sturz nach Lebensmittelkauf auf dem Weg nach Hause

Es besteht kein Versicherungsschutz durch die gesetzliche Unfallversicherung, wenn eine Arbeitnehmerin auf dem Weg nach Hause mit ihrem Pkw anhält um Lebensmittel einzukaufen und nach dem … mehr lesen

rehmann.de

, 555 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht
www.kanzlei-dollinger.de

Sturz im Krankenhaus/Pflegeheim: Wer muss die Sorgfaltspflichtverletzung beweisen?

In der Regel muss der Patient darlegen und auch beweisen, dass dem Arzt bzw. dem Personal des Krankenhauses/ Pflegeheimes ein Fehler unterlaufen ist. mehr lesen

kanzlei-dollinger.de | München

, 287 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.ebling-ziemann.de

Ist das Zusammenschlagen durch Kollegen ein Arbeitsunfall?

Das Landessozialgericht Stuttgart hat entschieden, dass auch der Nach­hauseweg von der Arbeitsstätte zur Wohnung unter dem Schutz der ge­setzlichen Wegeunfallversicherung steht und die … mehr lesen

ebling-ziemann.de | Neu Wulmstorf · Buxtehude

, 169 Wörter

Zum Thema
Agrarrecht
regelrechtaktuell.de

Achillessehnenriss ohne äußere Einwirkung stellt keinen Arbeitsunfall dar

Ein zum Unfallzeitpunkt 65-jähriger Landwirt riss sich die Achillessehne beim Versuch, einen leeren Anhänger in die Garage zu schieben. mehr lesen

regelrechtaktuell.de

, 336 Wörter

Zum Thema
Schadensrecht
www.kanzlei-dollinger.de

Sturz im Krankenhaus/Pflegeheim: Berücksichtigung bestehender Vorschäden und Gebrechen

Weil der Aufenthalt des gestürzten Patienten/Bewohners aufgrund bereits vorbestehender Gebrechen erforderlich war, wird seitens des Haftpflichtversicherers teilweise eingewandt, dass die … mehr lesen

kanzlei-dollinger.de | München

, 287 Wörter

Zum Thema
www.raschlosser.com

Wer haftet für den Sturz auf der Rampe zum Festzelt?

Das Oberlandesgericht Hamm hatte nun über einen solchen Fall zu entscheiden und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass, wenn ein Besucher auf einer regennassen, aus Riffelblech angefertigten … mehr lesen

raschlosser.com | Köln

, 363 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.sigloch-coll.de

Beim Rückweg verunfallt: Der Unfallversicherungsschutz greift nicht auf dem Weg vom Arzt zum Betrieb

Hinweis: Hat ein Arbeitnehmer also nach einem Arztbesuch während der Arbeitszeit auf dem Rückweg zum Betrieb einen Verkehrsunfall, liegt kein Arbeitsunfall vor. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

sigloch-coll.de | Stuttgart

weyde-kollegen.de | Winnenden · Fellbach

, 241 Wörter