RSS-Feed

Hassel Rechtsanwälte

Adresse 1
Treskowallee 26
10318 Berlin
Adresse 2
Leipziger Platz 15
10117 Berlin
Rechtliche Schwerpunkte:
Medizinrecht
Arbeitsrecht
Strafrecht
Schadensersatzrecht
Vertragsrecht
Presserecht
Sozialrecht
Europarecht
AGB-Recht
Urheberrecht
Patientenrecht
Abmahnungen
Schadensrecht
Zivilrecht
Öffentliches Recht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Leipziger Platz 15 10117 Berlin&center=Leipziger Platz 15 10117 Berlin&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c
Foto: vege/fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Neue Artikel von Rae-Hassel.de

Vertragsrecht
rae-hassel.de

Vertrag über ein Benutzerkonto bei einem sozialen Netzwerk ist vererbbar

Die Beklagte betreibt ein soziales Netzwerk, über dessen Infrastruktur die Nutzer miteinander über das Internet kommunizieren und Inhalte austauschen können. 2011 registrierte sich die … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 846 Wörter

Tarifrecht
rae-hassel.de

Rückzahlung einer tarifvertraglichen Sonderzuwendung bei Ausscheiden bis zum 31. März des Folgejahres

Die tarifvertragliche Regelung, die der Senat anzuwenden hatte, greift zwar in die Berufsfreiheit der Arbeitnehmer ein. Art. 12 Abs. 1 GG schützt auch die Entscheidung eines Arbeitnehmers, … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 485 Wörter

Arbeitsrecht
rae-hassel.de

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall – gesetzlicher Mindestlohn – Ausschlussfristen

Die Ausschlussfristenregelung des für allgemeinverbindlich erklärten § 14 Abs. 1 BRTV-Bau, wonach – zusammengefasst formuliert – alle beiderseitigen Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis und … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 492 Wörter

Arbeitsrecht
rae-hassel.de

Verbot mehrfacher sachgrundloser Befristung im Grundsatz verfassungsgemäß – Auslegung darf klar erkennbaren Willen des Gesetzgebers nicht übergehen

Unzumutbar ist ein generelles Verbot der sachgrundlosen Befristung bei nochmaliger Einstellung bei demselben Arbeitgeber allerdings, wenn und soweit eine Gefahr der Kettenbefristung in … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 983 Wörter

Kunstrecht
rae-hassel.de

Oberlandesgericht Köln: Erbin von Dr. Helmut Kohl erhält keine Geldentschädigung

Zur Begründung nahm der Senat auf eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes aus dem Jahr 2017 Bezug, nach der ein Anspruch auf Geldentschädigung wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 1 Leser, 481 Wörter

Kaufrecht
rae-hassel.de

Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter

Sie verlangt vom beklagten Landkreis für den Zeitraum der Mutterschutzfristen von sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Geburt die Zahlung von Zuschuss zum Mutterschaftsgeld in Höhe der … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 316 Wörter

Patientenrecht
rae-hassel.de

Oberlandesgericht Hamm: Beweislastumkehr nach grobem Behandlungsfehler entfällt, wenn Patient ärztliche Empfehlungen missachtet

Die mit einem groben ärztlichen Behandlungsfehler verbundene Beweislastumkehr kann entfallen, wenn ein Patient in vorwerfbarer Weise ärztliche Anordnungen oder Empfehlungen missachtet, so … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 3 Leser, 696 Wörter

Arbeitsrecht
rae-hassel.de

Übergangsregelung zum Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß – Nachtarbeitszuschlag

Sie hat mit ihrer Klage für den Zeitraum Januar 2015 bis April 2016 die Differenz zum vollen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro brutto je Stunde und einen höheren Nachtarbeitszuschlag … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 413 Wörter

Medizinrecht
rae-hassel.de

Krankenhausträger haftet auch für alkoholkranken Belegarzt

Der inzwischen verstorbene Neurochirurg Q hatte in alkoholisiertem Zustand als Belegarzt im Krankenhaus der Beklagten bei der Klägerin eine Operation an der Wirbelsäule durchgeführt. mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 211 Wörter

rae-hassel.de

Neulandmethode erfordert besondere Aufklärung

Unter anderem mit der Begründung, unzureichend über alternative Behandlungsmethoden und Risiken der Neulandmethode aufgeklärt worden zu sein, hat die Klägerin von der Beklagten … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 532 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Klägerin · Beklagte · Beklagten · März · Arbeitnehmer · Euro · Arbeitsverhältnis · Befristung · Mindestlohn · Anspruch · Kläger · Ausscheiden · Impfschäden · Hamm · Berücksichtigung · Karenzentschädigung · Zuschuss · Arbeitgeber · Arbeitsvertrag · Operation · Kündigungsfrist · Rückzahlung · Ehemann · Leiharbeitnehmern · Erklärung · Mutterschaftsgeld · Satz · August · Krankenhausträger · Dezember

Rechtsuniversum-Ranking von Rae-Hassel.de

#380
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Rae-Hassel.de