RSS-Feed

Schwarzarbeitsrecht.de

rechtsuniversum_header1.jpg

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Schwarzarbeitsrecht.de

Arbeitsrecht

Mindestlohn – erhöhen Zuschläge den Stundenlohn?

Darauf kam sie durch Einbezug von ihr für den Arbeitnehmer nach dem Tarifvertrag erbrachten vermögenswirksamen Leistungen sowie zweier Einmalzahlungen in Höhe von 600 bzw. 150 Euro. mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 1195 Wörter

Verwaltungsrecht

Urteil: Arbeitnehmerüberlassung – Fiktion eines Arbeitsverhältnisses – Verwirkung des Rechts, sich auf das Bestehen eines Arbeitsverhältnisses zu berufen

Urteil: Arbeitnehmerüberlassung – Fiktion eines Arbeitsverhältnisses – Verwirkung des Rechts, sich auf das Bestehen eines Arbeitsverhältnisses zu berufen mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 553 Wörter

Allgemeines Recht

Zeitgrenze für kurzfristige Beschäftigung bleibt bei 70 Arbeitstagen

Und legt darin fest, dass die befristet geltenden höheren Zeitgrenzen für eine sozialversicherungsfreie kurzfristige Beschäftigung von drei Monaten oder 70 Arbeitstagen werden dauerhaft … mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 613 Wörter

Allgemeines Recht

Zusammenrechnung mehrerer Minijobs

Bei der Zusammenrechnung mehrerer Beschäftigungen treten an die Stelle von 3 Monaten 90 Kalendertage. mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 1235 Wörter

Arbeitsrecht

20 Prozent arbeiten zum Niedriglohn

Rund 20 Prozent der sozialversicherungspflichtig Vollzeitbeschäftigten in Deutschland arbeiteten 2017 für einen Lohn unterhalb der sogenannten Niedriglohnschwelle. mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 619 Wörter

Arbeitsrecht

Sofortmeldepflicht für ausländische Arbeitgeber und ausländische Unternehmer

Auch selbständige Werk- und Dienstleistungsunternehmer mit Sitz im Ausland, die in den in § 2a SchwarzArbG genannten Wirtschaftszweigen Arbeitnehmer im Inland beschäftigen, müssen ihre … mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 686 Wörter

Unternehmensrecht

Ist Ihr Unternehmen von Scheinselbständigkeit betroffen?

Ihr Unternehmen ist vom Thema Scheinselbständigkeit möglicherweise dann betroffen, wenn nicht regulär angestellte Fach- und Hilfskräfte alle Arbeiten im Unternehmen erledigen. mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 1 Leser, 664 Wörter

Allgemeines Recht

Was sind die Risiken von Schwarzarbeit?

Werden die Tätigkeiten des eingesetzten Personals nun als sozialversicherungspflichtig eingestuft, so folgt daraus nicht nur die nunmehr beginnende Entrichtung von … mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 938 Wörter

Haftungsrecht

Haftungs- und Strafbarkeitsrisiken durch Ignorieren möglicher Scheinselbständigkeit

Im Übrigen wird regelmäßig eine mittäterschaftliche Begehung von Auftraggeber und Auftragnehmer gegeben sein. Die Strafbarkeit gem. § 266a StGB setzt jeweils zumindest Eventualvorsatz … mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 6075 Wörter

Allgemeines Recht

So mindert Compliance das Strafbarkeitsrisiko wegen Schwarzarbeit

Daher muss der Inhaber bzw. die Organe eines Unternehmens ein veritables Interesse daran haben, entsprechende Organisationsstrukturen einzurichten. auf einer langjährigen Übung des … mehr lesen

schwarzarbeitsrecht.de

, 1882 Wörter

Rechtsuniversum-Ranking von Schwarzarbeitsrecht.de

#9
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Schwarzarbeitsrecht.de