RSS-Feed

Kanzlei Willers Müller-Römer Kunze & Partner

Adresse
Neusser Straße 93
50670 Köln
Rechtliche Schwerpunkte:
Urheberrecht
Abmahnungen
Persönlichkeitsrecht
Arbeitsrecht
Medienrecht
Wettbewerbsrecht
Datenschutzrecht
IT-Recht
Vertragsrecht
Internetrecht
Gesellschaftsrecht
Mediation
Sportrecht
Familienrecht
eBay

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwältin für Familienrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Neusser Straße 93 50670 Köln&center=Neusser Straße 93 50670 Köln&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Wmrk.de

Persönlichkeitsrecht

Veröffentlichung von rechtswidrig erstellten Filmaufnahmen - Die Hühnerstallentscheidung des BGH

Die Entscheidung fußt maßgeblich darauf, dass das von der Beklagten verfolgte Informationsinteresse der Öffentlichkeit sowie ihr Recht auf Meinungs- und Medienfreiheit die Interessen der … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 1 Leser, 305 Wörter

Tarifrecht

Urheber-Nachvergütung bei auffälligem Missverhältnis zwischen Vergütung und Erfolg eines Filmes.

Deswegen hat jetzt das OLG Stuttgart dem Chef-Kameramann des Filmklassikers „Das Boot“ Jost Vacano eine nachträgliche Umsatzbeteiligung von rund 315. 000 Euro nebst Umsatzsteuer für die … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 479 Wörter

Domainrecht

Die Nutzung der Domain „www.wir-sind-afd.de“ verletzt das Namensrecht der Partei

Dagegen führt das OLG an, dass es nach der Rechtsprechung des BGH für das Vorliegen einer Zuordnungsverwirrung alleine auf die registrierte Domain ankomme, und zwar auch dann, wenn der … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 533 Wörter

Allgemeines Recht

BGH ebnet den Weg für Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel

Im ersten Verfahren hat das Amtsgericht Magdeburg dem Kläger die Hälfte seines Gesamtschadens zugesprochen mit der Begründung, dass er keinen Beweis dafür erbracht habe, dass der Beklagte … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 376 Wörter

Wettbewerbsrecht

Influencer Werbung: Was ist erlaubt, was verboten?

Eindeutig geklärt ist die Rechtslage in Fällen, in denen eigene Produkte beworben werden oder der Influencer von einem Unternehmen entgeltlich vergütet wird oder beispielsweise ein … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 1 Leser, 313 Wörter

Persönlichkeitsrecht

Verwendung von frei zugänglichen Fotos im Internet

Der Fall ist insofern relevant, als dass Urheberrechte auch dann verletzt werden, wenn ein Foto auf einer Website ohne Zustimmung des Fotografen veröffentlicht wird, obwohl es im Internet … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 259 Wörter

Verwaltungsrecht

Öffentliche Ausstellung einer Straßenfotografie versus Recht am eigenen Bild

Die Verfassungsbeschwerde sei nicht begründet, weil der Eingriff in die Kunstfreiheit des Beklagten unter Abwägung des Eingriffs in das Recht am eigenen Bild der Klägerin weniger schwer … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 397 Wörter

Internetrecht

Filesharing-Entscheidung – Was muss vom Abgemahnten kommen

Vielmehr genügt der Anschlussinhaber seiner sekundären Darlegungslast, indem er dazu vorträgt, ob sein Anschluss von anderen Personen genutzt wurde und gegebenenfalls welche anderen … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 720 Wörter

Persönlichkeitsrecht

LG Hamburg schränkt seine Rechtsprechung zur Linkhaftung ein

Einen ersten Paukenschlag zur Haftung von Website-Betreibern setzte der EuGH mit seiner Entscheidung im September 2016, nach der der Betreiber einer auf Gewinnerzielungsabsicht gerichteten … mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 548 Wörter

Allgemeines Recht

Panoramafreiheit gilt auch bei nicht ortsfesten Kunstwerken

Der BGH wies die Revision der Klägerin zurück, da sich der abgebildete “AIDA Kussmund“ im Sinne von § 59 Abs. 1 S. 1 UrhG bleibend an öffentlichen Wegen, Straßen oder Plätzen befindet. mehr lesen

medienrechtsanwaelte.de

, 599 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Klägerin · Köln · Beklagte · Medienrechtsanwaelte · Internet · Website · Entscheidung · Fall · Urheber · Urheberrecht · Nutzung · Google · Gäste · Rechtsprechung · Vertragsrecht · Störerhaftung · Beratung · Datenschutzerklärung · Verwendung · Bild · Erfahrung · Unternehmen · Internetanschlusses · Internetseite · Medienrecht · Werk · Einwilligung · Inhalte · Schutz

Rechtsuniversum-Ranking von Wmrk.de

#213
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Wmrk.de